info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Kreative Worte Kommunikationsagentur |

Journalismus im Wandel - Veränderungen im Web führen auch zu Einschnitte im Aufbau der Texte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Reportage, Feature, Kommentar - das Web verwandelt nicht alle Darstellungsformen. Von den geänderten Anforderungen ist insbesondere die Nachricht betroffen, die entgegen des Pyramiden-Aufbaus erfolgt.

Heute schreiben Journalisten ihre Nachrichten mitunter anders, als noch vor wenigen Jahren. Auch wenn man während der journalistischen Ausbildung nach wie vor die Pyramide im Zusammenhang mit der Gestaltung einer Nachricht kennen lernt. Die wichtigste Nachricht zu erst, dann die nächste und übernächste. Wichtig war es immer, nach dem Grad der abnehmenden Wichtigkeit vorzugehen. Für Publikationen im Web kann dies dagegen durchaus kontraproduktiv oder sogar negativ sein. Denn der User, der sein Snippet, also den kurzen Teaser in den Suchmaschinen, liest und bereits den Kern der Nachricht erfasst der kann sich den weiterführenden Klick auf die eigentliche Nachricht auf der Webseite ja ersparen. Damit schneidet sich der Journalist selbst (oder den Verlag) ins eigene Fleisch, der User sucht weiter nach Informationen. Daher unterliegen Nachrichten im Web inzwischen teilweise anderen Gesetzen oder man wählt gar andere Darstellungsformen aus. Der User ist die Pyramide aufgrund der Erfahrung aus Rundfunk und Zeitung aber auch längst so gewohnt und wartet auch auf die eigentliche Nachricht. Um nun den User nicht aus Langeweile zu verlieren, muss die Information so interessant und mit so viel Mehrwert aufgebaut werden, dass eine längere Verweildauer für den interessierten Leser kein Ärgernis darstellt, sondern er sich gut informiert und aufgehoben fühlen kann.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Ramona Schittenhelm (Tel.: 01733892702), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 203 Wörter, 1391 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Kreative Worte Kommunikationsagentur lesen:

Kreative Worte Kommunikationsagentur | 22.01.2013

Journalismus ist nicht nur die große Weltpolitik

Die Wahl in Niedersachsen, die Amtseinführung des US-Präsidenten: bestimmte Themen haben in den großen Medien häufig eine automatische Präsenz. Es gibt aber auch zahlreiche scheinbar eher regionalere Themen und Ansätze, die wichtig sind. Spezie...