info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
proIO GmbH |

Stabiles Rückgrat für IT-Prozesse: proIO managt hochperformante Infrastrukturen "as a Service"

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Eine stabile IT-Infrastruktur ist das Rückgrat erfolgreicher Unternehmen. Mittlerweile ist sie das Fundament nahezu aller Geschäftsprozesse und ein Garant für strukturierte Abläufe, schnelle Kommunikation, Kosteneffizienz und höhere Produktivität. Ihre...

Frankfurt am Main, 05.02.2013 - Eine stabile IT-Infrastruktur ist das Rückgrat erfolgreicher Unternehmen. Mittlerweile ist sie das Fundament nahezu aller Geschäftsprozesse und ein Garant für strukturierte Abläufe, schnelle Kommunikation, Kosteneffizienz und höhere Produktivität. Ihre Stabilität sowie ihre Leistungsfähigkeit sind dabei zum einen von der Hardware, zum anderen aber auch stark von einer professionellen Administration abhängig. Mit seinen ausfallsicheren High Performance Virtual Servern (HiPVS) und seiner Service-Option "Managed Server" verbindet der High Performance-Hoster proIO (www.proIO.com) nun beide erfolgskritischen Faktoren miteinander und bietet Unternehmen damit eine zuverlässige IT-Infrastruktur - hochperformant, redundant und skalierbar.

"Die IT kann Rückgrat und Achilles-Ferse zugleich sein. Fällt sie aus, sind Umsatzeinbußen aber auch Image-Schäden vorprogrammiert", gibt proIO-Geschäftsführer Swen Brüseke zu bedenken. Tatsächlich unterschätzen viele Unternehmen den Aufwand, der mit der Administration und der Wartung eigener Server-Infrastrukturen einhergeht. "Vor allem dann, wenn höchste Ansprüche an die Flexibilität, Ausfallsicherheit und Leistungsfähigkeit der IT gestellt werden", ergänzt der Spezialist. proIO bietet Unternehmen - gerade aus dem kleinen und mittelständischen Bereich - den Betrieb und das Management ihrer IT-Infrastrukturen in zertifizierten, hochsicheren, deutschen TIER3-Rechenzentren an und liefert dabei nicht nur die Expertise sondern mit seinen HiPVS auch die passende Technologie.

Ob Updates, Konfigurationsänderungen oder Wartung: Die IT-Spezialisten des Frankfurter High Performance-Hosters übernehmen für Unternehmen alle Administrationsprozesse. Rund um die Uhr im Einsatz stellen sie den fortlaufenden Betrieb der IT-Infrastruktur sicher. Bei Problemen werden die Techniker sofort informiert und tätig. "Im Ergebnis können sich unsere Kunden voll und ganz auf ihr Kerngeschäft konzentrieren, während wir mit unseren innovativen Technologien, unserer Expertise und unserem Engagement das IT-Fundament für ihren wirtschaftlichen Erfolg sichern", so Swen Brüseke.

Weitere Informationen unter www.proIO.com sowie www.hipvs.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 265 Wörter, 2259 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von proIO GmbH lesen:

proIO GmbH | 22.08.2013

Virtuelle Server: Beim Monitoring trennt sich die Spreu vom Weizen

Frankfurt am Main / Hamburg, 22.08.2013 - Immer mehr Unternehmen erkennen die Vorteile virtueller Server. Flexibilität, hohe Skalierbarkeit, Kostenersparnisse und einfache Administration sind nur einige gewichtige Argumente für deren Einsatz. Dabei...
proIO GmbH | 24.07.2013

Cloud-basierte Datensynchronisierung: MEGONA mit noch besserem Spam- und Virenschutz

Frankfurt am Main / Hamburg, 24.07.2013 - Noch mehr Sicherheit für synchronisierte Daten aus der Cloud: Der High Performance-Hoster proIO hat seiner Synchronisierungslösung MEGONA ein umfassendes Update unterzogen. Der Cloud-Dienst, mit dem Nutzer ...
proIO GmbH | 03.06.2013

Brandentwicklung, Stromausfälle, Einbrüche: Unternehmen sollten Betrieb von Rechenzentren externen Spezialisten überlassen

Frankfurt am Main, 03.06.2013 - Brandentwicklung, Stromausfälle, Einbrüche: Ob für die Website, das Intranet oder den Einsatz von Anwendungen im Netzwerk - an dem Betrieb eines oder mehrerer Server kommt heutzutage kein Unternehmen mehr vorbei. Da...