info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
F5 Networks GmbH |

Traffix(TM) Signaling Delivery Controller von F5 ermöglicht hohe Leistung, Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit für LTE-Netzwerke

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Nahtlose Konnektivität und Übersetzung von LTE zu Legacy-Netzwerken als Teil der multifunktionalen SDC(TM) -Plattform


F5 Networks, weltweit führend im Application Delivery Networking, stellt die Version 4.0 des F5 Traffix(TM) Signaling Delivery Controller (SDC(TM) ) vor. Die neue Version verfügt über ein weit entwickeltes Routing, Load-Balancing und eine Connectivity-Lösung....

München, 21.02.2013 - F5 Networks, weltweit führend im Application Delivery Networking, stellt die Version 4.0 des F5 Traffix(TM) Signaling Delivery Controller (SDC(TM) ) vor. Die neue Version verfügt über ein weit entwickeltes Routing, Load-Balancing und eine Connectivity-Lösung. Die Traffix SDC-Lösung unterstützt Service Provider bei der Steuerung und Verwaltung der Netzwerksignale in LTE-Netzen und bietet eine nahtlose Konnektivität zwischen Legacy- und Roaming-Netzen durch das Signaling System 7 (SS7) und die Interworking-Funktion (IWF).

Die Traffix SDC-Lösung ist vollständig kompatibel mit IETF, 3GPP und GSMA Standards. SDC 4.0 bietet eine Reihe neuer Funktionen, wie effiziente Redundanz-Mechanismen, die SDC-Seiten höhere Leistungen ermöglichen. Zudem bietet die neue Version eine erweiterte Protokoll-Unterstützung für RADIUS, LDAP und andere Legacy-Protokolle. Die Version 4.0 verfügt über eine grafische Benutzeroberfläche mit verbessertem Dashboard, mehr Netzwerkweite, Echtzeit-Analysen und Statistiken, die Informationen aus Multi-SDC-Seiten gewinnen. Die neue Version unterstützt auch eine neue Hardware-Architektur und erzielt eine höhere Leistung.

"Im vergangenen Jahr wurde die Traffix SDC-Lösung in mehr als 25 Standorten von IP Exchange (IPX)-Anbietern als Tier 1 und Tier 2 eingesetzt. Dies zeigt uns, dass Dienstleister den Wert von Signalisierungslösungen, einer guten Netzwerkauslastung, der Qualitäts-Steigerung und verbesserten Leistung erkennen", so Markus Haertner, Senior Director DACH bei F5. "In diesem Jahr wird Traffix ein wichtiger Faktor für uns sein, denn es werden erhebliche finanzielle Mittel in die Hand genommen, um eine stärkere Lieferung- und Support-Struktur zu ermöglichen und unsere Produkte technologisch weiter voran zu treiben. Die neueste Traffix-Version ist ein Beispiel dafür, wie unsere Kunden durch eine viel höhere Performance profitieren und gleichzeitig die Kosten senkt."


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 251 Wörter, 1982 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von F5 Networks GmbH lesen:

F5 Networks GmbH | 24.09.2013

F5 Networks auf der it-sa 2013 in Nürnberg

München, 24.09.2013 - F5 Networks, weltweit führend im Application Delivery Networking, wird auf der it-sa 2013 in Nürnberg, einer der bedeutendsten IT-Security Messen weltweit, seine Security-Lösungen vorstellen.Vom 08. bis 10. Oktober 2013 prä...
F5 Networks GmbH | 19.09.2013

F5 Networks auf den Internet Security Days vom 24.-25. September im Phantasialand Brühl

München, 19.09.2013 - Der Besuch der Internet Security Days lohnt sich in diesem Jahr dreifach: Alfredo Vistola, Sicherheits-Architekt von F5, berichtet in der Keynote am 25. September von 11:00 bis 11:45 Uhr über die Strategien zur Sicherheit in R...
F5 Networks GmbH | 19.09.2013

F5 Networks erwirbt Versafe und unterstützt so seine Kunden beim Schutz vor Online-Betrug

München, 19.09.2013 - F5 Networks gab heute die Übernahme der Versafe Ltd. bekannt. Mit der Übernahme erweitert F5 sein Produktportfolio mit Web-Anti-Fraud-, Anti-Phishing und Anti-Malware-Lösungen. Die Kombination der Web- und Mobile-Lösungen m...