info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Stemico |

Online-Einkauf von Lebensmitteln immer gefragter

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Auch der Lebensmittelmarkt profitiert vom Online-Boom. Die Aalkate auf Fehmarn konnte mit Hilfe eines Onlineshops der Lübecker Multichannel-Agentur Stemico, seinen Umsatz erheblich steigern.

Fehmarner Aalkate lobt Shopsystem von Stemico nach guten Erfahrungen



Um 37 Prozent steigerte der Online-Händler Notebooksbilliger.de 2011 seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr. Dieses Wachstum steht stellvertretend für den Onlineverkaufsmarkt. Doch nicht nur Technik verkauft sich immer besser über das Internet. Auch der Versand von Lebensmitteln per Mausklick ist ein wachsender Markt. Für die Aalkate auf Fehmarn war das ein Grund, in die neue Website ein Shopsystem zu integrieren, über das Kunden deutschlandweit Fischgerichte aus der Ostsee-Region bestellen können. Seitdem der Shop online aufrufbar ist, gingen nicht nur mehr Bestellungen bei der Aalkate ein, das Team kann sie auch noch schneller bearbeiten als jemals zuvor.



Mehr Aufträge, schnellere Bearbeitung



"Der Shop ist gut angelaufen, der Bedarf ist da. Ich hätte nicht gedacht, dass so viele Menschen online Fisch bestellen", freut sich Marco Kreuzfeldt von Stemico, über den Unternehmenserfolg des Kunden. Der Medienberater rechnet damit, dass Stemico dank positiver Erfahrungen von Kunden in Zukunft mehr Aufträge für Online-Shops bekommen wird. Insbesondere die Zusammenarbeit mit Kristian Serjbo, dem Geschäftsführer der Aalkate, lobt er.



Maritimes Flair spiegelt sich auf der Website wider



Schritt für Schritt entstanden die neue Website und das Shopsystem, bis sie komplett den Vorstellungen des Kunden entsprachen. Für Fischkenner ist die Aalkate auf Fehmarn die erste Adresse. Seit Ende der 70er-Jahre stehen in immer neuen Kreationen frisch geräucherter Ostseeaal, Makrele, Lachs, Hering und weitere Fischsorten auf der Karte. Die langjährige Erfahrung sollte sich auch auf der Website widerspiegeln, die mit rustikalem Charme und maritimem Flair überzeugt. Das Design der Website und des Shops prägen Symbole aus der Seefahrt: ein geknotetes Seil, altes Kartenpapier, ein Fangnetz und vieles mehr. Highlight ist ein animierter Kompass, der auf Mausberührung reagiert.



Shopsystem lässt sich einfach pflegen



Dank einer Schulung kann Serjbo seinen Shop selbst pflegen. Bei Änderungen an der Website steht das Stemico-Team zu den üblichen Geschäftszeiten zur Verfügung. Noch bis zum 10. März befindet sich die Kate in der Winterpause. Danach gibt es wieder frischen Fisch von der Insel.

Mehr Infos zu Shop und Website unter der Adresse: www.aalkate-fehmarn.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Martin Kreutzer (Tel.: 0451 - 280 380 00), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 366 Wörter, 2919 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema