info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Talend GmbH |

Talend mit Big Data weiter auf Wachstumskurs

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


56 Prozent Wachstum 2012 durch schnellere Innovationszyklen im Bereich Integration und starkes Engagement für Big Data


Talend, weltweiter Marktführer für Integrationssoftware, hat das Jahr 2012 mit nachhaltigem Wachstum und Expansion abgeschlossen ? und das in einem Markt, in dem der maximale Nutzen von Unternehmensinformationen immer wichtiger wird. Talend bietet skalierbare...

Nürnberg/ Los Altos (Kalifornien), 05.02.2013 - Talend, weltweiter Marktführer für Integrationssoftware, hat das Jahr 2012 mit nachhaltigem Wachstum und Expansion abgeschlossen ? und das in einem Markt, in dem der maximale Nutzen von Unternehmensinformationen immer wichtiger wird. Talend bietet skalierbare Integrationslösungen für jede Herausforderung, alle Datenmengen und jedes Projekt, egal wie einfach oder komplex es ist. Talend fasst Daten-, Anwendungs- und Geschäftsprozessintegration zusammen und amortisiert sich dadurch für Unternehmen erheblich schneller.

'2012 haben wir uns das ehrgeizige Ziel gesetzt, die Demokratisierung des Integrationsmarktes weiter voranzutreiben und die Big-Data-Anforderungen von Unternehmen zu lösen", kommentiert Bertrand Diard, CEO und Mitbegründer von Talend. 'Basis für den Erfolg ist unser Anspruch, Unternehmen dabei zu helfen, Werte aus den riesigen gesammelten Datenmengen zu schaffen. Unterstützt wird dies durch die flexible und zukunftssichere Architektur unserer Software. Das nachhaltige Wachstum 2012 ist Beleg für die Stärke unseres Angebots, unserer Technologie, unseres Ökosystems und vor allem unserer Mitarbeiter. Gemeinsam ermöglichen wir skalierbare Integration jeder Größenordnung."

Deutlich höhere Marktdurchdringung

Mit einem Anstieg der Einnahmen durch wiederkehrende Lizenzen um 56 Prozent konnte Talend in 2012 eine deutliche Steigerung der Marktdurchdringung erzielen. In den letzten Monaten gelang es, mehrere Großaufträge abzuschließen, die in einigen Fällen über 1 Million US Dollar groß waren. Die Kunden kamen dabei aus allen Marksegmenten wie Behörden, Entertainment, Gesundheitswesen und Einzelhandel. Unter den Aufträgen befand sich auch der bisher größte Einzelauftrag in Europa.

Big Data für Firmen aller Art Wirklichkeit werden lassen

Talend hat die Mission, Big Data für Firmen aller Größenordnungen Wirklichkeit werden zu lassen. Dazu hat Talend intensiv an Lösungen gearbeitet, um die Bereitstellung und Verwaltung von Apache Hadoop und verwandten Technologien einfacher zu machen, ohne dass Firmen spezifische Expertise in diesen Bereichen benötigen.

Talend Open Studio for Big Data wurde auf der Stata Konferenz im Februar 2012 angekündigt. Es basiert auf der Technologie von Talend Open Studio und bietet mittlerweile Unterstützung für HDFS, Pig, Sqoop, Hive und Hadoop-Komponenten wie HCatalog oder Oozie. Mit Hilfe der MapReduce-Architektur von Apache Hadoop lassen sich hochgradig verteilte Daten verarbeiten. Talend Open Studio for Big Data erzeugt nativen Hadoop-Code und lässt Datentransformationen für maximale Skalierbarkeit direkt in Hadoop laufen.

Talend v5.1 ? Seit v5.0 hatte Talend bereits die vollständige Unterstützung von BPM ermöglicht. Mit der Einführung von v5.1 im Mai stellte Talend einen neuen Konnektor vor, der eine 'Point and Click?-Verbindung zwischen einem Geschäftsprozess und einem Webservice basierend auf einem Enterprise Service Bus (ESB) bietet.

Talend v5.2 Im Oktober erweiterte Talend seine Integrationsplattform um Big-Data-Profiling für Apache Hadoop und ermöglichte Organisationen so die Analyse von Daten in Hive-Datenbanken auf Hadoop. Die Datenanalyse erfolgt dabei 'in place', Daten müssen zu Analysezwecken also nicht mehr aus Hadoop extrahiert werden. Stattdessen können für die Analyse von Big Data die Hadoop-Cluster genutzt werden. Mit v5.2 startet Talend darüber hinaus den Support von NoSQL mit einem Startset an Konnektoren für Cassandra, HBase und MongoDB.

Strategische Partnerschaften und Support

Anfang 2012 startete Talend sein überarbeitetes Partnerprogramm, das Talend Alliance Program. Dieses erleichtert es Organisationen jeder Größe, mit Talend zusammenzuarbeiten. Hortonworks entschied sich kurz darauf, Talend Open Studio for Big Data mit der Hortonworks Data Platform zu bündeln. Dadurch wird der Transfer von Daten zwischen Apache Hadoop und unternehmensweiten Systemen vereinfacht und die Akzeptanz von Apache Hadoop verbessert. Im Mai kündigte Talend gemeinsam mit MapR die Zertifizierung von Talend Open Studio for Big Data für die Hadoop Distribution von MapR an. Beide Ankündigungen folgen auf Talends langjährige Partnerschaften mit Cloudera, Jaspersoft und EMC Greenplum. Damit bietet Talend nicht nur direkten Support für natives Apache Hadoop, sondern arbeitet nun auch mit allen führenden kommerziellen Hadoop-Distributionen zusammen.

