info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Versicherungsbote UG |

Lebensversicherer müssen Rückkaufswerte neu berechnen - Kostenloses Musterformular von Versicherungsbote

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Versicherungsnehmer haben laut BGH Anspruch auf eine Neuberechnung des Rückkaufswertes laufender sowie gekündigter Verträge. Versicherungsbote stellt dazu online ein kostenloses Formular zur Verfügung

Im Juli 2012 fällte der Bundesgerichtshof ein entscheidendes Urteil für Lebensversicherer. Die Verbraucherzentrale Hamburg hatte dem Versicherer "Deutscher Ring" vorgeworfen, Bedingungen zu Rückkaufswerten, dem Stornoabzug sowie zur Verrechnung der Abschlusskosten in der Lebensversicherung zu veranschlagen, welche Kunden benachteiligen. Versicherungsnehmer haben laut BGH Anspruch auf eine Neuberechnung des Rückkaufswertes laufender sowie gekündigter Verträge. Versicherungsbote stellt dazu online ein kostenloses Formular zur Verfügung.




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Michael Fiedler (Tel.: 0341 / 39284300 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 76 Wörter, 836 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Versicherungsbote UG lesen:

Versicherungsbote UG | 20.01.2014

Kundenakquise 2014 mit eigener Social Media-Kampagne

FSC24 GmbH & Versicherungsbote wollen es wissen und fu...
Versicherungsbote UG | 16.10.2012

Versicherungsbote veröffentlicht 2. Auflage des Fachmagazins

Die Assekuranz befindet sich im Umbruch. Der Entwurf zur neuen EU-Vermittlerrichtlinie sieht vor, die "Unabhängigkeit" zu beschneiden. Wie die Branche auf die erzwungene Umstellung reagiert und welche weiteren Vorgaben der Richtlinienentwurf bereit...