info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Grenzhof Dormagen |

Eine gesundheitsbewusste Einkaufsalternative, die zudem der Heimat zugutekommt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Der Grenzhof Dormagen liefert frischen Spargel vom Feld in bester Qualität

Mit dem Grenzhof Dormagen samt Hofladen finden Kunden eine sehr einladende Alternative zum Supermarkt vor, um frische Produkte vom Feld zu fairen Tagespeisen direkt vom heimischen Erzeuger zu kaufen. Seit nunmehr 40 Jahren kommt hier frischer Spargel aus Dormagen direkt vom Feld in den Einkaufskorb. Dabei handelt es sich nicht um ein industrielles Massenprodukt, das um die halbe Welt gereist ist. Frischer Spargel aus Dormagen ist ein heimisches Spitzenprodukt, das von der tagesfrischen Ernte bis zur Weiterverarbeitung am Hof nur einen sehr kurzen Weg zurücklegen muss. Dieser Spargel vom Feld hat daher nicht nur eine gute Ökobilanz, er büßt vor allem aufgrund der zügigen Verarbeitung und des direkten Verkaufs nichts an Qualität ein.



Frischer Spargel aus Dormagen ist eine aromatische Gaumenfreude, die sich mit einem guten Weißwein, einem saftigen Schinken und einer selbst hergestellten Sauce Hollandaise zu einem ausgewogenen Geschmackserlebnis vollenden lässt. Kunden, die sich für ein derartiges Spitzenprodukt entscheiden, unterstützen auch ihre Heimat und die regionale Produktion.



Feldfrische Produkte für eine gesunde Ernährung im Hofladen kaufen



Im Gegensatz zu konventionellen Produkten, die oft einen tagelangen Weg hinter sich haben und in Supermarktregalen darauf warten, gekauft zu werden, zeichnet sich frischer Spargel aus Düsseldorf durch eine schnelle Verarbeitung aus. Nach der handverlesenen Ernte werden die edlen Stangen zum Hof gebracht, wo sie gewaschen und sofort gekühlt werden. Eine moderne Sortieranlage teilt die Ernte in 20 Klassifizierungen ein. Direkt danach wird der Spargel im Hofladen Kunden zum tagesaktuellen Preis zum Verkauf angeboten. Er wird auch zum Teil an den Handel oder an ausgewählte Gastronomiebetriebe verkauft. Daher wird frischer Spargel aus Düsseldorf in der gesamten Rheinregion NRWs zum lukullischen Genuss. Im Hofladen können Kunden zur Saison auch aromatische Erdbeeren in Spitzenqualität kaufen.



Der Hofladen ist für große und kleine Besucher ein beliebtes Ausflugsziel



Ein Besuch des urigen Hofladens bietet sich auch für einen Familienausflug an, der Kinder an das Thema `einkaufen und gesund ernähren` anschaulich heranführen kann. Auch die Pferdepension sowie die Möglichkeit zu Weihnachten, einen Tannenbaum selbst fällen zu können, machen den Besuch im Grenzhof Dormagen zu einem Einkaufserlebnis jenseits von Discountern und großen Supermärkten.



Frisch gestochener Spargel vom Feld - ein gesunder Genuss für den Gaumen



Spargel gehört zu einer der beliebtesten Gemüsesorten auf deutschen Tellern. Frischer Spargel vom Feld wird nicht umsonst auch als `königliches Gemüse` bezeichnet, denn die ausgewogen milde Aromakomposition macht die Stangen zu einem schmackhaften Leckerbissen, der zudem aufgrund lebenswichtiger Vitamine und der entwässernden Wirkung sehr gesund ist. Frischer Spargel aus Köln ist auch aufgrund der vielfältigen Zubereitungsmöglichkeiten ein beliebter Geschmackshit: so kann frischer Spargel aus Köln pur oder mit einer Sauce Hollandaise genossen werden, ebenso bieten sich deftigere Pfannengerichte mit gebratenem Spargel sowie schmackhafte überbackende Spargelgerichte an. Im Übrigen muss es bei der Zubereitung keine Abfälle geben, denn aus den Schalen lässt sich mit wenigen Zutaten und einem Schuss Zitrone eine köstliche Cremesuppe zaubern. Frischer Spargel aus Köln zeichnet sich in erster Linie dadurch aus, dass die Stangen saftig sind. Drückt man den Finger in die untere Schnittkante, so muss deutlich Flüssigkeit erkennbar sein. Spargelstangen, die frisch und saftig sind, zeichnen sich durch einen zarten Biss aus.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Hans-Josef Berchem (Tel.: 02133-42003), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 532 Wörter, 3920 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema