info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SWsoft |

arvato mobile setzt auf SWsofts Server-Virtualisierungslösung Virtuozzo

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Virtualisierung auf Betriebssystemebene wird umfangreichen technischen, organisatorischen und nutzerbezogenen Server-Management-Anforderungen gerecht


Weiterstadt, 10.11.2005: SWsoft, ein führender Anbieter im Bereich der Serverautomatisierung und Entwickler der Virtualisierungssoftware Virtuozzo, zählt ab sofort arvato mobile zu seinen Kunden. arvato mobile ist einer der führenden Mobile Entertainment-Provider in Europa. Das Leistungsspektrum des Tochterunternehmens der Bertelsmann AG umfasst mobile Lösungen für Netzbetreiber, Medienunternehmen und Internet-Portale.
Das Unternehmen hat seine bislang eingesetzte Open-Source Virtualisierungslösung durch Virtuozzo ersetzt. Durch den Einsatz von Virtuozzo profitiert arvato mobile von positiven Effekten in verschiedensten Anwendungsbereichen wie Serverkonsolidierung, Disaster Recovery, Application Management sowie Development & Testing.

"Im Laufe der Zeit wuchs die Anzahl der Server und der Performance-Bedarf einiger Applikationen wurde zum Engpassfaktor, so dass unsere Open-Source Lösung nicht mehr ausreichte." so Lukas Lösche, Director of IT Operations, arvato mobile. “Wir haben vergleichbare Lösungen von anderen Software-Anbietern evaluiert, sind aber zu dem Ergebnis gekommen, dass Virtuozzo die beste Performance bietet. Virtuozzo ist mittlerweile die einzige Lösung, die wir für unsere Produktionsserver nutzen.“

arvato mobile verfügt über eines der größten Repertoires an Film-, TV- und Musik-Inhalten und bietet seinen Kunden komplettes Content-, Kategorie- und Royalty Management. Hieraus ergeben sich sehr hohe Anforderungen an komplexe Applikationen, Applikations-Integration und Server-Storage-Lösungen. Das Unternehmen setzt Hunderte von Servern ein, um interne sowie geschäftskritische Applikationen und Anwendungen im Entwicklerumfeld zu betreiben - zusätzlich zu einer Reihe von Abteilungs- und User-Servern.
Die Virtuozzo-Architektur zeichnet sich durch minimalen Overhead und hohe Skalierbarkeit aus und eignet sich daher ideal für den Einsatz in anspruchsvollen Produktions- und Entwicklungsumgebungen wie bei arvato mobile.
Virtuozzo ermöglicht die Evaluierung und Kontrolle der Ressourcen innerhalb der virtuellen Umgebung sowie die zentralisierte Kontrolle der IT-Umgebung.
Weitere administrative Leistungsmerkmale wie die integrierte Backup-Funktion, die Migration von VPS in Sekunden und das Ressourcen-Management in Echtzeit sind ebenfalls wichtige Tools für arvato mobile geworden.

"Durch die Möglichkeit, Hunderte von Entwicklungsservern zentral zu verwalten, sparen wir Jahre an Mannstunden. Darüber hinaus ist Virtuozzos Fähigkeit, VPSs über das gesamte Server-Cluster zu sichern und an jedem beliebigen Ort wiederherzustellen, fantastisch.“ ergänzt Lösche. “Bei einem Totalausfall der Hardware sind wir in der Lage, den betroffenen Knoten binnen Minuten auf einer anderen Hardware wieder herzustellen - unabhängig von der Konfiguration.“

Heute wird Virtuozzo auf dem Großteil der mehreren Hundert Linux-Server von arvato mobile eingesetzt. Darüber hinaus wird Virtuozzo für einen Teil der Windows-basierten Entwicklungs-Datenbanken verwendet. Langfristig plant das Unternehmen, Virtuozzo auf allen Produktionsservern einzusetzen, um die Kosten für IT-Management, Software und Hardware umfassend und dauerhaft zu senken.

“arvato mobile gehört zu der wachsenden Anzahl von Unternehmen, die sich für Virtuozzos betriebssystembasierten Virtualisierungsansatz entscheiden.“ so Serguei Beloussov, CEO, SWsoft. “Die Vorteile der Virtualisierung sind beträchtlich. Um jedoch Virtualisierung als Standard für Daten-Center zu etablieren, ist ein Höchstmaß an Flexibilität, Skalierbarkeit und Kontrolle erforderlich. Genau diesen Ansprüchen genügt Virtuozzo.”

