info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Siemens-Electrogeräte GmbH |

Eingebaute Faszination

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Auf der Living Kitchen 2013 zeigt Siemens Technologie mit dem gewissen Extra


Induktions-Kochfelder auf denen grenzenlos gekocht werden kann, versenkbare Dunstabzüge, überraschende Lösungen für die Kommunikation zwischen Mensch und Maschine … Wer seine Küche mit Hausgeräten von Siemens ausstattet, darf stets ein wenig mehr erwarten: mehr Komfort, mehr Energieersparnis, mehr Freude am Kochen und im Alltag. Den eindrucksvollen Beweis liefert Siemens auf dem 700 Quadratmeter großen, neuen Messestand auf der LivingKitchen. Unter dem Messe-Motto „Eingebaute Faszination“ gehen dort interaktive Erlebnisse, Entertainment und staunenswerte Exponate Hand in Hand. (Halle 5.2, Stand A-050/B-59)

„Nach der beeindruckenden Premiere 2011 sehen wir der zweiten Living Kitchen mit großen Erwartungen entgegen. Als internationale Leitmesse stellt sie für uns ein wichtiges Konjunkturbarometer für 2013 dar“, sagt Roland Hagenbucher, Geschäftsführer der Siemens-Electrogeräte GmbH. Dem entspricht Siemens mit einem spektakulären Messeauftritt: So versammeln sich in der Siemens Showküche wieder Top-Stars und Sterneköche wie Christian Henze, Jürgen Koch und Alfons Schuhbeck. Was sie an der neuen Siemens vollflächenInduktion zubereiten, begeistert ebenso wie der grenzenlose Spielraum, den die innovative Technologie beim Kochen schenkt: Töpfe und Pfannen lassen sich auf der Glaskeramik beliebig platzieren. Das intelligente Kochfeld lokalisiert sie automatisch und leitet diese Information an die Gerätesteuerung weiter.

Networking in den eigenen vier Wänden
Magnetische Anziehungskraft dürfte auch das Zukunftsthema Hausgeräte-Vernetzung entwickeln: Im „Connectivity Frame“ erleben Privat- und Fachbesucher interaktiv, welchen praktischen Nutzen ihnen die Verbindung von Siemens Einbau-Geräten mit mobilen Devices, der Cloud oder dem Online-Kundendienst schon morgen bieten kann. Die Weichen dafür sind in vielen Geräte-Neuheiten schon jetzt gestellt. So sind beispielsweise einige der supereffizienten A+++ Siemens Geschirrspüler schon jetzt mit TFT-Displays ausgestattet. Zusätzlich brauchen die Siemens Spüler jetzt noch weniger Wasser und arbeiten bei Bedarf mit varioSpeed Plus noch schneller. Ein Lichtblick für den vollintegrierten Einbau stellt das neue timeLight dar, das die Programmdauer und den Programmablauf auf den Fußboden projiziert.

Konsequent in Technologie und Design
Neben der neuen Siemens Topline Einbaukältegeräte-Generation stehen die neuen Essen im Blickpunkt – mit expressiven und dynamischen gestalterischen Konzepten sowie mit technischen Lösungen speziell für Niedrigenergiehäuser. Ein eigener Bereich ist dem Exklusiv-Sortiment für Küchenfachhändler, der Siemens studioLine, gewidmet. Es steht für Mehrwert und Faszination und stellt für den Küchenspezialisten die richtige Antwort hinsichtlich Beratungs- und Planungskompetenz bei Einbaugeräten dar.

Baukonjunktur verspricht erhöhte Nachfrage
„Insgesamt sind wir äußerst zuversichtlich, was das Publikumsinteresse angeht, denn Küche und Kochen zählen heute zum Lifestyle“, unterstreicht Roland Hagenbucher und fährt fort: „Zudem versprechen auch die steigenden Zahlen im privaten Wohnungsbau einen erhöhten Bedarf. Mehrwerte wie Induktion oder Dampfgaren, gesunde Ernährung, Frische aber auch Energiesparen werden mit Sicherheit verstärkt nachgefragt. Im Zuge dessen erwarten wir selbstverständlich auch steigende Besucherzahlen aus dem nationalen wie internationalen Handel.“

Weitere Informationen zu Siemens Hausgeräten finden Sie unter www.siemens-home.de

Siemens ist die innovative Technologiemarke unter den Hausgeräten. Sie steht für herausragende Ingenieurleistungen, geprägt von Kreativität, Perfektion und Präzision. Seit mehr als 160 Jahren bestimmen diese Werte die Marke Siemens. „Fortschritt im Dienste des Menschen“ war schon der Anspruch des Unternehmensgründers Werner von Siemens. Siemens ist die Hausgerätemarke Nummer Eins in Deutschland und bei Einbaugeräten europaweit der führende Anbieter. Sowohl im Solo- als auch im Einbaugerätebereich bietet die Marke ein volles Sortiment in den Produktkategorien Kochen, Wäschepflege, Kühlen und Gefrieren sowie Geschirrspülen an. Consumer Products komplettieren das Angebot. Durch den Einsatz ständig neuer Technologien gehören die Hausgeräte von Siemens zu den ressourceneffizientesten der Branche. Siemens Hausgeräte machen technischen Fortschritt direkt erlebbar. Mit Siemens zieht die Zukunft zuhause ein.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alex Kostner (Tel.: Telefon +49 89 4590-2579 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 468 Wörter, 3851 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Siemens-Electrogeräte GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Siemens-Electrogeräte GmbH lesen:

Siemens-Electrogeräte GmbH | 15.01.2013

Die Gewinner des Siemens Future Living Award 2013 stehen fest

Der Gewinnerentwurf des Teams von aroma_ID zeigt die Entwicklung des Wohnraums Küche in drei Schritten: „Lifestyle Tomorrow“ im Jahr 2020, wo Wohnzimmer und Küche zum gesellschaftlichen Mittelpunkt verschmelzen, „Future Vision Life“ im Jahr 203...
Siemens-Electrogeräte GmbH | 03.09.2010

Espressozubereitung in Perfektion

Die Zubereitung des perfekten Espresso erfordert viel Leidenschaft, Erfahrung und ausgesprochenes Feingefühl. Dass Kaffeegenuss vor allem aber auch eine Frage der Technik ist, hat Siemens mit der erfolgreichen Einführung des EQ.7 unter Beweis geste...