info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Internet-Marketing Heiner Kämpken |

Freizeitpark-Feeling auf packende Art und Weise präsentiert von Heiner Kämpken

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Adrenalin pur und leuchtende Kinderaugen bei Erwachsenen im Freizeitpark! Wie dieser ganz spezielle Bazillus auch den Leser eines Blog-Artikels infizieren kann, wird an folgendem Beispiel deutlich.

Dass Blogbetreiber sich vor dem "ersten Spatenstich" sehr viele Gedanken machen, wie das Gesamt-Ergebnis bei Fertigstellung aussehen soll, ist nachvollziehbar und entspricht den Tatsachen. Auch mündet der kreative Gedankenfluss im Laufe des Tuns durchaus in Ozeane des Für und Wider, damit das gesteckte Ziel erreicht werden kann. Dass das kein Hindernis darstellen muss auf dem Weg zum Wunschergebnis, hat Heiner Kämpken mit seinem Blog "primafreizeitparks24.com" eindrucksvoll belegt. Er begreift die Auseinandersetzung mit seinem Nischenthema "Freizeitparks" als ungemein spannende Herausforderung, die sich darin manifestiert, allen Besuchern seines Blogs hochaktuelle und in der Tiefe recherchierte Informationen an die Hand zu geben. Der rote Faden der stimmigen Richtung ist nach etwas über 4 Monaten Bloggerei zweifelsfrei erkennbar. Anhand dieses Exempels fällt es leicht, nachzuvollziehen, was in dieser relativ kurzen Zeit alles entstehen kann. Objektiv betrachtet spürt der Leser geradezu die Begeisterung und die Leichtigkeit, mit der die Blog-Artikel und Infos im Sinne der User und Freizeitpark-Anwärter in spe erstellt werden. Offensichtlich ist auch, dass von Anfang an die Marschroute zu sein scheint, einfach loszulegen, weniger denken, stattdessen einfach zu agieren und als längst Infizierter vom eigenen Bazillus getrieben das Thema anzugehen.



Der objektive Leser wird geradezu animiert, bei nächster Gelegenheit selbst einen Freizeitpark aufsuchen zu wollen, um diese einzigartige Atmosphäre am eigenen Leib zu spüren und zu erleben. Absolut unerheblich, ob es sich dabei um den Kick des Achterbahnfahrens oder um einen Ride auf der Wildwasserbahn handelt. Das Gefühl, mal wieder Kind sein zu dürfen und sich als solches völlig ungeschminkt den waghalsigsten Attraktionen hingeben zu können, ist mehr als verlockend! Optimal ist es für den Interessierten, wenn er selber Kinder hat und mit ihnen das Freizeitpark-Vergnügen teilen kann. So ist allen Beteiligten gedient und der ansteckende Effekt ergreift möglicherweise bereits Besitz von der Nachkommenschaft. Was gibt es obendrein Schöneres, als nach einer Achterbahnfahrt das leibliche Wohl zu pflegen, da der Magen doch jetzt wieder problemlos aufnahmefähig ist. Adrenalin-Ausstoss in Kombination mit kulinarischen Genüssen, in welcher Form auch immer, runden hier den Stein zum Kiesel. Der Leser ertappt sich automatisch beim Eintauchen in diese spannende und erlebnisreiche Welt. Der Blog-Besucher findet sich auf Anhieb problemlos auf der übersichtlich gestalteten Seite zurecht und bekommt auf einmal Appetit zu erkunden, was sich hinter den einzelnen Reportagen und Angeboten verbirgt. In den Beiträgen des Verfassers steht zur Zeit die Serie "Die interessantesten Freizeitparks in Deutschland" im Vordergrund. Der User wird mitgenommen auf eine ereignisreiche Reise quer durch die gesamte Bundesrepublik und erfährt auf diese Weise spannende Details der einzelnen Freizeitparks, wobei natürlich jeder in seiner Individualität besonders hervorgehoben wird. Darüber hinaus wurden bei primafreizeitparks

24.com" auch bereits Artikel hochwertigen Inhalts über die Freizeitparks in Orlando/Florida, hier im Besonderen die Disney-World und über das aufstrebende Freizeitpark-Emirat Dubai verfasst. Es bleibt festzustellen, dass dieser Blog des Betreibers durchaus das Potential hat, ohne weiteres den Anforderungen und evt. auch Massenanstürmen von Interessenten und Seitenbesuchern gerecht zu werden.




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Heiner Kämpken (Tel.: 491739920200), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 502 Wörter, 3901 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema