info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NetIQ |

NetIQ stellt NetIQ Change Guardian für Active Directory vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Neue Lösung erweitert Funktionalität von NetIQ Security Manager und Microsoft Operations Manager (MOM) 2005 mit Change Control für das Active Directory


München, 8. November 2005 – Die NetIQ Corporation (Nasdaq: NTIQ) gibt die Verfügbarkeit von NetIQ Change Guardian™ for Active Directory (NetIQ Change Guardian) bekannt, einer Lösung zur Überwachung und Überprüfung von Änderungen im Microsoft Active Directory. NetIQ Change Guardian zeichnet sich durch ein erweitertes Risk und Compliance Management sowie Security-Funktionalitäten für Active-Directory-Umgebungen aus. Die Lösung ermöglicht Echtzeitüberwachung und liefert detaillierte Berichte der vorgenommenen Änderungen.

Mit NetIQ Change Guardian baut NetIQ seine Operational-Change-Control-Produktlinie aus, die eine wesentliche Komponente der Knowledge-Based-Service-Assurance (KBSA)-Strategie des Software-Anbieters darstellt. Die KBSA-Lösungen von NetIQ stellen intelligente Informationen und Tools bereit, die in hohem Maße gewährleisten, dass die IT-Umgebung sowohl sicher und verfügbar ist als auch optimal läuft. Gleichzeitig werden die gesetzlichen Bestimmungen und Unternehmensrichtlinien eingehalten.

Erweiterung der Funktionalitäten von Microsoft Operations Manager (MOM) 2005

In vielen Unternehmen wird derzeit der Microsoft Operations Manager 2005 (MOM) zur zentralen Überwachung der Performance und Verfügbarkeit der Windows-Umgebung eingesetzt. Mit NetIQ Change Guardian können diese Unternehmen ihren MOM-Einsatz nutzen und erweitern, um alle Änderungen im Active Directory zu kontrollieren. Dieser einzigartige Ansatz ermöglicht einen sofortigen ROI ohne Beeinträchtigung der bestehenden IT-Umgebung.

“Wir freuen uns, dass NetIQ, ein Microsoft Management Alliance Partner und Mitglied der SecureIT Alliance, die Überwachungseinrichtungen und -features von Microsoft Operations Manager durch NetIQ Change Guardian erweitert”, führt Felicity McGourty, Director of Marketing bei Microsoft aus. “NetIQ Change Guardian trägt dazu bei, das Ziel der SecureIT Alliance – eine bessere Integration der Enterprise-Security-Produkte – zu verwirklichen. Unternehmen erhalten zusätzliche Leistungsmerkmale zur Steuerung von Änderungen in der Active-Directory-Umgebung.”

Bei Kindred Healthcare, einem Dienstleister im US-amerikanischen Gesundheitswesen, werden NetIQ Security Manager™, NetIQ® Directory und Resource Administrator™ eingesetzt. Hier schätzt man den Wert von Change Guardian, da es Unternehmen ermöglicht, operatives Change Control und Change Audit miteinander zu verbinden.

“Wir sind uns sicher, dass uns Change Guardian wesentliche Alert-Funktionen in Echtzeit bereit stellen wird. Außerdem wird uns die Lösung Auditor-freundliche, juristische Berichte über bereits durchgeführte Änderungen liefern, bei denen die Einhaltung von Sarbanes-Oxley und HIPAA mit sehr viel Aufwand verbunden ist”, führt Kelley Ealy, Senior Security Analyst bei Kindred Healthcare, Inc. aus. “NetIQ Change Guardian automatisiert den manuell aufwändigen Prozess der Katalogisierung und Klassifizierung aller in einer Active-Directory-Umgebung durchgeführten Änderungen und hilft uns so, das Sicherheits-Level zu erhöhen.”


Über NetIQ Change Guardian

NetIQ Change Guardian zeichnet sich durch folgende Leistungsmerkmale aus:

Überwachung von Änderungen im Hinblick auf Risiken für die Active-Directory-Umgebung

In der Active-Directory-Umgebung finden in der Regel viele Änderungen statt. NetIQ Change Guardian verschafft Unternehmen Flexibilität bei der Frage, wie diese gemeldet werden sollen. Darüber hinaus hilft die Lösung dabei, Antworten zu priorisieren, indem Änderungen in folgende Kategorien unterteilt werden:

· Managed Changes – Überprüft Änderungen, die durch einen autorisierten Änderungsprozess vorgenommen wurden, wie von der Directory-and-Resource-Administrator-Lösung. Dies ermöglicht die Prüfung von aktuellen und älteren Änderungen, um die Compliance-Anforderungen zu erfüllen und die autorisierten Änderungen zu validieren.

· Unmanaged Changes – Ermittelt Änderungen, die außerhalb des Änderungsprozesses stattfanden, wie ein nicht autorisierter Administrator, der Benutzerkonten ändert. Hierdurch können Unternehmen schnell reagieren und untersuchen, warum der definierte Änderungsprozess umgangen wurde.

· High-Profile Changes – Überwacht und berichtet über Änderungen an kritischen Objekten im Active Directory, wie der Domain-Admins-Gruppe. Liefert sofortiges Feedback bei Änderungen, die erweiterte Privilegien oder den Zugriff auf sensitive Informationen gewähren.

Verbesserung bestehender Änderungsprozesse am Active Directory – Unternehmen profitieren in kürzester Zeit davon, dass sie die vorhandenen Änderungsprozesse nicht neu entwerfen müssen, selbst wenn es sich um kurzfristige Änderungen handelt. Auf diese Weise können diese in Active-Directory-Umgebungen sofort überwacht und geprüft werden.

Nutzung gängiger Infrastrukturen – Mit NetIQ Change Guardian fallen die typischen Überlegungen und Bedenken weg, die mit dem Einsatz einer neuen Infrastruktur verbunden sind. Hierdurch kann die wirksame Überwachung und Prüfung von Änderungen schnell in die Praxis umgesetzt werden.


Preisgestaltung und Verfügbarkeit

NetIQ Change Guardian ist ab sofort verfügbar. Die Kosten beginnen bei 1.200 Dollar pro Domain-Controller.

“Viele Unternehmen stehen vor erheblichen Herausforderungen bei der Sicherung und Steuerung von Änderungen im Active Directory”, erklärt John Enck, Vice President von Gartner Inc. “Sie benötigen Produkte, die in einer integrierten Lösung Administration, Auditing und Alerting zusammenbringen.”

“Änderungen am Active Directory sind eine Notwendigkeit, aber sie müssen sorgfältig überwacht werden, um die Anforderungen hinsichtlich Compliance, Security und Delegation zu erfüllen”, erklärt Dave Peterson, Group Product Manager von NetIQ. “NetIQ Change Guardian ist die erste Lösung, die unsere Active-Directory-Expertise in eine breitere Suite von Change-Control-Angeboten zur Verfügung stellt.”


Für weitere Informationen zu NetIQ Change Guardian wenden Sie sich bitte an NetIQ unter 089/94384830.


Über NetIQ

NetIQ (NASDAQ: NTIQ) ist ein führender Anbieter von integrierten Lösungen für das System und Security Management, mit denen IT-Organisationen IT-Services gewährleisten können. NetIQs Strategie der Knowledge-Based Service Assurance integriert Wissen und Lösungen zur Umsetzung von Best Practices und ermöglicht Transparenz der überwachten Systeme, verbessertes Service Level und Risk Management sowie Policy Compliance. NetIQs modulare, Best-of-Breed-Lösungen für Performance & Availability Management, Security Management, Configuration & Vulnerability Management sowie Operational Change Control sind durch eine offene Architektur integrierbar, bieten umfassende Reporting- und Analyse-Funktionalitäten und ein gemeinsames Dashboard.


Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.NetIQ.com


NetIQ, NetIQ Change Guardian, NetIQ Directory and Resource Administrator, NetIQ Security Manager und andere Applikationen sind in den USA und in anderen Ländern (eingetragene) Warenzeichen der NetIQ Corporation. Alle anderen in dieser Pressemitteilung erwähnten Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Unternehmen.

Ihr LTC NetIQ-Team

Lucy Turpin Communications GmbH

Eva Hildebrandt / Julia Coy / Sybille Bloech
Prinzregentenstraße 79
81675 München

Tel.: (+49) (089) 41 77 61-0 DW –14 / -15 / -35
Fax: (+49) (089) 41 77 61-11

E.Hildebrandt@LucyTurpin.com
J.Coy@LucyTurpin.com
S.Bloech@LucyTurpin.com


NetIQ Corporation

Simon Robinson
Mallard Court / Market Square
Staines, Middlesex, TW18 4RH, UK

Tel.: (+44) (01784) 416919
Fax: (+44) (01784) 416953

simon.robinson@netiq.com


Web: http://www.netiq.com/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Isabelle Lissel-Erhard, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 863 Wörter, 7288 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von NetIQ lesen:

NetIQ | 09.12.2010

NetIQ tritt der Cloud Security Alliance bei

München - 9. Dezember 2010 - NetIQ, ein Geschäftsbereich von Attachmate, ist zur Unterstützung bewährter Sicherheitsverfahren und -standards der Cloud Security Alliance beigetreten. In dieser Non-Profit-Organisation haben sich Anwender, Herstelle...
NetIQ | 29.07.2010

NetIQ baut Vertriebskanal für Security-, Identity- und Access-Management-Lösungen weiter aus

München, 29. Juli 2010 - NetIQ, ein Geschäftsbereich von Attachmate, kündigt den Ausbau seiner bestehenden Channel-Strategie an. Ziel dabei ist es, einerseits bestehende Beziehungen zu erweitern sowie andererseits neue Partnerschaften für den Ver...
NetIQ | 16.03.2010

NetIQ weitet IT-Prozessautomatisierung auf VMware-Umgebungen aus

München, 16. März 2010 - Unternehmen setzen zur Kostensenkung und Effizienzsteigerung zunehmend auf Virtualisierung, laufen aber dabei Gefahr, den administrativen Aufwand und die organisatorischen Risiken zu vergrößern, weil kosteneffektive Manag...