Server-Virtualisierung für die wirkliche Welt
Die Server-Virtualisierungs-Software Virtuozzo für Linux und Virtuozzo für Windows verbessert die Leistungsfähigkeit von Enterprise-Servern, indem ein physikalischer Server in mehrere isolierte Virtual Private Server (VPS) partitioniert wird, so dass jeder VPS sich genau wie ein dedizierter Server verhält. Virtuozzo stellt Virtualisierung auf Betriebssystemebene bereit.

Zu den Hauptvorteilen von Virtuozzo zählen:
Hohe Leistungsfähigkeit - Effiziente Technologie nahezu ohne Overhead, skalierbar bis 16-CPU SMP und 64 GB RAM.

Weitreichender Hardware- und Software-Support - Vollständige Plattform-Parität und Interaktion mit vorhandenem Betriebssystem und Hardware; Unterstützung von nativen 32- und 64-Bit-Systemen.

Leistungsstarke Toolsets – Intuitive und effiziente Verwaltung großer und potentieller Remote-Gruppen von Servern und VPSs mit einem umfassenden Set administrativer webbasierender Client- oder Kommandozeilen-Tools inklusive Physical-to-Virtual (VZP2V)-Werkzeug für die vereinfachte Migration von physischen auf virtuelle Systeme

Schneller ROI - Virtuozzo verursacht geringere Hardware-, Software- und Verwaltungskosten, wodurch die Gesamtkosten minimiert und ein schneller ROI ermöglicht werden.

Über Virtuozzo
250.000 Virtuozzo VPS werden weltweit für Produktionsserver eingesetzt. Kunden nutzen Virtuozzo unter anderem für Serverkonsolidierung, Disaster Recovery, Business Workload and Agility, Kapazitäts-Planung und -Management, Intelligente Konfiguration, Patch Tests und Remote Management. Zu den Kunden, die sich in letzter Zeit für Virtuozzo entschieden haben, gehören Adaptive Instruments, AT-Link, Bertelsmann AG, Bull Technologies, Gilbane, HCT, Interdominios, SMS Central, TekTonic und WebCT sowie weitere führende Unternehmen in den USA, Europa und Asien. Weitere Informationen stehen unter http://www.swsoft.com/de/products/virtuozzo/ zur Verfügung.

Über SWsoft
SWsoft ist anerkannter Marktführer im Bereich der Automatisierungs- und Virtualisierungssoftware für Service-Provider und Unternehmen. Mit mehr als 10.000 Kunden in über 100 Ländern bietet SWsoft umfassende Lösungen an, darunter Virtuozzo, Plesk, PEM, HSPcomplete und SiteBuilder, die bewährte Leistung, Zuverlässigkeit, Wartbarkeit und Wert bieten. Mit Stammsitz in Herndon, Virginia, USA, und Niederlassungen rund um die Welt ist SWsoft ein privates Unternehmen mit hohen Wachstumsraten, an welchem Insight Venture Partners, Bessemer Venture Partners und Intel® Capital beteiligt sind. Weitere Informationen sind erhältlich unter www.swsoft.de.

Pressekontakt
MARKETING & PR ON DEMAND
Frau Andrea Fischedick
Oppenheimer Landstraße 43
D-60596 Frankfurt am Main
Fon +49-69-260 122 80
Fax +49-69-260 122 81
Email fischedick@mupod.de

www.mupod.de




Web: http://www.swsoft.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andrea Fischedick, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 753 Wörter, 6529 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SWsoft lesen:

SWsoft | 17.01.2008

SWsoft gewinnt Ex-Microsoft-Systemarchitekten als Senior Technical Advisor

SWsoft vermeldet einen prominenten neuen Berater: Mark Zbikowski, ehemaliger Systemarchitekt bei Microsoft und einer der Pioniere der Softwareentwicklung überhaupt, wird für das Unternehmen als Senior Technical Advisor tätig. In dieser Funktion wi...
SWsoft | 09.01.2008

Parallels Server Beta für Windows, Linux und Mac OS X

SWsoft stellt heute die erste Beta-Version von Parallels Server vor. Parallels Server ist die erste Virtualisierungslösung für Intel-Macs, die es erlaubt, mehrere Kopien von Mac OS X Server 10.5 (Leopard) gleichzeitig auf einem Apple Rechner zu bet...
SWsoft | 11.12.2007

SWsoft übernimmt WebHost Automation Ltd.

SWsoft gibt den Kauf von WebHost Automation Ltd. mit Hauptsitz in Bristol, England, bekannt. WebHost Automation entwickelt und vertreibt als Flaggschiffprodukt den Helm Control Panel, eine umfassende Management- und Abrechnungslösung für gehostete...