Darüber hinaus wurde Talend von Google als Technologiepartner für Google BigQuery ausgewählt. Dies bedeutet, dass Benutzer von Google BigQuery nun einfacher auf Datenquellen aller Art zugreifen und diese mit der Google Cloud Platform verbinden können. Mit mehr als 450 Konnektoren zu Datenbanken, Anwendungen und Legacy-Quellen ? im eigenen Rechenzentrum ('On-Premise') oder in der Cloud ? ermöglicht Talend Open Studio for Big Data Zugriff auf jede Quelle und jedes Zielsystem.

'Talend-Entscheidung' des US Zolls

Im Jahr 2012 profitierte Talend von einer Entscheidung der US Customs and Border Protection (CBP) Agency bezüglich der Möglichkeit der Regierung, Open-Source-Software zu erwerben. Diese Entscheidung ist bedeutend für Talend, weil sie die Möglichkeit bietet, künftig die Bedürfnisse von Regierungsbehörden abzudecken. Viele weitere Software-Anbieter werden von dieser Regelung profitieren, unabhängig davon, ob ihre Lösungen auf Open Source basieren.

Kunden- und Partnerevent ein großer Erfolg

Kunden und Partner aus der ganzen Welt nahmen an Talend Connect teil, einer Veranstaltungsreihe die 2012 in Boston, Frankfurt, Paris und London stattfand. Das Feedback sowohl auf Informationsveranstaltungen als auch Präsentationen von Branchenexperten war sehr positiv. Sprecher waren unter anderem Jeff Kelly, Principal Research Contributor von Wikibon.org und Redakteur bei SiliconANGLE, sowie Matt Aslett, Research Manager bei 451 Research.

Branchenauszeichnungen und Anerkennung

Analysten und Medien haben Talend 2012 als Technologievisionär mit viel Potential für weiteren Erfolg und Innovation bezeichnet. Dies unterstreicht Talends führende Position im Markt für Integration:

Bei den Big Data 2012 Awards der Computerwoche hat Talend den prestigeträchtigen Publikumspreis gewonnen. Ausgezeichnet wurde die Open-Source-Lösung Talend Open Studio for Big Data, mit der Unternehmen die leistungsfähige Hadoop-Technologie schnell einführen und einfach nutzen können.

Gartner Inc. sah Talend als "Visionär" in vier wichtigen Reports: "Magic Quadrant for Data Integration Tools", "Magic Quadrant for Data Quality Tools", "Magic Quadrant for Application Infrastructure for Systematic Application Integration Projects" und im "Magic Quadrant for Application Infrastructure for Systematic SOA Infrastructure Projects"..

Forrester Research wählte Talend zum 'Leader' im Bericht 'The Forrester Wave: Enterprise ETL, Q1 2012"

Hervorgehoben im Gartner-Report 'Who is Who in Open-Source Data Quality? (2012 Update).

Von InfoWorld als eines der '7 Top-Tools zur Zähmung von Big Data" genannt.

Über Talend

Talend bietet echt skalierbare Integration. Von kleinen Projekten bis hin zu unternehmensweiten Installationen maximiert die hochgradig skalierbare Talend-Plattform für Daten-, Anwendungs- und Geschäftsprozessintegration den Wert von Informationen in einer Organisation und optimiert über ein nutzenbasiertes Subskriptionsmodell den Return on Investment. Die flexible Architektur von Talend eignet sich für Big-Data-Umgebungen und lässt sich leicht an zukünftige IT-Plattformen anpassen. Alle Talend-Produkte teilen sich einen Satz leicht bedienbarer Werkzeuge, so dass sich auch die Fähigkeiten der Entwickler in den Teams skalieren lassen. Mehr als 4.000 Unternehmen weltweit nutzen Lösungen und Services von Talend. Das Unternehmen hat Hauptniederlassungen in Nordamerika, Europa und Asien und betreibt ein globales Netz aus Technik- und Servicepartnern. Mehr Informationen finden Sie unter www.talend.com.

Kontakte für Journalisten:

Public Footprint GmbH

Thomas Schumacher

Tel./ Fax: +49 214 8309 7790

E-Mail: schumacher@public-footprint.de

Web: www.public-footprint.de

Talend

Yves de Montcheuil

Vice President of Marketing

Tel.: +33 1 46 25 06 06

E-Mail: yvesm@talend.com

Web: http://www.talend.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1056 Wörter, 8591 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Talend GmbH lesen:

Talend GmbH | 23.09.2014

MÜNCHENER VEREIN setzt beim Datenmanagement auf Talend

Bonn/ München, 23.09.2014 - Talend, weltweit führender Anbieter von Integrationssoftware, sorgt mit seiner Lösung Talend Enterprise Data Quality für ein schnelleres und flexibleres Reporting bei der MÜNCHENER VEREIN Versicherungsgruppe. Die Tech...
Talend GmbH | 11.09.2014

Talend ernennt neuen Chief Technology Officer und technischen Leiter

Bonn, 11.09.2014 - Talend, der weltweit führende Anbieter von Software zur Big-Data-Integration, hat heute bekannt gegeben, dass Laurent Bride, ein Branchenveteran mit mehr als 20 Jahren Erfahrung, als Chief Technology Officer und technischer Leiter...
Talend GmbH | 09.09.2014

Talend erneut für den 'Best in Big Data Award' nominiert

Bonn, 09.09.2014 - Talend, weltweit führender Anbieter von Integrationssoftware, ist auch 2014 wieder unter den Nominierten des "Best in Big Data Award' der Computerwoche. Die besten Lösungen werden am 18. September auf dem Big-Data-Kongress der Co...