info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Attensity Europe GmbH |

CCW 2013: Attensity zeigt Lösungen für das Multi-Channel- Management in Service Centern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


. - Attensity Respond 6.0: Die neue Version der Response-Management-Applikation macht Kundenservice-Center fit für das Multi-Channel-Management. - Beschwerden gezielt adressieren und als Business Asset nutzen: die neue Attensity-Beschwerdemanagement-Lösung. Attensity...

Saarbrücken, 31.01.2013 - .

- Attensity Respond 6.0: Die neue Version der Response-Management-Applikation macht Kundenservice-Center fit für das Multi-Channel-Management.

- Beschwerden gezielt adressieren und als Business Asset nutzen: die neue Attensity-Beschwerdemanagement-Lösung.

Attensity präsentiert auf der Leitmesse für Kundendialogunternehmen CCW 2013 (CallCenterWorld) in Berlin ihre innovativen Lösungen, die Kundenservice-Center fit für das Multi-Channel-Management machen. Eines der Highlights ist Attensity Respond 6.0. Die Response-Management-Applikation integriert Social-Media-Anfragen auf Facebook, Twitter oder Google+ in die bestehenden Bearbeitungsprozesse von Contact Centern. Das neue Release des führenden Anbieters von Softwarelösungen für Customer Engagement und Social Analytics stellt sicher, dass Kundenservice-Mitarbeiter jede Anfrage, unabhängig vom gewählten Kommunikationskanal, sofort und spezifisch zugeschnitten auf die Anforderungen des jeweiligen Kanals auf einheitlich hohem Qualitätsniveau beantworten können. Durch die einfache und harmonisierte Bearbeitung über alle Kommunikationskanäle hinweg sichert Attensity Respond 6.0 Unternehmen einen schnellen ROI (Return on Investment).

Attensity Respond 6.0 bietet eine vollständige Übersicht und damit Transparenz über die gesamte, mit dem Kunden geführte Kommunikation. Die Integrationsmöglichkeit in bestehende Geschäftsprozesse und Systeme sind verbessert, die Administrationsfähigkeiten erweitert, die Benutzeroberfläche optimiert und um Bedienelemente moderner Web-Anwendungen ergänzt worden. Zusätzlich zur bewährten Vor-Ort-Installation kann die Lösung nun auch als gehostete Variante durch Attensity-Partner oder durch Attensity direkt als Software-as-a-Service (SaaS)-Lösung genutzt werden.

Beschwerden adressieren und als Business Asset nutzen - das neue Attensity Beschwerdemanagement

Weiteres Highlight auf der CCW in Berlin ist in diesem Jahr der "Watchdog" für das Beschwerdemanagement, das Analysetool für kritische Kundenäußerungen und -beschwerden im klassischen Schriftverkehr und im Social Web. Attensity bietet den Kundenservice-Centern mit der Kombination aus der "Watchdog"-Analyse und Response-Management-Lösung die Möglichkeit, negatives Kundenfeedback zur Kundenbindung und -gewinnung zu nutzen. Die Beschwerden werden dazu mittels semantischer Analyse aus den eingehenden Kundennachrichten treffgenau herausgefiltert, in Echtzeit analysiert und automatisch an die Experten vom Beschwerdemanagement weitergeleitet. Sie können dann mit Hilfe vorbereiteter Antworten zeitnah und eskalationsbasiert reagieren. So können Service-Center schneller auf direkte Kundenbeschwerden reagieren. Dabei werden auch solche Kundenanliegen herausgefiltert, die nicht offensichtlich als Beschwerde gekennzeichnet sind, die aber aufgrund der inhaltlichen Aussage der E-Mail oder des Tweets am besten vom Beschwerdemanagement bearbeitet werden sollten. Mit dem Beschwerdemanagement-Tool von Attensity gehen so für die Kundenzufriedenheit wichtigen Nachrichten nicht verloren.

Außerdem fungiert die Beschwerdemanagement-Lösung als Frühwarnsystem, indem frühzeitig Probleme, beispielsweise bei einem Produkt oder dem Auslieferungsprozess, identifiziert werden. Die eingehenden Kundenanliegen werden dabei automatisch hinsichtlich der häufigsten Beschwerdegründe analysiert. Das Unternehmen kann dann frühzeitig die richtigen, von den Kunden gewünschten Maßnahmen zur Qualitätsverbesserung ergreifen und so einem nachhaltigen Verlust bei der Kundenzufriedenheit oder sogar einem gravierenden Imageverlust vorbeugen. Damit werden Beschwerden nicht mehr nur verwaltet, sondern durch die ganzheitliche Lösung von Attensity als Business Asset nutzbar.

Attensity präsentiert seine Neuheiten auf der CallCenterWorld in Berlin vom 26. bis zum 28. Februar 2013 in Halle 4 am Stand 14/16.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 442 Wörter, 3974 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Attensity Europe GmbH lesen:

Attensity Europe GmbH | 08.07.2014

Attensity mit neuem Patent für die Analyse unstrukturierter Daten

Saarbrücken/Redwood City, 08.07.2014 - Attensity (@Attensityeurope), führender Anbieter von Unternehmenslösungen für kontextbezogene Datenanalysen, hat das US-Patent Nr. 8.645.395 für die Tonalitäts-Analyse unstrukturierter Daten erhalten. Dies...
Attensity Europe GmbH | 17.06.2014

Attensity präsentiert mit Attensity Q? Analyse-Lösung der nächsten Generation

Palo Alto / Saarbrücken, 17.06.2014 - Attensity (@Attensityeurope), führender Anbieter von Unternehmenslösungen für kontextbezogene Datenanalysen, hat heute auf der Corporate Social Media Summit in New York mit Attensity Q? eine neue Lösung für...
Attensity Europe GmbH | 15.05.2014

Attensity erhält 90 Mio. USD Wachstumsfinanzierung

Palo Alto / Saarbrücken, 15.05.2014 - .- Führender Anbieter von Multi-Channel-Dateneinblicken und -analyse sichert Wachstumsfinanzierung- Erfahrener Software-Manager Howard Lau wird CEOAttensity (@Attensity), führender Anbieter von Unternehmenslö...