info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Indigourlaub |

Indigourlaub: Yogaurlaub mit Nachhaltigkeit in der 'kleinen Ecke des Paradieses'

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Einen ganz besonderen Rückzugsort am höchsten Berg der Algarve bietet Indigourlaub dieses Jahr neu seinen Gästen an, die nicht nur Urlaub machen, sondern dabei auch noch Gutes tun wollen - sich selbst

"Zwei Fliegen mit einer Klappe"...

Im sogenannten "Garten der Algarve", auf dem grünen Berg Foia, steht das exklusive und neue Gästehaus VilaFoia. Es ist modern und geräumig ausgestattet und bietet neben beheizten Pool, Lounge, Kamin und Sonnenterrassen ein stilvolles Ambiente und einen herrlichen Ausblick auf den Atlantik. Die diversen Urlaubsprogramme, wie Yoga, Pilates, Zen Meditation u.v.m., genießen die Teilnehmer - ganz unter sich - in der hochwertig und geschmackvoll renovierten Quinta Santa Barbara. Sie befindet sich fünf Gehminuten vom Gästehaus entfernt, versteckt inmitten eines idyllischen Korkeichenwaldes, von denen es weltweit nur mehr wenige Bestände gibt. Auch dort finden die Gäste vor allem Ruhe, Raum, einen eigenen Pool und Aufenthaltsbereich vor. Der nächstgelegene Ort ist Monchique, zum Strand von Portimao, das früher als das Biarritz der Algarve galt, sind es ca. 25 km.

Und während man sich als Urlaubsgast in dieser wundervollen Umgebung erholt, verwöhnen lässt und von wertvollen Programminhalten profitiert, tut man nicht nur sich selbst Gutes.

Die Anlage der VilaFoia ist im Besitz der Kreuzberger Kinderstiftung (Berlin), die Kinder unterstützt, die keinen oder schwer Zugang zu Bildung haben. Die Einnahmen der VilaFoia fließen somit dem sozialen Engagement für Kinder und Jugendliche zu.



Yoga Inspiration mit Weitblick

Auch hier in der Algarve liegt der Schwerpunkt der Indigourlaub Angebote auf Yoga. Die Vorzüge von Yoga sind mittlerweile weithin bekannt und die Gemeinschaft der Yogaübenden wird von Tag zu Tag größer. Neben dem bewährten Urlaubskonzept des "offenen Programmes" (der Gast entscheidet täglich nach Lust und Laune, ob und woran er teilnimmt) mit zwei Yogaeinheiten täglich, werden auch intensivere Themenwochen veranstaltet. Als ProgrammleiterInnen für diese Themenwochen konnten namhafte Yogalehrer gewonnen werden. So zum Beispiel die sympathische Hamburger Yogalehrerin Martina Mittag, die auch als Entspannungsexpertin des "Stern online - Deutschland in Bestform 2012" firmiert.



Highlights aus den Themenwochen

Detox Yoga: "Altes Loslassen, um Platz für Neues zu schaffen" ist das Motto des Yogaretreats mit Martina Mittag. Entgiften, entschlacken, auftanken - ideal im Frühling.

Body & Soul: Anspannung und Entspannung, Balance finden und leben. Eine aktive Woche mit Pilates, Wellness-Workout, Aquagymnastik, PowerWalking, bewusstes Atmen und Stretching. Ein Frischekick für alle Zellen!

Zen Meditation: Stille finden und Kraft tanken. Die Tradition und Wirkung der Zen Meditation und japanischen Teezeremonie von Dr. Fleur Sakura Wöss lernen. Sie ist Leiterin des Zen-Meditationszentrums Misho-an in Wien.



Anreise

Die Anreise erfolgt sonntags nach Faro. Von dort ist ein kostenloser Transfer in das Gästehaus inkludiert. Wer es flexibler mag bucht ein Mietauto.



Preis: ab EUR 690,- im Doppelzimmer, inklusive Übernachtung, Halbpension, Mittagssnacks, Programm und Transfers.



Termine 2013:

Yoga Inspiration mit Weitblick: März bis Oktober 13

Detox Yoga: 14.-21. April 13

Das Innere zum Leuchten bringen: 12.-19. Mai 13

Body & Soul: 19.-26. Mai 13

Kundalini Yoga Retreat: 26. Mai-2. Juni 13, 13.-20. Oktober 13

Yoga & Achtsamkeit: 2.-9. Juni 13

Zen Meditation: 6.-13. Oktober 13

Yoga & Mentaltraining: 20.-27. Oktober 13



Beratung & Buchung

Indigourlaub - Besondere Reisen für besondere Menschen

Postfach 57

A-4046 Linz

Tel: +43 (0) 676 522 15 08

Mail: office@indigourlaub.com

Web: www.indigourlaub.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Sonja Miko (Tel.: 0043676 84 24 404 401), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 531 Wörter, 4239 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema