info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
The Training Camp |

Den Deutschen gehen die IT-Profis aus: Deutschland droht Fachkräftemangel für IT-Netzwerke

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


In einer kürzlich vorgestellten IDC-Studie wird jetzt erneut auf einen bevorstehenden IT-Fachkräfte-Mangel in Deutschland hingewiesen - diesmal im Bereich Netzwerke. Bis zum Jahr 2008 fehlen demnach rund 22.000 Experten mit fortgeschrittenen Netzwerkkenntnissen. Dieses Defizit liegt mit rund 17 Prozent über dem europäischen Durchschnitt von 15 Prozent. Deutsche Unternehmen hinken den Entwicklungen in den USA damit deutlich hinterher. Die überlegene Anwendung von IT führt dort zu einem erheblich höheren Produktivitätsniveau als in Deutschland.

Bislang wurden die Ergebnisse ähnlicher Studien von den Verantwortlichen meist als Recruiting-Alpträume der Zukunft abgetan.
Doch ein Spezialisten-Mangel ist in vielen Bereichen bereits Realität. Trotzdem unterschreiben Absolventen nicht - wie man erwarten könnte - scharenweise hoch dotierte Verträge bei unterbesetzten Unternehmen. Der IT-Bereich hat offensichtlich an Attraktivität verloren.

Dabei finden Arbeitnehmer in diesem Bereich optimale Voraussetzungen für eine erfolgreiche Karriere. Titel wie „CIO“ (Chief Information Officer) zeigen, welchen Stellenwert die IT im Unternehmen inzwischen eingenommen hat.

„Entscheider im IT-Bereich sind äußerst akribisch, wenn es darum geht, die technischen Auswirkungen von Upgrades und Systemänderungen zu planen. Dem Faktor „Mensch“ wird dabei allerdings noch viel zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt“, so Robert Chapman, Mitgründer von The Training Camp und Geschäftsführer der GmbH.

Unternehmen beklagen den Mangel an qualifizierten Fachkräften, denn die Anschaffung von neuen Systemen und Applikationen bringt Unternehmen nur dann einen echten Mehrwert, wenn sie von kompetenten und gut informierten Mitarbeitern eingesetzt werden.

Weitere Informationen über das Unternehmen The Training Camp und die angebotenen Kurse finden sich unter: http://www.trainingcamp.de

Abhilfe schaffen hier Schnell-Lernkurse, bei denen sich Mitarbeiter innerhalb kürzester Zeit neues Wissen aneignen können. Wissenslücken, die sonst häufig nach einem Software-Upgrade entstehen, treten auf diese Weise erst gar nicht auf und das Unternehmen verfügt auf diese Weise über Fachkräfte, die dem schnellen Fortschritt in der IT-Welt nicht hinterher hinken.

(305 Wörter / 2347 Zeichen)

Über The Training Camp
The Training Camp ist führender Anbieter für IT-Intensivkurse, die nach der Methode des beschleunigten Lernens vermittelt werden. Die Firma wurde im Sommer 2001 von Robert Chapman und Stefano Capaldo in Großbritannien gegründet. Stefano war einst selbst Teilnehmer eines beschleunigten Lern-Kurses in den USA gewesen und schätze den Lernansatz derartig hochwertig ein, dass er sich entschloss, selbst eine Firma in England zu gründen. Inzwischen gehört The Traning Camp zu den Microsoft Certified Partner for Learning Solutions (MCPLS). Die angebotenen Kurse umfassen MCSE, MCSA, MCDBA, A+/Network+, CCNA, CCNP, Oracle und Linux sowie Kurse mit Fokus auf IT-Sicherheit wie CISSP, CEH Ethical Hacker und CHFI Forensic Investigator.

Mit dem deutschen Hauptsitz in Hohenroda, befindet sich The Training Camp im geographischen Mittelpunkt von Deutschland.

Über die Kurse von The Training Camp
Bei The Training Camp geht es im Gegensatz zu vielen anderen Unternehmen nicht darum, eine Software verkaufen, sondern Wissen über Soft- und Hardware zu vermitteln und sie in kürzester Zeit zu erlernen.

Alle Kurse werden nach dem anerkannten Prinzip des „beschleunigten Lernens“ durchgeführt und involvieren den Hör-, Seh- und Tastsinn des menschlichen Körpers. IT-Experten und Unternehmen aus sämtlichen Wirtschaftsbereichen sparen durch das intensive Lernen Zeit und Geld. Inhalte, die sich sonst über Monate erstrecken, werden in maximal Kursen von drei bis 14 Tagen vermittelt.

Für weitere Informationen, wenden Sie sich bitte an:
Katja Gaesing / Veronika Kraus
LEWIS Communications GmbH
Baierbrunnerstraße 15
81379 München
Tel.: +49 /89 17 30 19 - 0
Fax: +49 /89 17 30 19 - 99
E-Mail: katjag@lewispr.com / veronikak@lewispr.com
Web: http://www.lewispr.de

Kontakt zum Unternehmen:
Robert Chapman
The Training Camp GmbH
Hotelpark Hohenroda
Schwarzengrund 9
36284 Hohenroda
Tel.: +49 271 38 48 325
Fax.: 0800 101 3203
E-Mail: info@trainingcamp.de
Web: http://www.trainingcamp.de



Web: http://www.thetrainingcamp.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kathrin Schraufl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 554 Wörter, 4379 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von The Training Camp lesen:

The Training Camp | 30.11.2005

The Training Camp: Qualifizierung zum Microsoft Gold Certified Partner for Learning Solutions

Im Rahmen des Microsoft Partner-Programms hat sich The Training Camp im Bereich Weiterbildungs-Lösungen jetzt besonders qualifiziert: Der führende Anbieter von IT-Intensivkursen nach der Methode des Beschleunigten Lernens verfügt seit dem 22. Nove...
The Training Camp | 07.11.2005

Upgrade folgt auf Upgrade: Schritt halten mit Accelerated Learning

The Training Camp, führender Anbieter von IT-Intensivkursen, macht auf die enorm hohe Zahl von demnächst anstehenden Upgrades und ablaufenden Support-Services aufmerksam, die auf IT-Mitarbeiter zukommen. In vielen Fällen sind die Beschäftigten da...