info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Zuerst Agentur |

Niigata Global : ArcelorMittal einwerben $4 Milliarden.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Niigata Global – ArcelorMittal haben $ 500 Millionen mehr als die $3.5 Milliarden gezielten eingeworben, mit dem Verkauf von Wandelanleihen und Aktien.

Niigata Global hat angeblich in seiner letzte Sitzung gekündigt, dass ArcelorMittal $500 Millionen mehr als was gezielt war, $3.5 Milliarden nach dem Verkauf von Wandelobligationen und Aktien. Die Anstregung am Fundraising war die Antwort von ArcelorMittal, mit Sitz in Luxemburg, die gegen Bilanz Probleme kämpfen, die jetzt ganz erledigt sind auf Basis von dieser Fundraisinganstrengung. Ihren Kreditstatus wurde auf Junk letztes Jahr niedergeschlagen .

Der weltweit grösste Stahlproduzent war besorgt, dass er zu viel fremdfinanziert war, aber ist jetzt in einer viel bessere Position um in den schwierigen globalen Märkte zu navigieren.

Niigata Global scheint zu denken, dass ArcelorMittal ursprünglich geplant hatte $3.5 Milliarden Finanzierung zu finden, in einer Bemühung um seine Schulden zu reduzieren, von $22 Milliarden am Ende von letztem Jahr auf rund $17 Milliarden bis Ende des zweiten Qartals von diesem Jahr. Das Unternehmen hat bereits eine Dividende Reduktion gemacht, mit Kosten Sparmassnahmen und Verkauf von gewissene Vermögen, als Unterstützung um dieses Ziel zu erreichen.

Niigata Global hat angeblich angegeben, dass ArcelorMittal bestätigte der Aufschlüsselung von dem Fundraising Aufwand, mit $1.75 Milliarden aus dem Verkauf von Aktien an $16.74 was ein Rabatt von 4.4% ist auf Basis von dem Schlusskurs bevor den Verkauf veröffentlicht war, und $2.25 Milliarden aus Pflichtwandelanleihe Noten die ein 6% Zinsschein haben.

ArcelorMittal haben auch gesagt, dass sie sehr ernst an der Bilanz von Ihrem Konkurrent ThayssenKrupp schauen, sagend, dass ein Angebot für das erstklassige Stahwerk von der Deutsche Firma in Alabama war bereits übermittelt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Matteo Crupi, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 242 Wörter, 1706 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Zuerst Agentur


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema