info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
s&k healthcare communications |

s&k realisiert PillReminder-App „Never Forget“

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Freiburg, 29. Januar 2013. Für ihren Kunden Rottapharm | Madaus entwickelte und realisierte die Freiburger Agentur für healthcare communications s&k den App-basierten PillReminder „Never Forget“.

Die „Pille“ gilt seit 50 Jahren als sicherstes Verhütungsmittel – doch nur bei regelmäßiger Einnahme. Um diese zu unterstützen, hat s&k im Auftrag von Rottapharm |Madaus die PillReminder-App „Never Forget“ entwickelt. Sie erinnert Frauen zuverlässig an die Pilleneinnahme und bewahrt sie so vor dem typischen Schreckensmoment nach dem Vergessen des Verhütungsmittels.

„Never Forget“ ist für Anwenderinnen von Kontrazeptiva jeden Alters geeignet, die diskret an ihre tägliche Einnahme erinnert und rund um ihren Zyklus informiert werden möchten. Zusätzlich können auch Frauen, die keine Pille nehmen, von den Funktionen der App profitieren – z. B. um ihren Zyklus zu überwachen.

Bei der Gestaltung der App stand eine anwenderfreundliche und intuitive Struktur im Vordergrund. Impulse dafür wurden durch eine Umfrage unter Frauen unterschiedlichen Alters ermittelt. Das besondere an „Never Forget“ sind ihre umfassenden Anwendungsmöglichkeiten, die über eine einfache Erinnerungs-funktion hinausgehen. „Die Herausforderung bestand darin, eine App zu entwickeln, die nicht nur an die Pilleneinnahme erinnert, sondern Frauen individuell bei den Themen Menstruation, Verhütung und Frauengesundheit unterstützt“, berichtet Jörn H. Schuster, Account Director Digital bei s&k.

Der PillReminder „Never Forget“ lässt sich individuell auf verschiedene Pillentypen einstellen und erinnert Dank der Kalenderfunktion z. B. auch an den Kauf der neuen Pillenpackung oder den nächsten Arzttermin. Im Tagebuch kann die Anwenderin das eigene Wohlbefinden im Zyklusverlauf erfassen, um so z. B. Beschwerden im zeitlichen Verlauf zu beobachten. Ausgewertet lässt sich der Zyklus als Bericht versenden und bietet eine optimale Vorbereitung auf den Arztbesuch. Zusätzlich gibt es Informationen von Intimpflege über das prämenstruelle Syndrom (PMS) bis hin zu Ernährung, die gemeinsam mit einer Gynäkologin entwickelt wurden.

Die „Never Forget“-App ist kostenlos und kompatibel mit Android Geräten sowie mit iPhone, iPod touch und dem iPad ab Betriebssystem iOS 4.0. Nach der Installation funktionieren die Anwendungen auch ohne Internetverbindung oder Netzempfang.

Dass die App die Bedürfnisse der Frauen erfüllt, zeigen die ersten Downloadzahlen. Kurz nach Liveschaltung luden bereits über 3.200 Anwenderinnen die App herunter. „Die Anzahl der Downloads ist sehr zufriedenstellend. Wir arbeiten bereits an einem Update“, sagt Kathrin Lamm, die den Kunden als verantwortliche Account Directorin betreut. Das Update verbessert z. B. die Erinnerung an die Pilleneinnahme durch eine Snooze-Funktion.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Constanze Gundlach, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 356 Wörter, 2646 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: s&k healthcare communications


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema