info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Avinci AG |

Avinci realisiert Schweizer Business-Web

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Schweizer und Liechtensteiner Unternehmen nutzen „Online“-Unterstützung der Osec für Auslandsgeschäfte


Frankfurt, 27. August 2001 – Die Avinci AG – The Know-How Company mit Sitz in Frankfurt am Main und einer Niederlassung in Zürich (Avinci Schweiz AG) hat den im Juni erfolgten neuen Internetauftritt von Osec Business Network Switzerland (www.osec.ch) konzipiert und realisiert. Dabei übernahm Avinci die gesamte technische Projektleitung und die Koordination mit dem Lieferanten des Web-Designs. Osec Business Network Switzerland fördert im Auftrag der Schweizer Regierung den Aufbau und die nachhaltige Entwicklung internationaler Geschäftsbeziehungen von Schweizer und Liechtensteiner Unternehmen (insbesondere KMU). Unter anderem implementierte Avinci eine 3-stufige Kategorisierung für die mehrdimensionale Informationssuche nach Ländern, Branchen und Themen sowie eine mehrsprachige Präsentation der Website. Um die künftige Aktualisierung der Osec-Informationen so problemlos wie möglich zu gestalten, war darüber hinaus eine einfache Content-Erfassung erforderlich.

Zur Zeit nutzen circa 7.000 Kunden die Services von Osec – darunter befinden sich 1.600 Mitglieder, die regelmäßig mit aktuellen Informationen über die Auslandsmärkte versorgt werden.

Osec-Wissensplattform für Internet, Intranet und Extranet

Ziel der Osec war es, mit dem jetzt erfolgten neuem Internet-Auftritt eine einheitliche Plattform zu schaffen, um die Informationsmöglichkeiten für Unternehmen aus der Schweiz und Liechtenstein zu verbessern. Der hieraus resultierende Auftrag an Avinci lautete, die Verbindung zwischen Wissen und Internet zu schaffen. Das Osec Intranet und die Anbindung der schweizerischen diplomatischen Vertretungen weltweit über ein Extranet sollten mit demselben Instrumentarium realisiert werden. Für das hierfür benötigte Content – und Knowledge-Management setzte Avinci auf den Hyperwave Information Server und führte eine Anbindung der Website an Oracle-Applikationen durch. Die Aktualisierung des Contents wurde vereinfacht, indem die Osec-Mitarbeiter neue Inhalte per Browser selbst erfassen und einstellen können. Dabei schufen die Avinci-Consultants eine unmittelbare Verbindung zwischen dem bestehenden Osec-Intranet und dem Internet-Auftritt. Inhalte, die durch die Osec-Mitarbeiter regelmäßig im hauseigenen Intranet bereitgestellt werden, können jetzt problemlos nach den jeweiligen redaktionellen Vorgaben auch im Internet zur Verfügung gestellt werden. Dabei gewährleisten ein Freigabeverfahren sowie die physische Trennung von Internet / Extranet (ausserhalb Firewall) und Intranet, dass nur geprüfte Inhalte ins Internet gelangen und von außen kein Zugriff auf den Intranet-Bereich erfolgen kann.

Weitere Aufgaben für Avinci

Darüber hinaus implementierte Avinci eine Kategorisierung, so dass Inhalte bei der Erfassung nach Land/Region, Branche sowie Themen indexiert werden können. Sie sind anhand entsprechender Auswahlmenus im Internet nach allen drei Dimensionen hin erschlossen. Ferner schufen die Avinci-Consultants die technischen Voraussetzungen für ein mehrsprachiges Informationsangebot der Osec. Nach dem erfolgreichen termin- und budgetgerechten Abschluss des Auftrags plant die Osec den weiteren Einsatz der Avinci-Consultants für die Erweiterung des Internet-Auftritts, des Intranet-Portals sowie weiterer Plattformen.

Dr. Urs Leimbacher, Leiter Informations- und Wissensmanagement bei der Osec: „Aufgrund des umfassenden technischen Verständnisses von Avinci war es Osec möglich, binnen dreier Monate – zwischen März und Juni 2001 - ein Content- und Wissensmanagement-System aufzubauen. Es erlaubt, mit derselben technischen Infrastruktur - basierend auf dem Hyperwave Information Server - unseren Internet-Auftritt zu steuern und unser Intranet- und Extranet auf das Wissensmanagement umzustellen.“

Harald Flörke, zuständiger Projektleiter bei Avinci: "Unter hohem zeitlichen Druck und unter Einhaltung der Budgetvorgaben haben wir eine zentrale Web-basierende Plattform geschaffen, die eine effiziente Wissensvermittlung zwischen der Osec und den Unternehmen ermöglicht und gleichzeitig eine hohe Benutzerfreundlichkeit bietet.“

