info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Skywalker Adventure Builders |

Integration sozialer Medien und Gaming in Hochseilgarten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Holländische Spezialfirma Skywalker Adventure Builders entwickelt neue Anreize zur aktiven Ausübung von Sport und Spiel in freier Natur


AMSTERDAM - NIERDERLANDE. Nun ist es offiziell: Jedes vierte Kind in westlichen Nationen ist übergewichtig, wenn nicht sogar fettleibig. Die zitierten Gründe sind vielschichtig und nicht unumstritten: Falsche Ernährung im Zusammenhang mit aggressiver Bewerbung ungesunder Lebensmittel durch die Medien, Ignoranz der Eltern, die kontinuierliche systematische Reduktion der Schulsportstunden in allen europäischen Ländern. Was auch immer, Tatsache ist und bleibt jedoch, dass das Ausmaß an körperlicher Inaktiviert unter Kindern und Jugendlichen so hoch ist wie nie zuvor.

„Mehr noch – eine ganze Reihe an Untersuchungen hat ergeben, dass inaktive Kinder als Erwachsene dann ebenfalls inaktiv bleiben“, sagt Ewout van Voorst, Geschäftsführer der holländischen Skywalker Abenteuer Bau, die Natur-Spielplätze und Kletterparks konzipiert und herstellt. „Mit all den bekannten Konsequenzen: Fettleibigkeit, Diabetes, Herzerkrankungen und den damit verbundenen volkwirtschaftlichen Folgen.“ Was von offizieller Seite nun ebenfalls ernst genommen wird. „Viele Länder haben nun angesichts der unübersehbaren Übergewichtsproblematik bei Kindern und Jugendlichen Aktionsprogramme auf regionaler und nationaler Ebene eingeführt,“ erklärt van Voorst.

Jedoch ist es damit nicht getan. „Das Kernproblem liegt nicht in mangelnder Gelegenheit für körperliche Betätigung“, sagt van Voorst. „Was erreicht werden muss, ist, die junge Generation zur aktiven Ausübung von Spiel und Sport zu motivieren. Und das möglichst ohne Zwang, Wettkampf- oder Leistungsdruck. “

Laut van Voorst besteht die größte Hürde in der unter Kindern und Jugendlichen weitverbreiteten Ansicht, dass wirkliche Unterhaltung nur durch PC, Spielkonsolen und Fernsehen vermittelt wird. „In gewisser Weise verständlich“, gibt van Voorst zu. „Computer, Smartphones, und Interaktion mit Gleichaltrigen über soziale Medien sind heutzutage ein essentieller Faktor des Aufwachsens. Was insofern bedeutet, dass wir die junge Generation davon überzeugen müssen, dass körperliche Bewegung in gesellschaftlichem Rahmen genauso viel Spaß machen kann wie Computerspiele oder Internetsurfen.“

Soweit es die holländische Spezialfirma betrifft, ist in diesem Hinblick ein konfrontativer Ansatz alles andere als konstruktiv. „Unserer Ansicht nach schließen sich soziale Medien und körperliche Bewegung nicht zwangsläufig aus“, sagt van Voorst. „Wir entwickeln deshalb im Moment verschiedene Konzepte, in denen wir versuchen, den Unterhaltungswert sozialer Medien in aktive körperliche Bewegung im Rahmen von Seilgarten und Naturspielplätzen zu integrieren, und in diesem Zusammenhang ebenfalls aktiv das Selbstvertrauen, den Teamgeist, und die Kooperationsfähigkeit der Teilnehmer zu fördern.“

Einer der Ansätze ist, die Bewältigung eines Kletterparcours mit einer Aufgabenstellung für eine Teilnehmergruppe zu kombinieren, in der ein Code gesichert werden muss, der dann mittels einer App das nächste Gruppenziel freigibt - allerdings erst dann, wenn alle Gruppenmitglieder den Parcours erfolgreich bewältigt haben. Eine Alternative zielt auf mehrere Kleingruppen, die gleichzeitig eine ganze Reihe an verschiedenen Kletterelemente bewältigen, wobei der jeweilige Punktestand und die Teamposition online geprüft, sowie das Endergebnis online abgerufen werden kann, sobald alle Gruppen alle der Kurse bewältigt haben. „In diesem Zusammenhang kann ebenfalls eine Art freundlicher Wettkampf über einen längeren Zeitraum erfolgen, z.B. während der gesamten Sommermonate, mit einer Liste der besten Performances der jeweiligen Saison.“

Zu Skywalker Adventure Builders
Skywalker entwickelt anspruchsvolle Konzepte im Bereich Freiluft Spielplätze/Abenteuerparks. Das Unternehmen entwirft und baut ECO-Waldklettergärten, Hochseilparks, Klettertürme, Erlebnisparks sowie Wald- und Naturspielplätze. Die langjährige Erfahrung des Unternehmens, das innovative Design sowie die Qualität, Sicherheit und Haltbarkeit der Produkte machen Skywalker zu einem der führenden Hersteller in Europa. (www.skywab.com)


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ewout van Voorst (Tel.: 0031611866330), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 442 Wörter, 3554 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Skywalker Adventure Builders lesen:

Skywalker Adventure Builders | 21.05.2013

Übernachten in einer völlig anderen Sphäre. Buchstäblich.

Eine neue Variante des „Übernachtens mit Vogelperspektive“ hat die Form eines kokonartigen Gebildes in Leichtbauweise, bietet die gleiche Faszination wie die schwedische Variante, ist aber wesentlich unkomplizierter, was die Installation betrifft ...
Skywalker Adventure Builders | 12.04.2013

Skywalker erweitert Serviceangebot mit Online-Buchungssystemen für Kletterparks

AMSTERDAM, NIEDERLANDE - Skywalker Adventure Builders, das in den Niederlanden ansässige Spezialunternehmen für den Bau von Hochseilgarten, kündigte heute die Erweiterung seines Dienstleistungsangebots im Bereich integrierten Kundenmanagements an....
Skywalker Adventure Builders | 20.02.2013

Skywalker übernimmt Europa-Vertrieb von TRUBLUE-Klettersicherungssystemen

„Auf der einen Seite sind die Sicherheitsanforderungen solcher Anlagen sehr hoch. Auf der anderen Seite erfordert der hohe Beliebtheitsgrad ein unkompliziertes, dauerhaftes und eingängiges Sicherungssystem, um unnötige Wartezeiten zu vermeiden und...