info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Posiflex GmbH |

Flexibel, kompakt und vielseitig - die neuen Produkte von POSIFLEX

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Auf der EuroCIS zeigt der taiwanesische POS-Pionier Innovationen und Neuentwicklungen aus seinem Produktportfolio


Der taiwanesische Point-of-Sales-Experte POSIFLEX präsentiert auf der diesjährigen EuroCIS, die vom 19. bis 21. Februar in Düsseldorf stattfindet, europaweit erstmalig drei neue und innovative Produktlinien, die größtenteils vollkommen lüfterlos arbeiten....

Ratingen, 21.02.2013 - Der taiwanesische Point-of-Sales-Experte POSIFLEX präsentiert auf der diesjährigen EuroCIS, die vom 19. bis 21. Februar in Düsseldorf stattfindet, europaweit erstmalig drei neue und innovative Produktlinien, die größtenteils vollkommen lüfterlos arbeiten. Alle Geräte stehen am POSIFLEX-Stand 9F20 für den interessierten Händler bereit. In diesem Jahr hat POSIFLEX auch sechs seiner größten Software- und Retailpartner im Gepäck und ermöglicht so den Blick auf den Praxiseinsatz der Hardware.

Die Produkte im Überblick:

XT-Serie

Die Geräte der neuen XT-Serie sind die ersten der neuen Design-Linie von POSIFLEX. Schlank und sexy bringen sie frischen Frühlingswind in den POS-Alltag und überzeugen mit durchdachter, dynamischer Optik und höchster Performance.

Die Bildschirme der neuen Touchscreen-Terminals ruhen auf einer Revolution am POS-Markt. Denn der Standfuß, der dank Zwei-Achsen-Verstellung besonders flexibel ist, wurde von POSIFLEX zum Patent angemeldet. Die neuartige Standfußtechnologie erlaubt eine multiple Einstellung des Touchscreens. Der POSIFLEX-Kunde kann seinen XT-Terminal je nach Bedarf entweder im "Flat Floded Mode" mit horizontal gefaltetem Screen, "Low Profile Mode" für eine verbesserte Interaktion zwischen Kunden und Mitarbeiter, und dem traditionellen "Full Extended Mode" einstellen und so ganz seinen aktuellen Bedürfnissen anpassen.

Doch nicht nur die Hardware überzeugt, auch in Sachen Nutzerfreundlichkeit haben sich die POSIFLEX-Entwickler einiges einfallen lassen. Die Zwei-Finger-Touch-Bedienung erinnert an private mobile Endkundengeräte und ermöglicht effizientes und komfortables Arbeiten - nicht zuletzt auch dank des offenen Systems. Je nach Präferenz entscheidet sich der POSIFLEX-Kunde für eins der gängigen Betriebssysteme, wie POS-Ready, Linux oder Windows. Der König der XT-Familie, der XT-4015, kann sogar mit einem Intel i7 Prozessor bestückt werden. Alle Geräte sind extrem platzsparend und verfügen über Dual LAN-Anschluss für die Verbindung zu Kreditkarten-Terminals. Den krönenden Abschluss bildet die Wasserbeständigkeit nicht nur des Gehäuses, sondern des gesamten Terminals (IP55 auf Modell XT-3114 und IP54 auf Modell XT-3015).

HS-/HP-Serie

Die neue HS-/HP-Serie beherbergt die komplette notwendige Hardware in einer Einheit: Dank der Integration von Touchscreen, Drucker und Kartenlesegerät auf der Vorderseite und der Option, auf der Rückseite ein Kunden-Display anzubringen, stellen die Geräte der HS-/HP-Serie eine Revolution auf dem Markt der All-in-One-Terminals dar. Bei einer Stellfläche vergleichbar mit der eines regulären Quittungs-Druckers kann der Handel damit wirklich jeden Zentimeter des Kassenbereichs nutzen. Die HS-/HP-Familie kommt mit Intel Dual Core-Prozessor, maximal 4 GigaByte Systemspeicher und entweder 8 Zoll Display mit 800x600-Auflösung oder 10 Zoll-Display mit einer Auflösung von 1024x768. Auf der Rückseite kann dann ein Monitor nach Wahl als Kundendisplay eingebaut werden.

TX-Serie

Mit der TX-Serie stellt POSIFLEX seine neuartigen POS-Boxen vor, die ohne Touchscreen erworben werden können.Die lüfterlosen Mini-PCs, erhältlich als TX-4200 und TX-4200E, sind auf eine Vielzahl verschiedener Einsatzmöglichkeiten zugeschnitten. Dank kompakter Abmessungen, Intel Cedarview Dual Core Prozessor, VGA- und HDMI-Anschluss, Mini-PCIe-Schnittstelle für WIFI, PS/2-Anschluss, VESA-Befestigungslösung und mehr ist die TX-Serie ideal geeignet für Geschäfte mit wenig Platz.

Für Fragen zu den neuen Produkten, die auf der EuroCIS vorgestellt werden, sowie kurzfristige Interviewwünsche wenden Sie sich bitte an Text100, Annemarie Stielner, +49 (0)89 9983 70-20, annemarie.stielner@text100.de. Neben CEO Owen Chen und Vice President Sales Gareth Cornish, stehen Uwe Bannert (Sales Manager) sowie Kai Mentrop (Marketing Manager) für Pressegespräche zur Verfügung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 499 Wörter, 4129 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Posiflex GmbH

POSIFLEX GmbH, ein Tochterunternehmen der POSIFLEX Inc.,Taiwan, vertreibt seit 1984 selbst entwickelte Hardware-Systeme für POS-Kassensysteme mit den dazugehörigen Peripheriegeräten.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Posiflex GmbH lesen:

Posiflex GmbH | 21.02.2013
POSIFLEX GmbH | 21.03.2012

„One-Stop-Solution“ bei POSIFLEX Deutschland

„Die Kunden möchten heutzutage für ihre Anforderungen nur noch einen Ansprechpartner haben, der das Kundenprojekt ganzheitlich koordiniert. Ein Mix aus verschiedenen Anbietern oder Ansprechpartner wird eher seltener gewünscht. Diesem Wunsch trage...