4.205 Zeichen bei durchschnittlich 82 Anschlägen (inklusive Leerzeichen)

Weitere Informationen:

Avinci AG
Rudolf Kuhn
Postfach 93 01 69
D-60456 Frankfurt am Main

Telefon: +49 (0)178 – 88 55 - 528
+49 (0)69 – 50 95 95 - 528
Fax: +49 (0)178 – 99 88 55 - 528
E-Mail: pr@avinci.de
URL: www.avinci.de


Kurzprofil Avinci AG: Die Avinci AG – The Know-How Company ist ein IT-Consulting-Unternehmen, das auf E-Business spezialisiert ist. „Transforming Business into E-Business“ – so lautet die Vision und beschreibt deutlich die Zielgruppe von Avinci, nämlich alle Unternehmen, welche die Notwendigkeit der Abwicklung von Geschäftsprozessen über das Internet erkannt haben. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Frankfurt am Main implementiert vom E-Business Consulting über E-Business Solutions bis hin zu E-Business Management alle relevanten Lösungen im Hinblick auf einen maximalen Return on Investment (ROI). Dabei fokussiert Avinci sein Geschäft auf Back-End-Lösungen für UNIX sowie Windows 2000 und Windows NT-Plattformen. Die Avinci AG ist eine Holding mit Sitz in Frankfurt. Das Unternehmen zählt zu den größten unabhängigen Start-ups im deutschsprachigen Raum. Anfang 2000 von sechs ehemaligen IBM-Managern gegründet, wurden bereits im gleichen Jahr in Frankfurt, München, Stuttgart, Düsseldorf, Ludwigshafen und Hamburg dezentrale Gesellschaften eröffnet. Mit der Gründung der Züricher Niederlassung am 01. Mai 2001 ist Avinci auch international tätig. Über 300 Consultants sind mittlerweile bei Avinci beschäftigt. Das dynamische Unternehmenswachstum wird auch in den wirtschaftlichen Kennzahlen deutlich. Seit der Gründung wurden in jedem Quartal schwarze Zahlen geschrieben. Der Gesamtumsatz im ersten Geschäftsjahr 2000 lag bei über 30 Millionen D-Mark. Der Börsengang ist in Abhängigkeit der Zielerreichung und sonstiger Umgebungsparameter ab dem Jahr 2003 angestrebt. Weitere Informationen unter www.avinci.de.

Über Osec: Die Osec wurde 1927 als Selbsthilfe-Organisation der Schweizer Exportwirtschaft ins Leben gerufen. Im November 2000 erhielt der private Verein von der Schweizer Regierung das Mandat zur operationellen Außenwirtschaftsförderung für die Jahre 2001-2003 mit einem Etat von jährlich rd. 15 Mio. Schweizer Franken. Zum Dienstleistungsangebot der Osec, die in erster Linie die Entwicklung internationaler Geschäftsbeziehungen kleiner und mittelständischer Unternehmen aus der Schweiz und Liechtenstein unterstützt, gehören Beratung, Informationsvermittlung, Ausbildung sowie Marketing im Ausland. Die Organisation beschäftigt 75 Mitarbeiter in drei Geschäftsstellen in Zürich, Lausanne und Lugano und erwirtschaftete im letzten Jahr einen Umsatz von circa 30 Mio. Schweizer Franken. Weitere Informationen unter www.osec.ch.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kai Felgenhauer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 875 Wörter, 6979 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Avinci AG lesen:

Avinci AG | 24.05.2002

Avinci informiert auf Technology Day über .NET und Sun ONE

Entscheider, IT- und Projektleiter erhalten einen Überblick über Architektur und Anwendungsmöglichkeiten beider Technologien München, 24. Mai 2002. Am Freitag, den 28. Juni 2002, veranstaltet das Consulting-Unternehmen Avinci – The Know-How C...
Avinci AG | 23.04.2002

Avinci veranstaltet Business Brunch zum Thema CRM

Avinci AG Frankfurt, 19. April 2002. Die Avinci AG – The Know-How Company mit Sitz in Frankfurt am Main, veranstaltet am Mittwoch, den 15. Mai 2002, unter dem Motto "Empowering Your CRM" ein Brunch für Entscheider und Projektleiter ...
Avinci AG | 21.09.2001

Avinci AG trotzt negativem Trend der IT-Branche

Frankfurt, 6. September 2001 – Die Avinci AG – The Know-How Company mit Sitz in Frankfurt am Main hat seine Bilanzzahlen für das erste Halbjahr vorgestellt. Danach konnte das auf E-Business Projekte spezialisierte IT-Consulting Unternehmen bereits...