info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
inconso AG |

inconsoLSA: Logistische Leistungen automatisiert und effizient abrechnen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Abrechnungssoftware der inconso AG unter neuer IWF-Oberfläche bereits bei ersten Logistikdienstleistern im Einsatz


Mit inconsoLSA bietet der Bad Nauheimer Logistiksoftwarespezialist inconso ein auf die spezifischen Bedürfnisse von (Logistik-)Dienstleistern ausgerichtetes System zur weitestgehend automatisierten Abrechnung der für ihre Klienten erbrachten Handlings-...

Bad Nauheim, 21.01.2013 - Mit inconsoLSA bietet der Bad Nauheimer Logistiksoftwarespezialist inconso ein auf die spezifischen Bedürfnisse von (Logistik-)Dienstleistern ausgerichtetes System zur weitestgehend automatisierten Abrechnung der für ihre Klienten erbrachten Handlings- und Lagerungsdienstleistungen.

Im Rahmen eines technologischen Entwicklungsprojektes wurde inconsoLSA auf die IWF-Oberfläche (inconso Windows Framework) migriert - inconso bietet damit eine einheitliche Technologieplattform mit moderner Architektur und größtmöglicher Flexibilität für die Produkte der inconso Logistics Suite. Neben dem Einsatz im Verbund mit anderen Produkten der inconso AG - wie z.B. inconsoWMS X - wird inconsoLSA jetzt auch als eigenständige Lösung mit einer Anbindung an Fremdsysteme angeboten und schon vielfach in der Logistikdienstleisterbranche eingesetzt.

Basis für die Abrechnungen in inconsoLSA bilden Einzelvorgänge und Bestandsinformationen, die in beliebiger Differenzierung von operativen Systemen übernommen und/oder manuell erfasst werden. Diese werden im System auf Basis der hinterlegten Abrechnungsrhythmen und -algorithmen zu Abrechnungen für Handlingsdienstleistungen und Lagergeld/Versicherungen zusammengefasst. Neben der reinen Fakturierung erstellt inconsoLSA die zugehörigen Einzelnachweise für die Klienten in frei vorgebbarem Detaillierungsgrad.

Über Stammdaten, Parametersteuerungen und Funktionen für eine individuelle Prozessgestaltung kann der Automatisierungsgrad für den Abrechnungsprozess vorgegeben sowie die Korrektheit und Vollständigkeit der Abrechnungen abgesichert werden. So kann mit dem Einsatz von inconsoLSA eine erhebliche Qualitäts- und Effizienzsteigerung sowie Kostensenkung erzielt werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 198 Wörter, 1784 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von inconso AG lesen:

inconso AG | 01.02.2017

Lederer erweitert Logistikzentrum mit inconsoWMS S

Bad Nauheim, 01.02.2017 - Die Lederer GmbH, Anbieter hochwertiger Edelstahl-Verbindungselemente, individueller Zeichnungs- und Sonderteile und effizientem C-Teile-Management, hat das bestehende Logistikzentrum im nordrhein-westfälischen Ennepetal um...
inconso AG | 18.01.2017

inconso und SemVox geben Pick-by-Voice neue Impulse

Bad Nauheim / Saarbrücken, 18.01.2017 - Pick-by-Voice ist ein „belegloses“ Kommissionierverfahren, bei dem die Kommunikation zwischen System und Mensch mittels Sprache stattfindet. Anstatt mit ausgedruckten Listen oder Datenfunkterminals arbeite...
inconso AG | 04.01.2017

Dr. Kurt Wolff modernisiert Lagerlogistik mit inconso und SAP EWM

Bad Nauheim, 04.01.2017 - Die Dr. Kurt Wolff GmbH & Co. KG, ein international operierendes Kosmetikunternehmen, ist am Standort Bielefeld mit einem neuen Lagerverwaltungssystem in Betrieb gegangen. Die inconso AG hat die neue Lager- und Materialfluss...