info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
H+BEDV Datentechnik GmbH |

H+BEDV und SecurIntegration bringen Virenschutz ins SAP-System

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Lösungspakete für AntiVir-Integration in SAP NetWeaver


Tettnang, 7. November 2005 – Um mehr Sicherheit für SAP-Systeme zu gewährleisten, ist das international tätige SAP-Security-Beratungsunternehmen SecurIntegration mit dem Sicherheitssoftware-Experten H+BEDV eine Partnerschaft eingegangen. Die beiden Unternehmen bieten SAP-Kunden fundierte Virenschutzberatung und Unterstützung bei der Implementierung des AntiVir Virus Scan Adapters in SAP-Applikationen unter SAP NetWeaver.

SAP enthält seit der Version SAP NetWeaver 04 eine Schnittstelle zur Virenprüfung für Dateien und Dokumente in SAP-Systemen. Der AntiVir Virus Scan Adapter der H+BEDV wurde als weltweit erste Viren-Scan-Schnittstelle (VSI) von SAP zertifiziert. Er unterstützt sowohl ABAP- und JAVA-basierte Systeme als auch integrierte Systemlandschaften.
Durch den Einsatz des AntiVir Virus Scan Adapters können beispielsweise Online-Bewerbungen, die über das HR-Modul in das SAP-System geladen werden, direkt auf Viren überprüft werden. Zudem werden Dokumente und Dateien, die der Nutzer im Knowledge Management (KM)-Bereich des SAP Enterprise Portals ablegt, sofort nach Schadprogrammen durchsucht. Eine mögliche Weiterinfizierung durch Herunterladen oder Öffnen virenverseuchter Dateien lässt sich somit verhindern.

Lösungspakete für den Virenschutz
Damit Unternehmen den AntiVir Virus Scan Adapters schnell und einfach einsetzen können, haben H+BEDV und SecurIntegration verschiedene Lösungen entwickelt: In mehreren Paketen bieten die Partner mit umfassendem Virenschutz und Beratungsservice ihren Kunden Unternehmenssicherheit zu einem fairen Preis.
Je nach ihren individuellen Anforderungen haben Unternehmen die Möglichkeit, drei verschiedene Virenschutzseminare zu belegen: ein eintägiges Virenschutz-Grundlagenseminar, ein viertätiges Seminar für den Virenschutz in ABAP-basierten Systemen oder ein fünftägiges Seminar für JAVA-basierte Systeme. Darin erhalten sie eine fundierte Einführung in die eigenständige Installation und Konfiguration des AntiVir Virus Scan Adapters, einen einsatzbereiten Viren-Scan-Server (VSS) sowie aktuelle Informationen zu Anwendungsbereichen der SAP-Viren-Scan-Schnittstelle.

Web: http://www.securintegration.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marina Ziegler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 251 Wörter, 2168 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: H+BEDV Datentechnik GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von H+BEDV Datentechnik GmbH lesen:

H+BEDV Datentechnik GmbH | 21.11.2005

Neue Impulse für das ETCF

Neue Impulse für das ETCF Der Thin-Client- und Server-based-Computing-Markt hat volle Fahrt aufgenommen. Parallel zu der rasanten Entwicklung der Branche kann das ETCF starkes Mitgliederwachstum verzeichnen. München, 21. November 2005 – Steige...
H+BEDV Datentechnik GmbH | 25.08.2005

H+BEDV Datentechnik warnt vor Trojaner:

Die neue Sicherheitslücke in Windows 2000 (MS05-039) wurde erst kürzlich "gestopft", weshalb genau vor einer Woche der Worm/Zotob so viele Computer infizieren konnte. Der neue Trojan-Downloader kommt mit einem Betreff, Body und Dateianhang und füh...
H+BEDV Datentechnik GmbH | 18.08.2005

IT-Sicherheit muss sich nicht im Kreis drehen

Am 25. August um 16:25 Uhr im Zürcher Hotel Park Hyatt setzt der bekannte Sicherheitsexperte Gernot Hacker mit seinem Vortrag genau da an, wo Sicherheitskonzepte in Unternehmen und Organisationen leider meist aufhören: der nackten Installation von ...