info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
domainfactory GmbH |

domainfactory verwaltet erstmals mehr als eine Million Domains

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Open-Source-Projekte für Gratis-Hosting stehen zur Wahl ? Domains stark ermäßigt


München, 17. Januar 2013 ? Premium-Webhoster domainfactory verwaltet seit heute mehr als eine Million Domains. Für Geschäftsführerin Sara Marburg sind das 'eine Million Vertrauenserklärungen unserer Kunden'. Pünktlich zum Erreichen der Rekordmarke startet...

München, 17.01.2013 - München, 17. Januar 2013 ? Premium-Webhoster domainfactory verwaltet seit heute mehr als eine Million Domains. Für Geschäftsführerin Sara Marburg sind das 'eine Million Vertrauenserklärungen unserer Kunden'. Pünktlich zum Erreichen der Rekordmarke startet unter blog.df.eu die Leserwahl für das lebenslange Gratis-Hosting eines Open-Source-Projekts. Bis Mitte Februar sind .de- und .at-Domains etwa zum halben Preis erhältlich.

Knapp 13 Jahre nach seiner Gründung hat der Webhoster domainfactory die Marke von einer Million Domains erreicht. Das Unternehmen mit Sitz in Ismaning bei München gehört damit zu Deutschlands größten Webhostern. Es beschäftigt inzwischen 70 Mitarbeiter, die mehr als 160.000 Kunden betreuen.

Sara Marburg und Jochen Tuchbreiter hatten domainfactory im Jahr 2000 in Kempten im Allgäu gegründet. Die beiden sind bis heute Geschäftsführer und einzige Gesellschafter. Die Rekordmarke von einer Million Domains nennt Marburg 'einen Meilenstein in der Firmengeschichte'. Auch Tuchbreiter ist überwältigt: 'Davon hätten wir zu Beginn nicht einmal zu träumen gewagt.' Den Erfolg führen beide auf die Philosophie ihres Unternehmens zurück: 'Premium Hosting. Premium Service.' Neben einem hervorragenden technischen Angebot setzt domainfactory von Anfang an auf exzellenten Service.

Hosting lebenslang kostenlos

Die millionste Domain wird domainfactory zusammen mit einem hochwertigen Hosting-Account auf Lebenszeit an ein Open-Source-Projekt verschenken. Die Leser des domainfactory-Blogs hatten dafür seit Mitte Dezember insgesamt 66 Projekte vorgeschlagen. Aus ihnen hat domainfactory nun fünf ausgewählt, die nun bis 17. Februar ebenfalls unter blog.df.eu zur Leserwahl stehen. Konkret sind dies

? OpenSlides: webbasiertes Präsentations- und Versammlungssystem

? oTranCe: Übersetzungsplattform für andere Open-Source-Projekte

? phpMyFAQ: mehrsprachiges, Datenbank-gestütztes FAQ-System

? proggen.org: Community zum Thema Programmierung. Ziel ist ein Wiki für Entwickler

? We Love Icon Fonts: Hosting Service für Open Source Icon Fonts

Bei der Auswahl bevorzugte domainfactory kleinere Projekte mit Bezug zu Web-Technologien. Sie hatten sich alle selbst um das lebenslange Gratis-Hosting im Wert von rund 1200 Euro* pro Jahr beworben. 'Wir möchten ein aufstrebendes Projekt unterstützen, das von einem kostenlosen Hosting möglichst stark profitiert', begründet Geschäftsführerin Marburg.

Domains zum halben Preis

Ebenfalls heute startet domainfactory eine attraktive Preisaktion. Bis 13. Februar neu registrierte .de-Adressen kosten im ersten Jahr statt 0,59 nur 0,29 Euro* pro Monat. Internetadressen mit der österreichischen Endung .at sind für 0,79 statt bisher 1,49 Euro* pro Monat erhältlich. Der Preis gilt auch beim Wechsel von einem anderen Provider zu domainfactory. Ab dem zweiten Jahr gilt für die Domains der reguläre Preis.

Information: domainfactory-Hotline Deutschland 0800/323 98 00, Hotline Österreich 0800/311 821, www.df.eu

Factbox:

domainfactory

? eine Million Domains

? mehr als 150.000 Kunden

? über 60 Mitarbeiter

? Claim: Premium Hosting. Premium Service.

*) Monatlicher Preis für Bestellungen von .de-Domains zwischen 17.1.2013 und 13.2.2013 im ersten Jahr 0,29 Euro, anschließend 0,59 Euro (.at-Domains 0,79 Euro im ersten Jahr, anschließend 1,49 Euro. Alle Preisangaben inklusive 19 Prozent Mehrwertsteuer in Deutschland.

Über domainfactory

Die Münchner domainfactory GmbH (www.df.eu) wurde im Jahr 2000 gegründet und zählt heute zu Deutschlands größten Webhostern. Für mehr als 160.000 Kunden verwaltet das Unternehmen über eine Million Domains. Gemäß seinem Claim 'Premium Hosting. Premium Service.' hat sich das Unternehmen als Qualitätsanbieter mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis positioniert. Seit 2010 bietet domainfactory unter www.jiffybox.de virtuelle Rootserver mit den Vorteilen von Cloud-Computing.

domainfactory beschäftigt derzeit 70 Mitarbeiter. Das Unternehmen investiert in den Umweltschutz und betreibt sein Webhosting für alle Tarife vollständig klimaneutral.

Rückfragehinweis für die Redaktionen:

Pzwei. Pressearbeit, Wolfgang Pendl, Telefon 0043/699/10016399, Mail wolfgang.pendl@pzwei.eu


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 512 Wörter, 4420 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von domainfactory GmbH lesen:

domainfactory GmbH | 28.10.2016

Gruselgeschichten des Netzes: Infografik zu den größten IT-Sicherheitsrisiken

München, 28.10.2016 - Nach Angaben des Branchenverbandes Bitkom sind im letzten Jahr 47 Prozent der Internetnutzer Opfer von Cybercrime geworden. Sowohl Unternehmen als auch Privatpersonen sind immer häufiger von Attacken auf ihre IT betroffen. Dom...
domainfactory GmbH | 09.09.2014

136 zusätzliche Top-Level-Domains bei domainfactory

Ismaning, 09.09.2014 - München, 9. September 2014 ? Der Münchner Premium-Webhoster domainfactory bietet ab sofort insgesamt 136 neue Top-Level-Domains an. Die Auswahl der Domain-Endungen reicht von A wie .academy bis Z wie .zone. Kunden können die...
domainfactory GmbH | 11.06.2014

Neue Generation von ManagedServern bei domainfactory mit mehr Leistung

München, 11.06.2014 - Der Münchner Premium-Webhoster domainfactory bringt eine noch leistungsfähigere Generation von dedizierten ManagedServern auf den Markt. Neues Flaggschiff ist der ManagedServer Pro X12 mit 12 Prozessorkernen, 64 GB RAM und vi...