info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
KUKA Controls |

KUKA Controls: Technologieprojekt mit Schleicher Electronic

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


VxWin in ProNumeric Steuerungen integriert


Seine Kompetenz in der Industrieautomatisierung untermauert KUKA Controls, Anbieter von führender Echtzeit-Erweiterungstechnologie für Windows XP, mit einem Technologie-Projekt mit Schleicher Electronic. Das traditionsreiche Automatisierungsunternehmen setzt bei seiner PC-basierten Motion-Control-Lösung ProNumeric auf die VxWin Technologie von KUKA Controls. Das IPC-basierte CNC/SPS-Automatisierungssystem ProNumeric ist hochleistungsfähig und macht komplexe Anwendungen komfortabel bedienbar. Bei der PC-basierten Steuerung bietet VxWin erhebliche Vorteile: Durch den Einsatz von Standard-Betriebssystemen (VxWorks von Wind River und Windows XP von Microsoft) bieten VxWin den Anwendern eine offene Plattform. Sie profitieren von bereits bewährten, voll entwickelten und problemlosen Lösungen mit auch zukünftig gesicherter Kompatibilität zu VxWorks und Windows XP. Diese Garantie einer langfristigen Verfügbarkeit steht für Investitionssicherheit und bringt erhebliche Vorteile in punkto Wettbewerbsfähigkeit.

Das hochleistungsfähige ProNumeric Automatisierungssystem ist das Spitzenmodell von Schleicher Electronic. Es besteht aus einer Rechnerbox und einem abgesetzten Bedienfeld und wird fertig konfiguriert geliefert. So ermöglicht das Hard- und Software-Konzept der Steuerung die einfache Handhabung: Das Einprozessorsystem VxWin (die Kombination von VxWorks und Windows XP auf einer CPU) regelt als Komplettlösung alle Steuerungsaufgaben von der Bewegungs- über die Ablaufsteuerung bis hin zur Visualisierung. Nach dem Booten der Windows-Umgebung startet VxWorks automatisch und übernimmt die Steuerung, während Windows XP die Visualisierungsaufgaben ausführt.
„Wir setzen bei der Entwicklung unserer Industrieautomatisierungssysteme auf die Technologie von KUKA Controls,“ betont Uwe Jacob, Leiter Technik der Schleicher Electronic. „Durch die Integration von VxWin in unsere ProNumeric können wir den Aufwand für die Entwickler erheblich reduzieren. Sie haben jetzt Zeit, sich auf die wirklichen unternehmenseigenen Merkmale zu konzentrieren, um Vorteile im Wettbewerb zu erzielen.“

Die Stärke von Motion Control Systemen hängt von der Leistungsfähigkeit, der Flexibilität und dem gebotenen Funktionsumfang ab, vor allem aber von der bequemen Handhabung der Software-Bausteine, die die Antriebstechnik steuern. Verglichen mit herkömmlichen Lösungen punkten PC-basierte Motion Control-Lösungen mit deutlich höherem Komfort. Gerd Lammers, Direktor Vertrieb und Marketing, KUKA Controls, führt aus: „Durch ihre offenen Schnittstellen erlauben es PC-Systeme, unternehmenseigenes Anwendungs-Know-How schnell und nahtlos zu integrieren. Schleicher-Steuerungen können durch die VxWin-Technologie alle Vorteile der PC-Technologie, die sich schon in über 60.000 Echtzeitsystemen bewährt hat, nutzen: Dem Bedienkomfort der Windows-Umgebung für Visualisierung und Bedienung steht die unbedingte Stabilität gegenüber, die das deterministische Echtzeitbetriebssystem im Hintergrund gewährleistet.“
Zusätzlich bieten PC-basierte Steuerungen Ferndiagnose- und Wartungsmöglichkeiten und erlauben die Installation von Inbetriebnahmetools der Antriebshersteller. Die Kopplung der CNC-Steuerung mit einer SPS nach IEC 61131, wie sie bei der Schleicher ProNumeric realisiert wurde, sorgt zudem für eine Flexibilität und Leistungsfähigkeit, die konventionelle Steuerungs-Kombinationen technologisch klar in den Schatten stellt.

Die Echtzeit-Erweiterungen von KUKA Controls werden in den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Automatisierung, Medizintechnik sowie Test- und Messtechnik eingesetzt. Das Unternehmen ist ein Wind River Platform Partner und Microsoft Gold Level Windows Embedded Partner (WEP). Diese langjährigen Verbindungen gewährleisten die reibungslose Integration der aktuellsten Betriebssysteme und sichern den Kunden die erforderliche langfristige Plattformstabilität. Darüber hinaus zertifiziert KUKA Controls Hardware und Software von Drittanbietern, um die Entwicklung von Echtzeitanwendungen zu vereinfachen.

# # #

Über Schleicher Electronic (www.schleicher-electronic.com)
Schleicher Electronic wurde 1937 gegründet und zählt mit Innovationen wie dem quarzgesteuerten Zeitgeber, dem multifunktionalen Zeitrelais und der durchgängigen CNC/SPS zu den Pionieren in der Automatisierungstechnik. Heute entwickelt und produziert das zur Wieland-Holding gehörende Unternehmen Elektronikkomponenten und Systemlösungen für die sichere Automatisierung. Einen Schwerpunkt der Produktpalette bilden die vollintegrierten SPS/CNC-Steuerungen der XCx-Familie. Das Elektronikprogramm umfasst aktive Systemelemente wie Ablauf-, Motion-Control- und Numerische Steuerungen sowie Vernetzungs- und Visualisierungskomponenten. Die erfolgreiche Umsetzung kundenspezifischer Entwicklungen und umfassender Systemlösungen basiert auf jahrzehntelanger Erfahrung, einem präzisen Applikationsengineering und der engen Zusammenarbeit mit den Kunden. Am Unternehmensstandort Berlin ist Schleicher das Kompetenzzentrum für Elektronik und Systemtechnik des Wieland-Firmenverbundes.


Über KUKA Controls GmbH / www.kuka-controls.de
Die KUKA Controls GmbH, Weingarten, ist eine hundertprozentige Tochter der KUKA Roboter GmbH, Augsburg. Die KUKA Roboter GmbH ist ein Unternehmen der IWKA Aktiengesellschaft und gilt als weltweit führender Anbieter von Industrierobotern. Die Kernkompetenzen der KUKA Controls GmbH liegen in den Bereichen Betriebssysteme, Echtzeitapplikationen, Steuerungshardware und Schaltschrankentwicklung. Tätigkeitsschwerpunkt ist der weitere Ausbau der Technologieführerschaft der KUKA Roboter GmbH in PC basierten Echtzeitsteuerungen. Gleichzeitig sollen die Produkte der KUKA Controls GmbH im Bereich Echtzeitbetriebssystem-Erweiterungen für unterschiedlichste Anwendungsgebiete anderen Unternehmen zur Verfügung gestellt werden.

Über KUKA Roboter GmbH (www.kuka-roboter.de)
Die KUKA Roboter, Augsburg, ist ein Unternehmen der IWKA Aktiengesellschaft (Karlsruhe) und gilt als weltweit führender Anbieter von Industrierobotern. Die Kernkompetenzen liegen in der Entwicklung und Produktion sowie im Vertrieb von Industrierobotern, Steuerungen, Software und Lineareinheiten. Das Unternehmen ist Marktführer in Deutschland und Europa, weltweit an dritter Stelle. Die KUKA Robot Group beschäftigt weltweit etwa 2.000 Mitarbeiter. Davon sind für die KUKA Roboter Gruppe Deutschland bundesweit 1.100 Beschäftigte im Headquarter in Augsburg sowie in Niederlassungen und Tochtergesellschaften tätig. In 2004 wurde ein Umsatz von 430 Mio. Euro (vorläufige Zahlen) erwirtschaftet. Das Unternehmen ist mit mehr als 20 Tochterunternehmen in Europa, USA und Asien vertreten. Weitere Informationen erhalten Sie von Herrn Jürgen Schulze, PR Manager. Tel.: +49 (0)821-4533–3473 oder juergenschulze@kuka-roboter.de oder unter www.kuka.de


Pressekontakt:
KUKA Controls GmbH, Gerd Lammers
Direktor Vertrieb und Marketing
Tel.: +49 (0) 751/56122-55; Mobile: +49 (0) 174/3167904
gerdlammers@kuka-controls.de,www.kuka-controls.de

Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Beate Lorenzoni
Tel.: +49(0)89/386659-0, Fax: -29
beate@lorenzoni.de; www.lorenzoni.de


Web: http://www.kuka-controls.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, beate lorenzoni, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 820 Wörter, 7263 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von KUKA Controls lesen:

KUKA Controls | 11.01.2006

KUKA Controls auf der Embedded World: Stand 121/Halle 11

KUKA Controls legt den Fokus seines Embedded World Auftritts auf Realtime Ethernet und die Standardisierung von Schnittstellen. Neben der Anbindung von EtherCAT, ProfiNet und PowerLink bietet KUKA für seine Echtzeit-Technologie nun auch eine softwar...
KUKA Controls | 24.11.2005

KUKA Controls: EtherCAT Treiber für CeWin und VxWIn

KUKA Controls und sein Partner acontis technologies, Mitglieder der EtherCAT Technology Group, präsentieren mit AT-ECAT/embedded einen portierbaren EtherCAT Master Stack für embedded Betriebssysteme. Das ermöglicht KUKA Controls seine Stellung als...
KUKA Controls | 12.10.2005

Real-Time Device Manager von KUKA: Schnelle Risikofreie Konfiguration von Echtzeitgeräten

Die Versionen CeWin 3.3 und VxWin 3.1 von KUKA Controls, weltweitem Anbieter von führender Echtzeit-Erweiterungstechnologie für Windows XP, enthalten den neuen Real-Time Device Manager (RTDM). Der RTDM ist ein leistungsstarkes Tool um IRQ (Interrup...