info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Lands´ End GmbH |

Lands´ End erhält Innovationspreis für Kids IronKnee™- Hose

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Mettlach, 15.01.2013 – Das amerikanische Lifestyle Unternehmen Lands´ End wurde für eine besondere Produktinnovation ausgezeichnet. Die Kinderhosen mit IronKnee™- Konstruktion erhielten von der amerikanischen Zeitschrift Good Housekeeping den Produkt Innovationspreis des Jahres (Good Housekeeping´s VIP Award), der dieses Jahr zum fünften Mal verliehen wurde. Ausgezeichnet wurden die Lands´ End Kinderhosen mit IronKnee™- Konstruktion, da sie durch speziell entwickelte Kniepatches auf der Innenseite doppelt strapazierfähig sind und gleichzeitig die Bewegungsfreiheit der Kinder gewährleisten.

„IronKnee™- ist für Lands´ End eine Innovation. Unsere Lands´ End Kids Designer, die selbst alle Eltern sind, haben hart daran gearbeitet Hosen zu entwickeln, die so strapazierfähig sind, dass Kinder alles darin machen können“, sagt Bernd Niemeyer, Geschäftsführer Lands´ End Deutschland. „Daher freuen wir uns sehr, dass diese Innovation nun von der amerikanischen Zeitschrift Good Housekeeping mit dem VIP Award ausgezeichnet wurde.“

VIP Awards
Good Housekeeping´s VIP Awards (Very Innovative Products) honorieren Produkte, die für einen Durchbruch im Alltag sorgen und die tägliche Probleme auf neue und einzigartige Weise lösen. Die VIP Awards zeichnen Produkte mit hervorragenden Leistungen aus, die alle wissenschaftliche Labortests des Good Housekeeping Research Institutes durchlaufen haben und von Kunden bewertet wurden. http://www.goodhousekeeping.com/product-reviews/innovative-products-awards-2013-lands-end-pants#slide-4

IronKnee™- Innovation für jeden Tag
Die Lands´ End Innovation für jeden Tag heißt: IronKnee™. Kinder sind den ganzen Tag in Bewegung und brauchen Kleidung, die mithalten kann. Hosen werden stark beansprucht und Löcher an den Knien sind an der Tagesordnung. IronKnee™-Hosen haben versteckte Patches auf der Innenseite, die die Kniepartie besonders strapazierfähig machen und für zusätzliche Verstärkung sorgen. Sie sind elastisch und weich im Material, schränken aber Kinder nicht in ihrer Bewegungsfreiheit ein. www.landsend-kids.de


Lands´ End Service und Garantie
Lands´ End ist ein klassisch amerikanisches Lifestyle Unternehmen das für herausragende Produktqualität, fair kalkulierte Preise sowie außergewöhnlichen Kundenservice steht. Lands´ End gewährt auf das komplette Sortiment eine uneingeschränkte Zufriedenheitsgarantie: Guaranteed.Period®. Die Garantie ohne Wenn und Aber. Sollten Eltern mit einem bestellten Artikel nicht zu 100% zufrieden sein, können Sie ihn zurücksenden. Jederzeit. Es wird schnell Ersatz geliefert oder der volle Kaufpreis erstattet – ganz wie es vom Kunden gewünscht wird.
Kein Kleingedrucktes. Keine Diskussion. Ohne Wenn und Aber. Die Produkte werden in regelmäßig erscheinenden Katalogen und im Internet unter www.landsend.de angeboten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Melanie Syring, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 283 Wörter, 2276 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Lands´ End GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Lands´ End GmbH lesen:

Lands´ End GmbH | 28.08.2013

MADE TO WORK ¬ Die neue Business-Kollektion von Lands’ End

Bereits in den frühen 80er Jahren brachte Lands’ End USA das erste Business-Hemd auf den amerikanischen Markt. In den letzten 30 Jahren hat sich das Unternehmen im Business-Bereich durch seinen hohen Anspruch an Qualität und Verarbeitung einen N...
Lands´ End GmbH | 27.05.2013
Lands´ End GmbH | 25.02.2011

Lands' End zählt zum siebten Mal in Folge zu Deutschlands besten Arbeitgebern 2011

Verliehen wurde die Auszeichnung am 23. Februar 2011 in Berlin vom Great Place to Work® Institute Deutschland in Kooperation mit der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA), dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales, dem „Handelsblatt" und...