info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ATEN Infotech N.V. |

ATEN erweitert Funktionalität seiner Enterprise Matrix KVM-Switche

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Optimiert für die wachsenden Anforderungen moderner Rechenzentren


Heusden-Zolder (Belgien), 8. Januar 2013. ATEN, führender Entwickler und Hersteller moderner Konnektivitätslösungen, stattet die Bestseller seiner Enterprise KVM-Produktlinie mit zusätzlichen Funktionen aus: Die 32-Port Multikonsolen KVM-Switche KM0932 und KM0532 unterstützen ab sofort MultiView und erweitern die Anschlussmöglichkeiten auf bis zu 18 Konsolen. Damit erleichtern sie in komplexen Rechenzentrumsumgebungen gesicherten Zugriff und zuverlässige Verwaltung einer Vielzahl von Servern im Rechenzentrum.

Mit dualen KA7178 KVM-Adapterkabeln können nun über die KVM-Switche KM0932 und KM0532 bis zu 18 Konsolen angeschlossen werden. Dabei bietet das KA7178 Adapterkabel redundante Nutzerpfade, um einen gesicherten Betrieb zu gewährleisten. Ebenso sind Dongles zur Funktionserweiterung von Matrix KVM-Produkten verfügbar. So können mit dem Adapterkabel KA7177 Smartcard-Reader zur Benutzerauthentifizierung für KM0932 und KM0532 integriert werden. Mittels der neuen MultiView-Funktion können Bildschirmoberflächen jetzt auf bis zu vier Monitore ausgeweitet werden.

Neben den Neuerungen bei den ATEN Matrix KVM-Switchen kann nun eine Reihe von KVM-Konsolen über CPU-Dongles direkt verbunden werden. Über CAT5e/6-Kabel können so neben dem lokalen PC zwei weitere direkt an die Konsole angeschlossen und die Konfiguration als kostengünstiger 3-Port KVM-Extender genutzt werden.

„Da große Unternehmen ein ganzes Bündel an geschäftskritischen Applikationen über eine wachsende Zahl von Servern bereitstellen müssen, benötigen sie den gesicherten und zuverlässigen Zugriff auf Verwaltung und Wartung“, sagt Marc Salimans, Vertriebsleiter bei ATEN Belgien. „ATENs Matrix KVM-Lösungen haben sich bereits in unterschiedlichsten Branchen und in Rechenzentren weltweit bewährt. Mit den Weiterentwicklungen für KM0932 und KM0532 wurden sie jetzt weiter für eine sichere Echtzeit-Überwachung der heutigen Rechenzentrumsressourcen optimiert.“

Weitere Informationen können bei ATEN Infotech N.V., Belgien (Tel.: +32-11-531-543, Fax: +32-11-531-544, E-Mail: sales@aten.be, unter http://de.aten.eu/) oder den örtlichen Handels- und Vertriebspartnern von ATEN eingeholt werden.

ATEN präsentiert sich vom 29. - 31. Januar 2013 auf der Integrated Systems Europe (ISE) in Amsterdam in Halle 11 / Stand K58.

Über ATEN
ATEN Infotech N.V. mit Sitz in Heusden-Zolder (Belgien) ist eine Tochter der ATEN International Co. Ltd und fungiert mit seinen großen Warenlagern und Büros - einschließlich eigener Abteilungen für Technik und Vertrieb - als europäische Zentrale des Unternehmens. Seit seiner Gründung im Jahre 1979 ist das Unternehmen auf Verbindungslösungen in der Informationstechnologie spezialisiert und gilt heute als größter Hersteller von KVM-Switches weltweit. Diese führende Position wurde durch kontinuierlich hohe Investitionen in Forschung und Entwicklung erreicht – die sich auch in zahlreichen Patenten niederschlägt und beispielsweise durch die in den eigenen Labors entwickelten und selbstgefertigten ASICs deutlich wird. Die Produktpalette umfasst heute hunderte von Verbindungslösungen, die das gesamte KVM-Spektrum abdecken – vom Einsteigerbereich bis zur Unternehmenslösung. Zu den Kunden von ATEN zählen die großen, weltweit tätigen Konzerne ebenso wie der Mittelstand und Kleinunternehmen sowie engagierte Privatanwender. Weitere Informationen unter http://de.aten.eu/

Unternehmenskontakt:
ATEN Infotech N.V., Mijnwerkerslaan 34, B-3550 Heusden-Zolder (Belgien)
T: +32-11-531-543; F: +32-11-531-544, E-Mail: marketing@aten.be

Pressekontakt:
Konzept PR GmbH, Leonhardsberg 3, 86150 Augsburg
Michael Baumann, T: +49-821-34300-16, F: +49-821-34300-77, E-Mail:. m.baumann@konzept-pr.de

Rosina Obermayer, T: +49-821-34300-17, F: +49-821-34300-77, E-Mail:r.obermayer@konzept-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Baumann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 395 Wörter, 3349 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ATEN Infotech N.V.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ATEN Infotech N.V. lesen:

ATEN Infotech N.V. | 05.03.2013

DataCore bringt VDI-Lösung für kleine und mittlere Unternehmen

DataCores neue Produktlinie basiert auf der ausgereiften Storage-Hypervisor-Technologie des Unternehmens und nutzt diese für den Aufbau einer besonders kosteneffizienten und gleichzeitig leistungsfähigen Virtual Desktop Infrastruktur (VDI). Gewöhn...
ATEN Infotech N.V. | 05.03.2013

Zentrale und intelligente Stromverwaltung mit den neuen Produkten aus der ATEN PDU-Serie

PE6216/6324 bzw. dem PE8216/8324 sind mit 16 bzw. 24 Anschlüssen in verschiedenen IEC- oder NEMA-Konfigurationen erhältlich. Die PDUs ermöglichen ein sicheres und intelligentes Management der Stromversorgung (Strom ein/aus, benutzerdefiniertes Int...
ATEN Infotech N.V. | 18.02.2013

ATEN zeigt neue KVM Control Center, HDMI Extender, Logging Software und PDUs auf der CeBIT 2013

Mit der neuen Software können in Rechenzentren ganz einfach per Fernüberwachung alle über die KVM Over IP-Switche ausgeführten Aktivitäten als Video aufgezeichnet werden. Die Control Center Video Session Recorder (CCVSR) Software von ATEN nimmt ...