info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
HMM Sven Oppel |

Bedandsenior.de - Pflegebettqualität hat einen Namen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Den Komfort dort genießen, wo man sich zu Hause ist - in den vier Wänden. Dazu gehört nicht zuletzt ein hochwertiges, wohnliches Pflegebett, das auch in den Krankheitsphasen hilft.

Den Ruhestand dort genießen, wo man sich zu Hause fühlt - in den eigenen vier Wänden. Dazu gehört nicht zuletzt ein komfortables, wohnliches Pflegebett, das auch Krankheitsphasen oder einem Leben mit Behinderung gerecht wird. Aktuelle Marktanalysen belegen: Häusliche Pflege befindet sich im Wandel, Pflegequalität und hochwertige Bettkonzepte gehen Hand in Hand. Bedandsenior.de, neuer Online-Anbieter exquisiter Pflegebetten, ist auf dieses Bedürfnis eingestellt. Senior Lippe, Royal, Westfalia Care oder Arminia - was verbirgt sich dahinter?



Bedandsenior.de setzt mit seinem handverlesenen Angebot auf Homecare-Pflegesystemlösungen des Traditionsherstellers Burmeier aus Lage, Ostwestfalen. Marktführer im Segment Seniorenheimeinrichtung, ist Burmeier Teil der Herforder Stiegelmeyer-Gruppe, Exporteur innovativer Pflegesystemlösungen in mehr als 60 Länder weltweit. Entsprechend offerieren bedandsenior.de hier ein bewährtes Sortiment an Pflegebetten und Krankenbetten, die sich, speziell für die Pflege im eigenen Zuhause entwickelt, durch hohes Sicherheitsniveau und Handwerksqualität Made by Burmeier auszeichnen.



Jeder macht, was ihm am besten liegt! So das Credo von Sven Oppel, Hilfsmittelmanager und Medizinprodukteberater, der auf seiner neuen Pflegebett Webpräsenz bedandsenior.de eine spezialisierte Auswahl an Pflegebetten und Krankenbetten für den anspruchsvollen Kunden zeigt. Das Unternehmen mit Sitz in Wedel, Schleswig-Holstein, ist Teil eines Servicenetzes, das Vieles hat - nur keine Betten von der Stange. "Zu Hause ist es am schönsten", so Sven Oppel, "Senioren sollten selbst entscheiden, wie sie wohnen und leben möchten."



Denn komfortable Funktionalität im Verbund mit gepflegter Wohnlichkeit sind nicht Luxus, sondern vielmehr eine sinnvolle Investition in erholsamen Nachschlaf und Wohlbefinden. Ein höhenverstellbarer Betteinsatz, der Seniorenbetten in funktionsfähige Pflegebetten verwandelt, erleichtert Betroffenen das Aufstehen und Pflegenden den Alltag. Dazu gehört verschleißarme Materialqualität ohne verzichtbaren Schnickschnack genauso wie die schnelle Montage über Stecksystem. "Unsere langjährige Erfahrung in der Pflegepraxis zeigt, dass sich gut verständliche Einfachheit im Verbund mit bedürfnisgerechter, nach Wunsch konfigurierbarer Ausstattung am besten bewährt", so der Inhaber.



Doch bedandsenior.de geht über rein funktionale Anforderungen an ein modernes Qualitätspflegebett hinaus: Sven Oppel weiß, dass mehr dazu gehört, damit sich pflegebedürftige Senioren gut umsorgt fühlen - und bietet deshalb allen, die für gepflegten Schlafkomfort den sprichwörtlichen Euro mehr investieren möchten, mit bedandsenior.de exquisite, hochflexible Pflegebetten mit erhöhter Liegefläche an, die nichts von der kalten Funktionalität hergebrachter Krankenbetten haben. Man spürt, hier geht es um mehr als Matratze, Bettrahmen und Fernbedienung - diese Seniorenbetten möchten mit ansprechender Designoptik begeistern, die in einer Reihe von Designvarianten und Gestaltungslinien daherkommt: Von einfach, zuverlässig und preisbewusst über zeitlos elegante, klare Linien bis zu Bettmodellen mit klassisch hohem Kopf- und Fußteil. Viele Massivholzarten in feinstrukturierter Oberflächenoptik sowie Holzdekore in Ahorn, Havanna, Bella Noce oder Buche gestalten Bettlösungen in zahlreichen Größenvarianten. Ein passendes Sortiment an Nachtschränken, verstellbaren Betttischen und Spezialmatratzen rundet das Angebot ab.



Wer auf bedandsenior.de in Ruhe vergleicht, notiert seine Wunschmodelle auf einem virtuellen Einkaufszettel und hat Gelegenheit, bestimmte Produkte via integriertem Link an Bekannte weiterzuempfehlen. Auch an internationale Besucher wurde gedacht - bedandsenior.de liefert auch gerne auf Anfrage ins Ausland. Bestellungen erreichen den Kunden in Deutschland innerhalb weniger Tage - auf Anfrage mit Pflegebett Aufbauservice vor Ort. Apropos Service: Als autorisiertem Fachhändler sind Inhaber Sven Oppel fruchtbarer Kontakt und ausgewiesene Kundenorientierung ein Versprechen, das er durch gute telefonische Erreichbarkeit und Engagement in der Kundenauseinandersetzung einlöst. Auch das übrige Team von bedandsenior.de besteht aus geschulten Mitarbeitern mit Pflegeexpertise, deren Schulungserfolg Hersteller Burmeier sogar urkundlich verbrieft.



Sven Oppel ist sicher: Ebenso wie das jahrzehntelang vertraute Bett sollte auch ein Pflegebett bzw. Krankenbett die Individualität unterstreichen. Mit seinem Sortiment an Wohlfühlbetten will bedandsenior.de visuelle Akzente setzen, ohne Kompromisse bei bewährter Handwerksqualität zu machen - und bietet so wohnoptisch passende Bettkonzepte - besonders, aber nicht nur für die gehobene Klientel.




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Sven Oppel (Tel.: 04103 9654104), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 598 Wörter, 5071 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von HMM Sven Oppel lesen:

HMM Sven Oppel | 26.07.2015

Empfehlenswertes Seniorenbett gesucht? 9 Experten-Tipps für den Kauf

1. Was ist ein Seniorenbett? Begriffsklärung Wohnliche Seniorenbetten, ob Doppel-, Einzel- oder Schwerlastbett, unterscheiden sich optisch nicht vom normalen Betten. Seniorenbett = Pflegebett? Die Übergänge sind fließend. Entscheidend ist, wie d...
HMM Sven Oppel | 08.12.2014

wieso, weshalb, warum ein Bett von HMMso Pflegebetten 24.de

HMMso Pflegebetten 24.de: Rundum gut beraten, rundum perfekt versorgt Guter Schlaf ist wichtig! Eigentlich eine Binsenweisheit, der trotzdem nicht jeder folgt, obwohl erholsamer Nachtschlaf im Alter an Bedeutung gewinnt. Dabei ist nur ein funktiona...
HMM Sven Oppel | 22.11.2014

Straßenverkehrsvorschriften Elektromobile - Senioren Scooter

Wo darf ich mit meinem Senioren Scooter fahren? Verkehrsrechtlich betrachtet, ist ein Scooter ein Krankenfahrstuhl, weshalb auch für Senioren Elektromobile die gleichen Allgemeinen Straßenverkehrsvorschriften gelten. Allerdings müssen Sie als Fah...