info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
design akademie berlin, Hochschule für Kommunikation und Design |

HELD WERDEN UND D IE CHANCE AUF E IN STIPENDIUM NUTZEN

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Anme ldung zu de n He lde nt a ge n 2013 lä uf t no c h bis 16. Ja nua r 2013!


Mut zum Heldent um! Junge kreative Köpfe können jetzt ihr Talent unter Beweis stellen und mit ihren Ideen für ein soziales Projekt die Chance auf ein Stipendium für die Bachelorstudiengänge Marketingkommunikation und Kommunikationsdesign an der design akademie berlin im Wert von 50.000 Euro erhalten!


Gemeinsam mit der Partner-Werbeagentur Kalns (früher MOOZ) entwickeln maximal 100 Teilnehmer aus ganz Deutschland
innerhalb eines Workshoptages am 26. Januar 2013 ein originelles Kommunikationskonzept für die soziale Organisation gutetat.
de! „Rock’n’Roll anstatt Routine, Ideen statt Ideologien und Leidenschaft statt Leerlauf. Für die Heldentage der design akademie
berlin suchen wir junge Leute, die Begeisterung für gute Kommunikation und Werbung mitbringen. Wir freuen uns neue kreative
Talente kennenzulernen!“ erklärt Andris Eglajs, Geschäftsführer der Agentur Kalns. Der Auftraggeber gute-tat.de ist eine Stiftung
mit derzeit rund 6000 ehrenamtlichen Mitarbeitern und in verschiedenen sozialen Projekten tätig.
Bei den HELDENTAGEN der design akademie berlin erhalten die Teilnehmer damit auch Einblicke in die Kommunikations- und
Marketingbranche unter realen Bedingungen: Sie erarbeiten zusammen mit Studenten und Dozenten der Hochschule eine
Kampagne für den guten Zweck und helfen damit die Welt ein kleines bisschen besser zu machen. Die Stipendien werden abends
im Aufbau Haus am Moritzplatz für die besten Einzelleistungen vergeben.
Für die Anmeldung zu den Heldentagen und die Chance auf ein Stipendium nehmen Interessierte bis 16. Januar an einem kurzen
Copy-Test unter www.heldentage.org oder www.facebook.de/heldentage
teil.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alexandra Küchler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 166 Wörter, 1371 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von design akademie berlin, Hochschule für Kommunikation und Design lesen:

design akademie berlin, Hochschule für Kommunikation und Design | 25.07.2013

OH MY BRAND! Marke und Kommunikation im postdigitalen Zeitalter

Welche Rolle spielen digitale Prozesse und dialogische Kommunikation in aktuellen und zukünftigen Kommunikationsstrategien? Kann man eine Marke online 'erleben'? Wie geht es weiter mit den kostspieligen, klassischen Medien? Branchengast Klaus Sch...
design akademie berlin, Hochschule für Kommunikation und Design | 17.07.2013

Orientierung zum Studium in Feldern der Kommunikationsbranche

Am Semesterende dokumentieren studentische Abschluss- und Projektpräsentationen zahlreiche Ergebnisse aus beiden Fachbereichen: Im Fachbereich Marketingkommunikation nehmen die Probestudenten an Bachelor-Präsentationen teil, z.B. zur Thematik vo...
design akademie berlin, Hochschule für Kommunikation und Design | 17.07.2013

SELECTED_13.2 & LAUNCH VON „BUONGIORNO ADORNO“

„Bei Adorno ist das Amusement die Verlängerung der Arbeit unter dem Spätkapitalismus. Wir kommentieren seinen Kulturpessimismus offensiv“ erklärt Rektorin Prof. Dr. Dörte Schultze-Seehof. Gezeigt werden B.A. Abschlussarbeiten wie Publikationen,...