info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
across |

across v3.1 setzt Akzente auf der tekom-Herbsttagung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Karlsbad, 04. November 2005. Auf der tekom-Herbsttagung vom 9.-11. November 2005 in Wiesbaden stellt across erstmals die neue Version v3.1 vor und setzt damit wieder die Maßstäbe für integrierte Übersetzungslösungen. across v3.1 wird ab Anfang Dezember ausgeliefert.

Mit dem Konzept des Corporate Translation Managements (CTM) bietet across eine integrierte Lösung für freiberufliche Übersetzer, Übersetzungsdienstleister und Auftraggeber aus der Industrie. CTM beinhaltet die Unterstützung von Übersetzern durch ein Translation Memory, ein Terminologiesystem und einen universellen Editor für unterschiedlichste Dokumentenformate. CTM integriert darüber hinaus den eigentlichen Übersetzungsprozess, die Administration und das Projektmanagement in einem einzigen System.

Zu den Neuheiten in across v3.1 zählen der noch schnellere und einfachere Einstieg in eine zu bearbeitende Übersetzung, leistungsfähige Update-Workflows zum Nachziehen von Textänderungen in den betroffenen Übersetzungen, crossSearch zur Terminologie-Recherche in beliebigen Quellen und eine erweiterte crossAPI, dank der jetzt auch Echtzeit-Zugriffe aus anderen Anwendungen auf across möglich sind.

Als weitere von across direkt unterstützte Dokumentenformate stehen in Kürze Quark XPress und Adobe Indesign zur Verfügung.

Integration durch across Partnerprogramme

Auf der tekom-Herbsttagung stehen bei across außerdem neue Partnerkonzepte und das Software Development Kit (SDK) für Systemintegratoren im Mittelpunkt, mit dem die Übersetzungsumgebung direkt und vor- und nachgelagerte Prozess-Schritte eingebunden werden kann.

Für eine Vielzahl von Redaktions-, Katalog- und Content Management Systeme stehen fertig vorkonfigurierte Standardkonnektoren zur Verfügung, mit deren Hilfe Übersetzungsaufträge nahtlos und automatisiert mit across ausgetauscht werden.

Übersetzungsdienstleister realisieren als across Service Provider neue Formen kollaborativen Arbeitens, indem Sie ihre Kunden aus der Industrie nahtlos in den Übersetzungsablauf einbeziehen. Das Ergebnis sind flexiblere und transparentere Prozesse, von denen beide Seiten profitieren.

Beispielhaft für ein großes Netz leistungsfähiger Partner demonstriert einer der across Systemintegratoren auf der tekom Herbsttagung den Zugriff auf across über ein individuell konfiguriertes Web-Portal.
Branchenhighlight tekom-Herbsttagung

Die tekom-Herbsttagung ist der Treffpunkt für

Übersetzungsdienstleister und Vertreter der Industrie. „Hier besteht die Möglichkeit für einen intensiven Austausch all jener, die an Übersetzungsprozessen beteiligt sind,“ so Andreas Dürr, Marketing Manager bei across, „wir bieten auf der tekom allen Interessierten die Möglichkeit, mehr über neue Konzepte kollaborativen Arbeitens, integrierte Prozesse und vollständige Kostenkontrolle zu erfahren.“ Erfahrungsgemäß, so der Marketing Manager weiter, sei die tekom-Herbsttagung unentbehrliches Forum für die Branche und gebe oftmals wichtige Impulse für weitere Innovationen.

Übersetzungsmarkt im Umbruch

Der Markt für die Technische Dokumentation und deren Übersetzung hat alleine in Deutschland ein Volumen von neun Milliarden Euro. Nach einem bewegten Jahr, das gekennzeichnet war von Übernahmen und Zusammenschlüssen, ist across heute der einzige Anbieter einer umfassenden Übersetzungslösung, dessen Kerngeschäft die Entwicklung von Software ist.

Bildmaterial erhalten Sie im Internet unter:
http://www.pr-marcom.net/html/bildmaterial.html
http://www.across.net/de/illustrations.html

Über across

Die across Systems GmbH (http://www.across.net) mit Sitz in Karlsbad bei Karlsruhe ist Hersteller einer gleichnamigen Software für Corporate Translation Management (CTM). Sie ist aus der Nero AG hervorgegangen. Deren Gründer und Vorstand, Richard Lesser, ist Alleingesellschafter der across Systems GmbH.

across vereinfacht, beschleunigt und verbessert die Steuerung, Koordinierung und Durchführung von Übersetzungen. Die Software beinhaltet unter anderem ein Translation Memory und Terminologiesystem sowie leistungsfähige Werkzeuge zu Projekt-Management und Workflow-Steuerung von Übersetzungen. Vom Produktmanager über den Übersetzer bis zum Korrektor arbeiten alle in einem System, wahlweise inhouse oder mit nahtloser Anbindung an Übersetzungs-Dienstleister.

In unterschiedlichen Produktvarianten wendet sich across an alle, die professionell übersetzen oder übersetzen lassen – vom freiberuflichen Übersetzer über den exportorientierten Mittelständler bis hin zu den Sprachendiensten weltweit tätiger Konzerne. Durch den Einsatz von across können Übersetzungskosten deutlich reduziert werden, die Investition in across amortisiert sich üblicherweise innerhalb kürzester Zeit.
across ist Mitglied des Forum ITC – Internationale Technische Kommunikation (http://www.forum-itc.net).

Pressekontakt:
across Systems GmbH
Axel Schmidt
Im Stoeckmaedle 18
76307 Karlsbad

Mobil: +49-(0)172-8644982
Tel: +49-(0)6101-509848
Fax: +49-(0)6101-509849
aschmidt@across.net
www.across.net


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Axel Schmidt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 574 Wörter, 5151 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von across lesen:

across | 06.03.2008

Technologiepartnerschaft von IAI und across integriert regelbasierte Qualitätssicherung von Texten und professionelles Übersetzungsmanagement

CLAT (Controlled Language Authoring Tool) vom IAI (Institut für Angewandte Informationsforschung an der Universität des Saarlandes) ermöglicht die Qualitätsprüfung von Texten, zum Beispiel im Hinblick auf die Einhaltung grammatikalischer Regeln ...
across | 12.02.2007

Sprachtechnologie von across jetzt auch in Frankreich

Paris, 12. Februar 2007. across Systems, eine Ausgründung der Nero AG und einer der führenden Softwareanbieter für Corporate Translation Management (CTM), ist jetzt auch in Frankreich präsent. Französisch ist Arbeitssprache von EU und UNO und...
across | 29.01.2007