info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
HMM Sven Oppel |

Elektromobil mit viel Fahrkomfort für Senioren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Eine Menge Fahrkomfort wird auch vom Elektromobil Stuttgart Drive (Modell Föhr4 ForU ) geleistet. Elektromobile sollten eben nicht einfach schön sein, sondern ein hohes Maß an Sicherheit bieten.

Jede Menge Fahrkomfort wird auch vom Elektromobil für in der Bewegung eingeschränkte Menschen erwartet. Elektromobile sollten eben nicht einfach nur Fortbewegung, sondern vor allem auch ein hohes Maß an Komfort und Bedienfreundlichkeit bieten. Ein besonders gelungenes Beispiel für komfortable Elektromobile mit viel Fahrkomfort ist das Elektromobil Stuttgart Drive.



In der Höchstgeschwindigkeit bis zu 15 km/h schnell, ausdauernd im Einsatz für Vielfahrer, hoch belastbar und mit jeder Menge Platz verspricht das Elektromobil nicht einfach nur die selbständige Fortbewegung in der Stadt oder aber auch über Land. Vor allem für große und schwere Menschen geeignet macht das E-Mobil Stuttgart Drive auch bei höheren Belastungen nicht gleich schlapp. Eine Zuladung von bis zu 220 Kilogramm bei einem Leergewicht von 128 Kilogramm, große Batterien mit einer überzeugenden Leistung und jede Menge Platz machen immer wieder Spaß. Für die Bewegungsfreiheit sorgt nicht nur die hervorragende Bodenfreiheit von etwa 17 Zentimetern. Auch der überdurchschnittlich große Fußraum mit 40 Zentimetern Beinfreiheit sichert einen angenehmen Spielraum. In Sachen Sitzkomfort kann das Elektromobil auch punkten. Ein bequemer Sitz, die gute Erreichbarkeit der Bedienelemente und die sichere Ausstattung machen das Stuttgart Drive in seinen beiden Ausführungen zum Highlight wenn es um bequeme und starke Elektromobile geht.



Eine luxuriöse Ausstattung trägt zum zusätzlichen Komfort bei. Von der zeitgemäßen Optik bis zur maximalen Reichweite von beeindruckenden 60 Kilometern bietet das Elektromobil Stuttgart Drive alles, was vor allem Langstreckenfahrer bevorzugt wünschen. Die Elektromobile der Stuttgart Drive Reihe überzeugen darüber hinaus mit einem relativ kleinen Wendekreis, strapazierfähigen und servicefreundlichen Oberflächen und Bauweisen und mit der vollen Bequemlichkeit auch auf langen Strecken.



Damit reiht sich das E-Mobil Stuttgart Drive in die Reihe der hochwertigen Elektromobile mit einem hohen Komfort in Sachen Fahrleistung und Bequemlichkeit ein. Nicht zuletzt sinnvolle Anbauteile wie ein Korb zur Befestigung an der Innenseite der Lenksäule und zwei gut einsehbare Rückspielgel sorgen für einen gesteigerten Komfort. Voll gefedert, mit einem in der Höhe und in der Sitztiefe verstellbaren Sitz und mit der enormen Beinfreiheit bietet das Elektromobil den vollen Fahrspaß eben auch für große Menschen. Als zusätzlichen Service empfehlen wir den Montageservice, bei dem das Elektromobil direkt bei Ihnen zu Hause fahrfertig montiert und individuell eingerichtet wird.





HMM Seniorenmobil ein Shop v.HMM Sven Oppel

In de Krümm 9

22880 Wedel

Germany

Telefon: 04103 9654104

Telefax: 04103-9654336



E-Mail: info @ seniorenmobil.org

www.seniorenmobil.org


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Sven Oppel (Tel.: 04103 9654104), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 407 Wörter, 3409 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von HMM Sven Oppel lesen:

HMM Sven Oppel | 26.07.2015

Empfehlenswertes Seniorenbett gesucht? 9 Experten-Tipps für den Kauf

1. Was ist ein Seniorenbett? Begriffsklärung Wohnliche Seniorenbetten, ob Doppel-, Einzel- oder Schwerlastbett, unterscheiden sich optisch nicht vom normalen Betten. Seniorenbett = Pflegebett? Die Übergänge sind fließend. Entscheidend ist, wie d...
HMM Sven Oppel | 08.12.2014

wieso, weshalb, warum ein Bett von HMMso Pflegebetten 24.de

HMMso Pflegebetten 24.de: Rundum gut beraten, rundum perfekt versorgt Guter Schlaf ist wichtig! Eigentlich eine Binsenweisheit, der trotzdem nicht jeder folgt, obwohl erholsamer Nachtschlaf im Alter an Bedeutung gewinnt. Dabei ist nur ein funktiona...
HMM Sven Oppel | 22.11.2014

Straßenverkehrsvorschriften Elektromobile - Senioren Scooter

Wo darf ich mit meinem Senioren Scooter fahren? Verkehrsrechtlich betrachtet, ist ein Scooter ein Krankenfahrstuhl, weshalb auch für Senioren Elektromobile die gleichen Allgemeinen Straßenverkehrsvorschriften gelten. Allerdings müssen Sie als Fah...