info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DMSFACTORY GmbH |

LuraTech GmbH und DMSFACTORY GmbH beschließen Vertriebspartnerschaft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


(Berlin/Rödermark) Eine vertriebliche und technische Partnerschaft haben jetzt die LuraTech GmbH und die DMSFACTORY GmbH abgeschlossen. Inhalt ist die Integration der führenden Kompressionstechnologien von LuraTech in das Dokumenten Management System TINCA ENTERPRISE der DMSFACTORY GmbH. Anstoß für die Zusammenarbeit war die Anforderung der Stadtwerke Bad Kreuznach GmbH, – Bestandskunde der DMSFACTORY GmbH –, ihre großformatigen Pläne im DMS künftig identisch wie die sonstigen Dokumente und Daten recherchieren und anzeigen zu lassen.

Das JPM-Format ermöglicht im Gegensatz zu herkömmlichen Formaten wie JPG eine detailgetreue, nahezu verlustlose Darstellung auch größter Zeichnungen. Mit LuraDocument JPM lassen sich farbig gescannte Dokumente komprimieren, die sowohl bitonale Elemente wie Text oder technische Zeichnungen als auch Bilder enthalten. Die DMSFACTORY GmbH bietet jetzt eine entsprechende Schnittstelle für LuraDocument JPM und hat den LuraTech-Viewer in TINCA ENTERPRISE integriert.
„Kompressionsverfahren wie TIFF und JPEG sind für die Behandlung großformatiger und farbiger Pläne in der Regel ungeeignet“, erklärt Manfred Forst, Geschäftsführer der DMSFACTORY GmbH, „das JPM-Format von LuraTech hingegen vereint über seine besondere Layer-Kompression-Technologie hervorragende Kompressionsfaktoren von bis zu Faktor 170 mit geringsten Qualitätsverlusten und ist außerdem ISO-zertifiziert.“
Mit der integrierten TINCA/LuraTech Lösung werden bei den Stadtwerken Bad Kreuznach künftig großformatige gescannte (Farb-) Pläne in den Bereichen Plan-Archiv und Anlagenakten archiviert. Die mit LuraDocument abgespeicherten, hoch komprimierten Strom-, Gasanschluss- und Gebäudepläne lassen sich aus TINCA ENTERPRISE heraus äußerst schnell laden und anzeigen, ein komfortables Echtzeit-Scrolling ist möglich.


Web: http://www.dmsfactory.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frank Zscheile, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 155 Wörter, 1313 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: DMSFACTORY GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DMSFACTORY GmbH lesen:

DMSFACTORY GmbH | 05.12.2013

TotalAgility 7.0 integriert in BPM-Lösungen der DMSFACTORY

Kofax TotalAgility schafft eine innovative Verbindung von Prozessen mit Intelligent Data Extraction. Als neuartiger Ansatz für Capture Enabled BPM automatisiert und bündelt die Lösung die Erfassung von Dokumenten sowie jede Art von Geschäftsproze...
DMSFACTORY GmbH | 27.06.2013

DMSFACTORY testet neues ABBYY FlexiCapture for Invoices

Mit FlexiCapture for Invoices stellt der Anbieter in Kürze seine nächste Produktgeneration für die intelligente Bearbeitung von Eingangsrechnungen vor. Sie basiert auf dem kommenden FlexiCapture 11, kann neue Rechungsformate selbstlernend antraini...
DMSFACTORY GmbH | 16.01.2013

DMSFACTORY und SAPERION starten 2013 mit Info-Veranstaltung über Rechnungseingangsverarbeitung

Manchmal brauchen Rechnungen Tage, bis sie den richtigen Ansprechpartner finden, versauern in der falschen Abteilung, werden gar nicht oder per Zufall gefunden. Die Bearbeitung verzögert sich - Kosten können entstehen. Gemeinsam mit ihrem Partner S...