info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Berufsförderungswerk München gemeinnützige GmbH |

Die kaufmännischen Ausbildungskurse verlassen nach bestandener Prüfung das Berufsförderungswerk München

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Nach bestandener Abschlussprüfung im Winter 2012/2013 verlassen alle Rehabilitandinnen und Rehabilitanden der kaufmännnischen Kurse im Januar 2013 das Berufsförderungswerk München

Ein wenig traurig, aber auch sehr stolz verabschieden sich in der letzten Januarwoche die frischgebackenen Kaufleute, die nach der schriftlichen Abschlussprüfung im November nun auch ihre mündliche Prüfung absolviert und bestanden haben.



Die Büro- und Industriekaufleute sowie die Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung, für Bürokommunikation und im Gesundheitswesen haben ihre überbetriebliche Ausbildung nach 24 Monaten abgeschlossen. Einige konnten bereits während des externen betrieblichen Praktikums ihren neuen Arbeitgeber kennenlernen. Andere freuen sich nach erfolgreicher Stellensuche über einen baldigen Arbeitsbeginn. Wir wünschen ihnen allen einen guten Neustart und drücken den noch Suchenden die Daumen, dass auch Sie bald erfolgreich eine neue Tätigkeit aufnehmen können.



Für alle heißt es nun Auf Wiedersehen sagen und das fällt nach zwei Jahren weder den Rehabilitanden noch den Mitarbeitern des Berufsförderungswerk (BFW) Münchens leicht. Rückblickend war es für alle bestimmt nicht immer die einfachste Zeit, aber eine Zeit, die sich gelohnt hat und an die man immer wieder gerne zurückdenken wird.



Gleichzeitig freuen wir uns sehr die neu begonnen Kurse der angehenden Kaufleute begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen den gleichen Erfolg wie den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Abschlusskurse.



Weitere Informationen finden Sie unter www.bfw-muenchen.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Berufsförderungswerk München gemeinnützige GmbH (Tel.: 08091 51-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 215 Wörter, 1858 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Berufsförderungswerk München gemeinnützige GmbH lesen:

Berufsförderungswerk München gemeinnützige GmbH | 22.10.2013

'Konflikte innerbetrieblich erfolgreich lösen' als Thema des 7. Unternehmerabends im BFW München

Am 16.10.2013 fand der mittlerweile 7. Unternehmerabend des Berufsförderungswerk München und der AOK Bayern statt. Das Thema dieses Abends lautete "Konflikte innerbetrieblich erfolgreich lösen - Mobbing vermeiden". Der Unternehmerabend ist mittle...
Berufsförderungswerk München gemeinnützige GmbH | 16.09.2013

Wanderausstellung 'Für meine Arbeit brauche ich....' mit begleitendem Integrationstag im Berufsförderungswerk Mü

Die Wanderausstellung "Für meine Arbeit brauche ich..." ist ein Gemeinschaftsprojekt der Initiative Gesundheit und Arbeit (iga) - eine Kooperation der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung und der Krankenkassen und wird interessierten Unternehme...
Berufsförderungswerk München gemeinnützige GmbH | 16.07.2013

Deutsche berufliche Rehabilitation als Vorbild für andere Staaten

Das deutsche System der Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben von Menschen mit Behinderungen gilt als beispielgebend für andere Länder. Besonders osteuropäische Staaten interessieren sich sehr für die erneute Integration erwachsener Arbeitnehme...