info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Heiner Höving |

Stiforp Profits erfolgreich im deutschsprachigen Teil Europas

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Stiforp Profits expandiert weiter

Stiforp, entstanden aus dem Wort Profits, rückwärts geschrieben, ist ein amerikanisches Network-Unternehmen, das im Jahr 2011 an den Start gegangen ist.



Stiforp vertreibt Tools für die Unterstützung von Networkern, angefangen bei einem Autoresponder, Lead-Capture-Seiten, Landingpages bis hin zu einem hochwertigen Webinar-Raum, in dem sogar animierte Powerpoint-Präsentationen gezeigt werden können. Stiforp ist derzeit in 16 Sprachen weltweit verfügbar.



Der Gründer des Unternehmens, Nauder Khazan, hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit Stiforp eine preiswerte Möglichkeit für den Networkeinstieg zu schaffen, so dass wirklich jeder Mensch auf der Welt eine Möglichkeit hat, hier ein eigenständiges Geschäft zu starten. So verwundert es nicht, dass alle o.g. Tools für nur 9,95 $ (also weniger als 8 EUR) monatlich verfügbar sind. Der vergünstigte Jahrespreis beträgt nur 99,95 $ (ca. 80 EUR).



Nachdem es in der Vergangenheit bereits verschiedene Versuche gegeben hat, Stiforp im deutschsprachigen Raum zu etablieren, startete im Oktober 2012 Heiner Höving erneut mit dem Projekt Stiforp. Heiner Höving hat bereits in der Vergangenheit amerikanische Unternehmen erfolgreich in den deutschsprachigen Markt gebracht und mit Stiforp ist ihm dies erneut gelungen. Bereits nach 4 Wochen, also im November 2011, erreichte Heiner Höving mit dem 4-Star die zweithöchste Rangstufe bei Stiforp. Der Teamzuwachs ist nach wie vor ungebrochen und als Ziel ist bis zur Jahresmitte der 5-Star, die höchste Rangstufe im Unternehmen, gesetzt.



Weiterführende Links: klick-fertig.de.vu

facebook.com




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Heiner Höving (Tel.: +49 173 82 36 093), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 253 Wörter, 2120 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Heiner Höving lesen:

Heiner Höving | 18.10.2013

Heiner Höving bringt Sie bei Google auf die 1. Seite

Zeiten, in denen nur eine einfache Webseite benötigt wurde, um im Internet gefunden zu werden, sind endgültig vorbei. Heute gibt es Milliarden konkurrierender Webseiten, und jeder versucht, eine Top-Position in den Suchmaschinen zu erlangen. Viel...