info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ViS verlag-in-sachen.de UG (haftungsbeschränkt); Betreiber des Portals www.in-sachen-hochzeit.de |

Hochzeit 2.0: Mit der App zum Altar

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Wer eine Traumhochzeit auf die Beine stellen will, muss viel und frühzeitig organisieren. Da verliert man leicht den Überblick. Hilfe für die Brautpaare gibt es jetzt in Form einer App. Der mobile Hochzeitsplaner „In Sachen Hochzeit“ hilft, auch von unterwegs aus, jederzeit alles im Blick zu haben.

(Hengersberg, 08.01.2013) Handy-Tool vereinfacht die Hochzeitsplanung
Wer eine Traumhochzeit auf die Beine stellen will, muss viel und frühzeitig organisieren. Da verliert man leicht den Überblick. Hilfe für die Brautpaare gibt es jetzt in Form einer App. Der mobile Hochzeitsplaner „In Sachen Hochzeit“ hilft, auch von unterwegs aus, jederzeit alles im Blick zu haben.
Was muss ich noch erledigen? Liegen meine Ausgaben im Budget-Rahmen? Welche Gäste haben bereits für die Trauung und/oder die Feier zugesagt? All diese Fragen lassen sich mit der Hochzeits-App beantworten – und viele mehr.
„Wir wollten eine App entwickeln, die dem Hochzeitspaar wirklich weiterhilft. Deshalb haben wir uns die nötige Zeit gegönnt, um letztendlich einen ausgereiften Hochzeitsplaner auf den Markt zu bringen“, erzählt Initiator Roland Ritter. Der Niederbayer (Hengersberg) hat das Projekt schließlich gemeinsam mit seiner Frau Julia Ritter und den Passauer Programmierern Fabian Rodler und Manfred Krenn in die Tat umgesetzt.
Und die ersten Downloads ließen nicht lange auf sich warten. „Gleich nach wenigen Stunden wurden die ersten In-Sachen-Hochzeit-Apps heruntergeladen. Nach ein paar Monaten waren es dann schon über 2.000 Downloads“, freut sich Roland Ritter über die gute Annahme von Seiten zukünftiger Braupaare.
Hier alle Funktionen der App im Überblick:
Zeitplan:
Anschauliche Checkliste mit bereits eingetragenen zu erledigenden Aufgaben und wertvollen Tipps. Man kann erledigte Aufgaben abhaken, neue Aufgaben anlegen und eigene Notizen eintragen.
Budget-Planer:
Was kostet die Hochzeit? Dieses Tool ermöglicht es, alle Ausgaben im Blick zu behalten. Für jeden Posten wird ein Preisvorschlag angezeigt, man kann die tatsächlichen Preise eintragen und sogar neue Artikel anlegen. Der aktuelle Kostenplan kann dann jederzeit in der Übersicht aufgerufen werden. Hierbei wird sogar unterschieden zwischen Ausgaben, die das Brautpaar selbst tätigt und Leistungen, die von anderen beglichen werden.
Gästeliste:
Durch das Eintragen der Hochzeitsgäste lässt sich der Versand der Einladungskarten gut organisieren, man kann Rückmeldungen zur Teilnahme an Trauung und Feier verwalten oder gar die Übernachtungen planen. Im Sinne einer einfachen Bedienung ist es selbstverständlich möglich, Kontakte direkt aus dem Telefonbuch zu importieren.
Wunschzettel:
Eigene Geschenkwünsche eintragen, Details wie Preis etc. dazu angeben und dann die Wünsche wie bei einem Hochzeitstisch einzelnen Gästen zuweisen. Die Daten können hierbei direkt aus der Gästeliste übernommen werden.
Geschenkeliste:
Hilfreich für die Zeit nach der Hochzeit! Diese Liste erleichtert Braupaaren das Schreiben der Dankeskarten. Es können Geschenke der jeweiligen Gäste eingetragen werden.
Sprüche:
Hochzeitssprüche, Liebessprüche, Gedichte, Hochzeitswünsche uvm. – hier steht eine umfangreiche Sammlung bereit.
Spiele:
Für die Hochzeitsfeier, den Polterabend oder den Junggesellenabschied sind unter der Rubrik Spiele einige Anregungen zu finden.
Info:
Hochzeitsplaner-App „In Sachen Hochzeit“:
Sprache: Deutsch, erhältlich im App Store.
Unterstützte Geräte: Apple (iPhone, iPad & Co.)
Weitere Informationen auf http://www.in-sachen-hochzeit.de
Pressekontakt:
ViS verlag-in-sachen.de UG (haftungsbeschränkt); Betreiber des Portals www.in-sachen-hochzeit.de
Herr Roland Ritter
Jahnstr. 13
94491 Hengersberg
0049 9901 2004920
r.ritter at in-sachen-hochzeit.de
http://www.in-sachen-hochzeit.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martina Beyer (Tel.: 0049 9901 2004920), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 426 Wörter, 3536 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ViS verlag-in-sachen.de UG (haftungsbeschränkt); Betreiber des Portals www.in-sachen-hochzeit.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema