info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ever Energy Group GmbH |

Warum sch ein Hausbau für Sie lohnen könnte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Hausbauargumente


Trautes Heim, Glück allein. Dazu tragen auch das Gefühl von Sicherheit und Komfort bei. Doch es gibt noch weitere Gründe für den Hausbau, die auch bei der Bauplanung zum Tragen kommen.

Ein eigenes Haus bietet finanzielle Sicherheit.
Mietfreies Wohnen ohne Kündigungsrisiko und Unabhängigkeit vom Vermieter sind nur einige Vorteile, welche die Deutschen zum Hausbau bewegen. Noch mehr zählt, dass das Haus eine sichere Geldanlage ist. Ist der Kredit erst einmal abbezahlt, dann spart man monatlich mehrere hundert Euro an Miete ein. Hinzu kommt der Wert des Hauses. Wer in einem finanziellen Engpass steckt, kann sein Eigentum immer veräußern. Alles in allem haben Hauseigentümer ein deutlich höheres Vermögen als Mieter. Das belegen mehrere Studien, u.a. des Berliner Forschungsinstituts empirica.
Siehe auch:
Aktionshaus Solarum V. der Ever Energy Home http://www.everenergy-home.de/solarum-v/

Freiheit nach dem Hausbau: In einem Haus lässt sich komfortabel leben.
Das eigene Heim ist für viele ein Rückzugsort – oft bis ins hohe Alter. Nur die eigenen vier Wände bieten ausreichend Gestaltungsfreiheit, um persönliche Wohnwünsche umzusetzen. Die Raumaufteilung und die Einrichtung sind ganz den eigenen Bedürfnisse anpassbar. Damit sind Terrasse, Garten und Garage kein unbezahlbarer Luxus mehr, sondern gehören zum Wohnkomfort dazu. Wer langfristig plant, kann sein Wohnhaus sogar von vornherein barrierefrei planen. Der eigene Hausbau erlaubt nicht nur mehr Bequemlichkeit im Alltag, sondern kann auch gesünder sein. Ein gesünderes Raumklima kommt zum einen durch den Einsatz natürlicher Baustoffe. Zum anderen können Allergiker beispielsweise auf pflegeleichte Böden umsteigen und eine Belüftungsanlage mit Pollenfilter installieren.

Da kommt Freude nach der Bauplanung auf: der eigene Herr in den vier Wänden sein.
Nach dem Hausbau leben die meisten Eigentümer ruhiger als vorher. Zum einen begründet sich das mit häufig der Stadtlage. Zum anderen gibt es weder Mietparteien noch direkte Nachbarn. Damit haben Hausbesitzer mehr Freiheiten. Man muss niemanden Grillpartys oder andere Feste ankündigen. Auch das laute Kinderspiel stört keinen. Gerade Lärm ist in Miethäusern der häufigste Grund zur Beschwerde. Das bestätigt eine GfK-Studie. Wer es ruhig mag, kann sich in seinem Eigenheim besonderen Schall- und Lärmschutz einbauen lassen. Dieses Beispiel zeigt, dass ein Hausbau neue Möglichkeiten eröffnet und man wunschgerecht – oder auch á la carte - leben kann.

Hausbesitzer sind hochgeschätzt.
Für die meisten Bundesbürger ist der Bau des Traumhauses ein Lebenswunsch. Wer bereits seinen Traum umgesetzt hat, genießt ein hohes Ansehen in der Bevölkerung. Ein eigene Haus steht noch immer dafür, dass die Besitzer „ausreichend Geld übrig haben“. Je größer das Eigenheim ist, desto finanzkräftiger werden die Bewohner eingeschätzt. Ein Hausbau zeigt aber auch, dass man anpacken kann. Wer ein Wohnhaus errichtet, investiert viel Zeit und Arbeit in die Bauplanung und Organisation. Doch gibt es weitere positive Eigenschaften, die Häuslebauern zugeschrieben werden: Sie sind zukunftsorientiert, sicherheitsorientiert und zuverlässig. Das Bild, dass nur Spießer eigene vier Wände haben, gehört inzwischen der Geschichte an. Denn knapp die Hälfte der Deutschen träumt noch vom Hausbau.

Ein Wohnhaus ist eine zuverlässige Wertanlage.
Nicht umsonst wird das Eigenheim mit Betongold verglichen. Der Hausbau gilt immer noch als eine sichere Wertanlage. Dies wird sich mit Blick auf steigende Mieten langfristig nicht ändern. Aber auch während einer Wirtschaftskrise ist das Geld in Baugold gut angelegt. In dieser Zeit sind Kredite günstig und andere Geldanlagen bringen wenig ein. Die Praxis zeigt, dass der Wert eines hochwertigen Eigenheimes über Jahre hinweg steigt oder wenigstens stabil bleibt. Dabei ist jedoch die Bauweise und die Ausführung wichtig. So sind Massivhäuser besonders langlebig und haben laut Immobilienexperten eine hohen Wiederverkaufswert.

Je besser die Bauplanung und der Hausbau ausgeführt wurde, desto höher ist die Qualität und Langlebigkeit. Damit steigen automatisch Wertbestand und Wiederverkaufswert. A und O ist deshalb die Auswahl des Hausanbieters, die in vielen Fällen einen Rundum-Service anbieten. Dann lohnt sich der Blick in die Leistungen und der Vergleich mit anderen Unternehmen. Nur wer alle notwendigen Leistungen für den Hausbau anbietet – von der Grundstückssuche, Finanzierung, Architekt, Beratung, Bauplanung und Umsetzung – arbeitet ohne versteckte Kosten. Die Ever Energy Home setzt noch einen ungewöhnlichen und kostenlosen Kundenservice obendrauf: den Angebotsvergleich mit anderen Bauunternehmen. Denn häufig finden nur Experten die Kostenfallen, die Laien nicht bemerken. Bis heute haben viele zufriedene Kunden vom Service und der hohen Bauqualität des massiven Hausbaus der Ever Energy Home profitiert und empfehlen die Berliner Firma als bewährten Partner weiter.

Siehe auch:
Ever Energy Home - Hausbau der Zukunft verpflichtet http://www.everenergy-home.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dominik Modrach, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 672 Wörter, 4944 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Ever Energy Group GmbH

Die Ever Energy Group GmbH wurde von den Geschäftsführern Matthias Streibel sowie Dominik Modrach mit Sitz in Berlin 2007 gegründet und hat heute weitere Standorte in Neuruppin, Dresden und Münster. A


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Ever Energy Group GmbH lesen:

Ever Energy Group GmbH | 09.01.2013

Im Witnter richtig heizen und lüften

Richtig Heizen und doch wohlfühlen in den eigenen vier Wänden Jeder Mensch ist anders – genauso wie sein Wärme- oder Kälteempfinden. Dennoch lässt sich über ein angenehmes Raumklima sagen, dass sich jeder zwischen 19 und 22 Grad wohl fühlt....
Ever Energy Group GmbH | 07.06.2012

Solar-Speicher, als Alternative gegen die teuren Stromkosten

Laut einer Studie des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) werden die Stromkosten bis 2025 um 70 Prozent steigen. Dann könnte ein Mittagessen für eine vierköpfige Familie Stromkosten von knapp 40 Cent mit sich bringen. Heutzutage verbraucht...
Ever Energy Group GmbH | 07.06.2012

Neuer Trend: Stromsparen mit Öko-Strom

Experten sind sich einig: Ohne Solarspeicher kann die Energiewende kaum gelingen. Das erkennt auch eine wachsende Zahl an Photovoltaikanlagen-Besitzern. Deren Interesse am Thema Strom speichern ist deutlich gestiegen. Diesen Trend unterstützen wiede...