info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Coaching-Auszeiten für Unternehmer und Führungskräfte am Großen Lychen-See |

Anders Arbeiten - das geht!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Wenn Unternehmer und Führungskräfte gesund bleiben und effizient arbeiten wollen, sind Pausen enorm wichtig - möglichst intelligente Pausen ...

BERLIN/BRANDENBURG, 14.1.2013 | Gesundheit rechnet sich. Unternehmer, Führungskräfte und Personalentwickler bleiben erfolgreich und effizient, wenn sie für sich selbst und andere Leistungsträger intelligente Pausen vorsehen: verlängerte Wochenenden, die ein wichtiges Thema des (Arbeits-) Lebens mit viel Ruhe und Zeit und noch mehr Natur verbinden.



Der Trainer und Coach Robert Heeß bietet 2013 drei solche Auszeiten am Großen Lychen-See nördlich von Berlin an. Es geht um Selbstbestimmung und ihre Grenzen, um Geld, Emotionen, Flow, ethische Werte, um persönliche Qualitäten und um den Tod. Und wie man all das in sein Leben integrieren kann. Mehr: mann-frau.de/training/arbeit oder telefonisch unter 033841/42026.



"Leistungsträger müssen sich unbedingt Zeiten gönnen, in denen es nicht um noch mehr Wissen geht, sondern um Ruhe und Wahrnehmung. Am besten mit einem spannenden Thema als Fokus", sagt Heeß. Maximal zehn Männer und Frauen lädt er zu seinen Coaching-Auszeiten ein. Zu Gesprächen, wie sich Berufs- und Privatleben unter einen Hut bringen lässt, damit es so ist wie man es haben möchte, zu viel Entspannung und Natur-Erfahrungen, zu geistiger und körperlicher Bewegung, zu Inspiration und Kraft tanken. Beginn ist jeweils am Donnerstag Abend, Ende am Sonntag mit dem Mittagessen. Anmeldungen nimmt das "Büro smile!" in Berlin entgegen: smile-buero.de.



Die Themen und Termine:



- Wertebasiert leben, wertebasiert arbeiten

14. bis 17. März 2013



- Geld und Emotionen

13. bis 16. Juni 2013 (Frühbucher-Vorteil bis 5.4.2013)



- Flow im Alltag - Die Kraft der Klarheit

26. bis 29. September 2013 (Frühbucher-Vorteil bis 30.6.2013)



Zwei Teilnehmerstimmen exemplarisch: "Danke für dieses wunderbare Wochenend-Geschenk - es geht weit über die drei Tage hinaus." Und: "Ich habe erkannt, dass der Großteil meiner Arbeit ist, Aggressionen und Beschwerden aufzufangen und auszupendeln. Ich weiß, dass ich das kann, und dennoch wurde mir die Tragweite erst jetzt klar."



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Robert Heeß (Tel.: 03384142026), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 331 Wörter, 2716 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema