info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NEC Display Solutions Europe GmbH |

NEC Display Solutions: Kooperation mit 3M

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


München, den 09. November 2005 – NEC Display Solutions Europe GmbH, führender Anbieter von Public Displays mit LCD-Technologie, gibt die Kooperation mit 3M Touch Systems bekannt, um seinen Kunden die besten Technologien für den Public Display Bereich zur Verfügung zu stellen. Mit dem NEC MultiSync® LCD3210, NEC MultiSync® LCD4010 und NEC MultiSync® LCD4610 verfügt NEC Display Solutions über ein komplettes Public Display-Produktportfolio. Um dabei die vielen unterschiedlichen Anforderungen seiner Kunden zu erfüllen, kooperiert der Monitor-Hersteller mit Partnern, um diese speziellen Bedürfnisse zu erfüllen. So hat sich NEC Display Solutions im Bereich Touch-Applikationen für die MicroTouch™ Dispersive Signal Technology (DST) von 3M entschieden, einer neuartigen Touchscreen-Technologie mit einzigartigen Funktionen und einem hohen Qualitäts-Standard. Diese hoch entwickelte Technologie besitzt den Vorteil einer sehr guten Lichtdurchlässigkeit sowie einer extremen Widerstandsfähigkeit gegenüber jeglichen Umgebungseinflüssen. Der seit Sommer 2005 verfügbare NEC MultiSync® LCD4010 ist das erste Produkt von NEC Display Solutions, das nun mit der MicroTouch™ DST-Lösung von 3M ausgestattet ist.

Mit Hilfe von Public Displays, großformatigen LCD-Bildschirmen, können unterschiedlichste digitale Applikationen wie zum Beispiel bewegte Bilder bei Werbung oder zur Unterhaltung sowie auch statische Bilder zum Anzeigen von Informationen hervorragend dargestellt werden. Public Displays werden unter anderem auf Flughäfen, am Point of Sales im Einzelhandel oder auch für Präsentationen innerhalb von Gebäuden und auf Messen verwendet. Weitere Anwendungen, bei denen zunehmend Touch-Lösungen gefragt werden, sind z. B. die Öffentliche Verwaltung, Konferenzräume, Point-of-Information (POI)-Infrastruktur, die Bereiche Bildung, Börse, Beschilderung und im Einzelhandel (Retail Signage und Billboard), Transport sowie Veranstaltungsorte wie z. B. die Empfangsbereiche von Kasinos, auf Fachmessen, in
Clubs und Restaurants.

Mit der MicroTouch™ DST-Technologie von 3M hat NEC Display Solutions einen Partner gefunden, der einen neuen Ansatz bei Touch-Bildschirmen verfolgt. Im Gegensatz zu konventionellen Lösungen, bei denen Berührungen durch die Unterbrechung von elektrischen Feldern, Schallwellen, optischen Feldern oder Infrarotlicht erkannt werden, basiert die DST-Technologie auf der Erfassung der Berührungen. Die Vibrationsenergie löst Biegewellen aus, die auf das Display-Trägermaterial als Folge von Berührungen übertragen werden. Diese innovative Technologie hat den Vorteil, dass Verschmutzungen und Kratzer nicht die Leistung beeinträchtigen, und dass das Navigieren selbst dann noch möglich ist, wenn sich zum Beispiel eine abgestützte Handfläche auf der Displayoberfläche befindet. Die neuartige DST-Technologie bietet somit den Anwendern dieser Zielgruppe eine Vielzahl an fundamentalen Vorteilen. Da diese Lösung zudem äußerst lichtdurchlässig ist, wird die hervorragende Bildqualität des NEC MultiSync® LCD4010 in keiner Weise beeinträchtigt.

Bildschirmeingaben per Berührung erfordern naturgemäß einen hohen Grad an Robustheit, sowohl seitens des Monitors – als auch der Touchtechnologie. Die Kombination von Public Displays von NEC Display Solutions mit der MicroTouch DST- Touchscreen-Technologie von 3M bietet dem Anwender eine im höchsten Grade gegen Umgebungseinflüsse resistente Komplettlösung mit einer langen, fehlerfreien Produktlebenszeit. Dank des flexiblen Gehäuses der Monitore ist die Umrüstung von NEC MultiSync® Public Displays in entsprechende Touch Displays schnell und einfach vorzunehmen. Diese Lösung wird integriert und vertrieben von Richardson Electronics.

NEC Display Solutions Europe GmbH

Die NEC Display Solutions Europe GmbH mit Sitz in München, Deutschland, ist eine 100- prozentige Tochtergesellschaft der NEC Corporation, Tokio. Das Unternehmen ist zum 1. April 2005 aus dem Joint Venture für den Monitorbereich zwischen NEC Corp. und Mitsubishi Electric NEC-Mitsubishi Electronics Display-Europe GmbH – hervorgegangen. In Europa hat die NEC Display Solutions Europe GmbH Niederlassungen in Deutschland für Zentral- Ost- und Südosteuropa, in Frankreich und Großbritannien sowie Vertriebsbüros in Italien, den Niederlanden, Russland, Spanien, Schweden und Polen. Das Unternehmen profitiert vom
technologischen Know-how und den Technologien der NEC Corporation und ist mit eigener Forschung und Entwicklung einer der weltweit führenden Hersteller von Desktop-Monitoren, auch für farbkritische Anwendungen, großformatigen LCDs – so genannten Public Displays – und speziellen Displays für das medizinische Umfeld. CEO der NEC Display Solutions, Ltd,
Japan, ist Hirotoshi Matsuda. Das Unternehmen beschäftigt weltweit mehr als 1.500 Mitarbeiter. Managing Director des Europa-Headquarters ist Noboru Akagi. Weitere Informationen unter www.nec-display-solutions.com.

Die NEC Corporation (NASDAQ: NIPNY, FTSE: 6701q.1, TSE: 6701) ist ein führender Anbieter von Informations- und Telekommunikationstechnik. Das Unternehmen gehört zu den Global Fortune 500 Firmen mit den meisten Patentanmeldungen weltweit. NEC entwickelt für seine Kunden maßgeschneiderte Lösungen für die vernetzte Welt: zum Leistungsspektrum gehört die Entwicklung von Halbleiter-Basistechnologie, Aufbau und Service von Großsystemen, Systemintegration sowie die Bereitstellung von Mobil- und Breitbandtechnologie. NEC beschäftigt mehr als 140.000 Mitarbeiter. Der Umsatz belief sich im vergangenen Geschäftsjahr 2002/2003 auf rund 40 Mrd. US-$. Mehr Informationen finden Sie unter: http://www.nec.com.

Über 3M Touch Systems Inc.
3M Touch Systems Inc. ist ein Geschäftsbereich von 3M und operiert weltweit. Die Betriebsergebnisse fließen in die 3M Optical Systems Division mit Firmensitz in St. Paul, Minnesota, USA ein. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.3Mtouch.com.

3M – Ein global agierendes, diversifiziertes Technologieunternehmen
Jeden Tag finden 3M-Mitarbeiter neue Wege, erstaunliche Dinge in die Tat umzusetzen. Ganz gleich, wo sie arbeiten und was sie tun, die Kunden des Unternehmens wissen, dass sie sich auf 3M verlassen können, wenn es darum geht, ihr Leben besser zu gestalten. Unter den Marken, für die 3M verantwortlich zeichnet, finden sich renommierte Namen wie Scotch, Post-it,
Scotchgard, Thinsulate, Scotch-Brite, Filtrete, Command und Vikuiti. Um Kunden in mehr als 200 Ländern auf der ganzen Welt zu bedienen, setzen die 67.000 Mitarbeiter des Unternehmens auf Know-how, Technologien und den Führungsanspruch des Unternehmens in Schlüsselmärkten wie Konsum- und Büroartikel; Displays und Grafik; Elektronik und Telekommunikation; Sicherheit und Schutz; Gesundheitswesen; Industrie und Transportbranche. Weitere Informationen, darunter auch Neuigkeiten zu aktuellen Produkten
und Technologien erhalten Sie unter www.3M.com.

3M, Scotch, Post-it, Scotchgard, Thinsulate, Scotch-Brite, Filtrete, ClearTek, MicroTouch, Command und Vikuiti sind Warenzeichen von 3M.

Weitere Informationen:
Kathrin Schwabe, Press Officer Europe
NEC Display Solutions Europe GmbH
Landshuter Allee 12-14
80637 München
Tel: +49+89/99 699-0
Fax: +49+89/99 699-500
E-Mail: Kathrin.Schwabe@nec-displays.com

NEC Display Solutions – Public Display Produkte
Kai Rühling
onpact AG
Isartalstr. 49
80469 München
Tel: +49 (0)89 759 003-144
Fax: +49 (0)89 759 003-10
E-mail: ruehling@onpact.de

NEC Display Solutions – Produkte- und Unternehmensnachrichten
Victoria Rauh/Susanne Kaminski
Trimedia München GmbH
Grimmstraße 1
80336 München
Tel: +49+89/76 77 35-0
Fax: +49+89/76 77 35-500
E-mail: nec_display_solutions@muc.trimedia.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Silvana Mai, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 786 Wörter, 6588 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: NEC Display Solutions Europe GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von NEC Display Solutions Europe GmbH lesen:

NEC Display Solutions Europe GmbH | 09.03.2006

CeBIT 2006: NEC präsentiert Public Display im 57 Zoll Format

Hannover, CeBIT 2006 – NEC Display Solutions, Marktführer im Bereich Public Displays, legt die Meßlatte wieder ein gutes Stück höher und präsentiert mit dem NEC MultiSync® LCD5710 sein bisher größtes und leistungsfähigstes LCD-Display. Mit ...
NEC Display Solutions Europe GmbH | 14.12.2005

NEC Public Displays: Relaunch der Website

Public Displays von NEC Display Solutions gehören seit Jahren zur absoluten Referenzklasse im Segment der LCD-Technologie und sind mit zahlreichen internationalen Patenten und Zertifikaten ausgezeichnet. Um die vielfältigen Funktionalitäten und An...
NEC Display Solutions Europe GmbH | 30.11.2005

Ergebnisse der zweiten NEC Public Display Marktumfrage

Um noch besser auf die Bedürfnisse und Anforderungen seiner Kunden reagieren zu können, hat NEC Display Solutions Europe GmbH eine deutschlandweite Studie zum Thema Public Display-Anwendungen in Auftrag gegeben. Für den Monitorhersteller ist es wi...