info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
www.Fruitybox.de |

Fruitybox.de startet mit Auslieferung von Obstboxen an Privat- und Geschäftskunden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Das Frankfurter Startup Fruitybox.de beginnt am Montag, den 28.01. mit der versandkostenfreien Auslieferung von Obstboxen im gesamtdeutschen Raum.

Insbesondere Firmen engagieren sich zunehmend im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung für das Wohlergehen ihrer Mitabeiter. Frisches Obst am Arbeitsplatz kann hierzu entscheidend beitragen. Das von einem Studenten der Frankfurt School of Finance & Management gegründete Unternehmen www.Fruitybox.de unterstützt Firmen hierbei. In wählbaren Zyklen werden diese mit den gewünschten Obstboxen in verschiedenen Größen schon ab 14,90 Euro versandkostenfrei deutschlandweit beliefert. Aber auch Privathaushalte können das Angebot in Anspruch nehmen. Der Anbieter unterscheidet sich hierbei von klassischen Lebensmittel-Abo-Anbietern durch den kostenfreien Versand und die Flexibilität, der er seinen Kunden während der Belieferung einräumt. So können diese ihre kommenden Lieferungen über die Website des Betreibers jederzeit fristlos pausieren oder beenden.



Der Betreiber wählt das versendete Obst jeweils montags auf dem Frankfurter Obst- und Gemüsegroßmarkt aus und versendet es anschließend noch montags vormittags an die Kunden. "Somit ist das Obst, wenn es bei Ihnen zu Hause oder in der Firma ankommt, frischer als das meiste Obst, das Sie im Supermarkt kaufen können." wird versichert. Die Obstkisten können je nach Bedarf und Wunsch optional um Snacks wie z.B. Trockenfrüchte oder Nüsse ergänzt werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Alexander Groh (Tel.: 015731365144), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 183 Wörter, 1423 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema