info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ISPA | consult GmbH |

Die Mitarbeiterbefragung als Quelle des Change Managements

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die Mitarbeiter eines Unternehmens bilden heute in fast allen Fällen eine wichtige Ressource. Sie vereinen das Wissen in sich, ohne welches das Unternehmen nicht überlebensfähig wäre.

Langfristig gesehen muss also dieser Unternehmenswert erhalten und gepflegt werden. Doch wo liegen die Bedürfnisse der Mitarbeiter? Wo liegen ihre Stärken und Schwächen und wie können sie am besten eingesetzt werden? Wie ist das Betriebsklima in einem Unternehmen?

Eine fundierte Mitarbeiterbefragung liefert die Lösung für viele dieser Fragen. Die ISPA consult GmbH zählt zu den ganzheitlichen Human Ressource Beratungen und bedient sich bei der Erhebung der relevanten Daten vor allem des Mittels der Mitarbeiterbefragung. Standardisiert und anonym lassen sich so Daten erheben, welche durch persönliche Hemmschwellen in direkten Mitarbeitergesprächen nicht aufgedeckt würden. Im Zuge eines erfolgreichen Change Managements lassen sich so Unstimmigkeit erkennen und wirksam beseitigen. Die Mitarbeiter selbst erfahren eine Wertschätzung und können so an Entscheidungsprozessen beteiligt werden. Nicht zuletzt profitieren auch das Personalcontrolling und das Qualitätsmanagement eines Unternehmens von den Daten einer Mitarbeiterbefragung. Entscheidungsträger in einem Unternehmen bekommen eine Quelle aus Kennzahlen an die Hand, mit deren Hilfe sie Prozesse und Entwicklungen in die richtigen Bahnen lenken können.



Die Mitarbeiterbefragung selbst kann auf verschiedene Arten erfolgen. Je nach möglichem Umfang kann eine Vollbefragung durchgeführt oder auf eine repräsentative Stichprobe zurückgegriffen werden. Auch die Bandbreite der Befragungsthemen kann von einem einzelnen Thema bis hin zu Multi-Themen-Befragungen variieren. Im Bereich der

Führungskräfteentwicklung haben sich 360 Grad Befragungen etabliert. Diese beinhalten die Befragung aller Schnittstellen einer Führungskraft. So kann diese aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet und optimal weiterentwickelt werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Andrea Rabus (Tel.: 0711/22879-3 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 233 Wörter, 1951 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema