info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
D-Link Deutschland GmbH |

Rekordverdächtig: neuer LTE-Router von D-link stellt DSL- und Kabelinternet in den Schatten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Drahtloser Surfspaß für alle: DWR-921 beherrscht High-Speed Internet per 4G (LTE) und 3G (UMTS)


D-Link, führender Hersteller von Netzwerklösungen im professionellen Umfeld und für das digitale Zuhause, ergänzt das Angebot an drahtlosen High-Speed-Routern. Der DWR-921 lädt über sein 4G-Funkmodul Daten mit rasanten 100 Megabit pro Sekunde aus dem...

Eschborn, 04.03.2013 - D-Link, führender Hersteller von Netzwerklösungen im professionellen Umfeld und für das digitale Zuhause, ergänzt das Angebot an drahtlosen High-Speed-Routern. Der DWR-921 lädt über sein 4G-Funkmodul Daten mit rasanten 100 Megabit pro Sekunde aus dem LTE-Funknetz herunter, beim Upload erreicht er bis zu 50 Mbit/s. Schneller flogen Daten noch nie durch das Mobilfunknetz bis zum Heimnetzwerk. Der DWR-921 ist ab sofort verfügbar und kostet 259 Euro bzw. 294 CH Franken, jeweils inkl. MwSt.

Die vierte Generation (4G) des mobilen Internets ist da: LTE steht für Long Term Evolution und erreicht Up- und Download-Speeds, wie sie bislang nur sehr schnelle VDSL-Kabelanschlüsse boten. Beim Herunterladen sind bis zu 100 Mbit/s möglich, der Upload ist über LTE immerhin noch 50 Mbit/s schnell. Immer mehr Regionen in Deutschland werden bereits mit LTE versorgt, der weitere Ausbau läuft. Nutzer, die die neue High-Speed-Freiheit beim Browsen und Surfen optimal ausnutzen möchten, finden im D-Link LTE-Router DWR-921 den richtigen Partner. Das Multitalent stellt einen Internetzugang per 3G, 4G oder über einen drahtgebundenen Netzwerkanschluss her und teilt ihn mit allen Anwendern zu Hause. Dabei ist D-Link neuer Turbo-Router besonders einfach zu bedienen und zu installieren.

Universelles Funkmodul für alle Mobilfunknetze

Der DWR-921 spricht mit jedem: Sein LTE-Funkmodul beherrscht die Frequenzbänder 800, 1800 und 2600 MHz. Nimmt man noch das 3G-Modul dazu, sind auch UMTS und HSDPA/HSUPA abgedeckt. Damit kann der elegante, kleine Router an praktisch jedem Ort aufgestellt und eingesetzt werden, unabhängig von einem DSL- oder Kabelanschluss. Doch auch für diese Umgebungen ist der Router eine Option. Er kann beispielsweise regulär ein DSL- oder Kabelmodem für den Internetzugang nutzen und bei Verbindungsproblemen auf LTE-Betrieb umschalten. Für die Sicherheit der angeschlossenen PCs, Notebooks, Tablets und Smartphones sorgt eine eingebaute Stateful-Inspection-Firewall (SPI), Network Address Translation (NAT) und WPA/WPA2-Verschlüsselung.

Schnell und unkompliziert lossurfen

Durch einen integrierten Setup-Assistenten funken Nutzer im Handumdrehen mit der vierten Generation. D-Link DWR-921 unterstützt alle wichtigen Mobilfunkanbieter, es reicht die 4G SIM-Karte in den Slot auf der Rückseite des Routers zu schieben und den Anweisungen des Assistenten zu folgen. Detailwissen ist nicht nötig, das Surfvergnügen ist nur ein paar Klicks entfernt. Drahtlose Endgeräte verbinden sich mit bis zu 150 Mbit/s über das 802.11n b/g/n WLAN, vier 10/100-Netzwerkports bringen Mediaplayer und Smart-TVs ins Internet. Der Router ist mit allen aktuellen Betriebssystemen wie Windows 8 und Mac OS X kompatibel.

LTE-Router DWR-921 - die Key Features im Überblick

- LTE-Funkmodul für bis zu 100 Mbit/s Down- und bis zu 50 Mbit/s Upload

- 3G-Funkmodul für UMTS, HSDPA und HSUPA

- WLAN-Access Point mit 802.11 b/g/n

- WLAN-Verschlüsselung durch WEP/WPA/WPA2

- Vier 10/100-Ethernetports

- High-Speed Netzwerkanschluss für DSL- oder Kabelmodem

- Integrierte Stateful-Inspection Firewall und Network Address Translation

- Kompaktes, elegantes Gehäuse


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 430 Wörter, 3288 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: D-Link Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von D-Link Deutschland GmbH lesen:

D-Link Deutschland GmbH | 24.01.2017

Neue Vigilance Kameramodelle: 360 Grad Bilder und 3 Megapixel für draußen

Eschborn, 24.01.2017 - D-Link, Anbieter von ganzheitlichen IP-Lösungen im professionellen Umfeld, erweitert sein umfangreiches Videoüberwachungssortiment „Vigilance“ um mehrere neue Produkte. Die wetterfeste PoE Bullet-Kamera DCS-4703E eignet s...
D-Link Deutschland GmbH | 18.01.2017

PoE-Alleskönner: Neuer 5-Port Gigabit PoE-Powered Smart Managed Switch von D-Link

Eschborn, 18.01.2017 - D-Link, führender Hersteller von Netzwerklösungen im professionellen Umfeld, stellt seinen ersten 5-Port-Switch DGS-1100-05PD mit Power-over-Ethernet (PoE) Spannungsversorgung vor. Der lüfterlose Gigabit-Switch wird nicht nu...
D-Link Deutschland GmbH | 11.01.2017

Bundle Aktion von D-Link erleichtert KMUs Einstieg in 10-Gigabit Technologie

Eschborn, 11.01.2017 - Im Business Umfeld steigen aufgrund der zunehmenden Vernetzung von Geräten und Produktionsanlagen die zu verarbeitenden Datenmengen rasant an. Dies wiederum hat einen wachsenden Bedarf an leistungsstarken Netzwerken zur Folge ...