info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AXSOS AG |

AXSOS AG realisiert Mitgliederdatenbank für Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Moderne Mitgliederverwaltung dank MODAB


Stuttgart 05. März 2013. Die AXSOS AG, dynamisch wachsendes IT-Unternehmen mit Fokus auf anwenderorientierte IT, hat für die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) eine Mitglieder-Online-Datenbank entwickelt, die die Daten von mehr als 215.000 Gewerkschafts- mitgliedern verwaltet. Zentraler Bestandteil ist die Berechnung der Beitragshöhe und die Durchführung des monatlichen Einzugs. Nun ging das System nach zweijähriger Entwicklungsphase in den Life-Betrieb.

Besonders komplex war die Frage nach dem Mitgliederbeitrag, der aus dem jeweiligen Tariflohn zu berechnen ist und in der Regel mit 1% veranschlagt wird. Grundlage der Berechnung bilden dabei mehr als 300 verschiedene Tarifverträge, die das System abbilden und zum Fälligkeitstermin einstufen muss; zeitgebundene Einstufungsänderungen können dabei von der Software selbstständig mitvollzogen werden.

Dazu bildet die Datenbank die gesamte gewerkschaftliche und betriebliche Mitglieder-organisation ab und verwaltet die vielfältigen Tarife anhand flexibel zusammenstellbarer Kriterien in tabellarischer Form. Um die organisatorischen Strukturen und Beziehungen entsprechend flexibel darstellen zu können, wurde ein Kontaktmodul entwickelt, das nach einem Rollenmuster die zu verwaltenden natürlichen (und juristischen) Personen und deren Beziehungen zueinander enthält. Die jeweilige Rolle – ob Mitglied, Funktionsträger, Organisationseinheit o.ä. - bestimmt Profil und Bedeutung des einzelnen Kontaktes. Dabei müssen allein mehr als 700 ehrenamtliche Organisations-einheiten berücksichtigt werden! Und um die Adressdaten stets auf dem aktuellsten Stand halten zu können, entschloss man sich, die Inlandsadressen über die Postleit-daten der Post direkt einzuspeisen und damit ständig zu aktualisieren. Um in den Daten effektiv suchen zu können, wurde die Open Source Suchmaschine Lucene/Solr integriert, die besonders einfach zu handhaben und mit individuellen Filtern ausge-stattet ist, was die Bedienung weiter vereinfacht und schnelle Ergebnisse liefert. So können die Anwender auch ohne SQL-Kenntnisse durch Filtern zu aussagekräftigen Ergebnissen kommen, was die Arbeit, auch in der politischen Dimension, deutlich erleichtert. Organisationspolitisch definierte Kennzahlen können somit effektiv gesteuert werden. Dies betrifft insbesondere die Verbesserung der Datenqualität als auch die Sicherung und Erhöhung der Beitragseinnahmen.

„Mit der neuen Mitglieder-Online-Datenbank haben wir das geeignete Werkzeug in den Händen, mit dem wir den komplexen Anforderungen unseres vielfältigen und spezi-fischen Datenbestandes gerecht werden können“, sagt Roland Rösner, bei der EVG zuständig für das Projekt. „Unsere bisherige Lösung war dem nicht mehr gewachsen, und insbesondere seit dem Zusammenschluss unserer beider Vorgänger- gewerkschaften TRANSNET und GDBA zur EVG im Jahre 2010 waren die Herausforderungen immer größer geworden. In AXSOS haben wir den Partner gefunden, der mit dem nötigen Verständnis für gewerkschaftsspezifische Abläufe und technologischem Know-how sowie notwendiger Flexibilität die auf uns zugeschnittene Lösung entwickelte.“

Gerade auf der Sicherheitsseite und bei der flexiblen Anwenderfreundlichkeit liegen die Schwerpunkte des Systems. Der Nutzer ist nach kurzer Zeit sicher in der Beherrschung und kann die Komfortaspekte einer modernen Web-Lösung genießen. Neben einer über die gesamte Anwendung einheitlichen Benutzerführung gehören dazu solche Annehmlichkeiten wie Komboboxen, Kalenderboxen, Popup Windows oder der Einsatz von Scrollbalken in den Listen, was keinen Seitenwechsel erfordert. Zudem können durch neueste Auswertungswerkzeuge, wie sie Power Pivot bietet, Zusammenhänge und Trends innerhalb der Mitgliederbasis flexibel ausgewertet und visuell dargestellt werden.

Technischer Hintergrund

Bei der Datenbank handelt es sich um eine auf Java Script basierende RIA-Browser-Anwendung, die konsequent die Trennung von Daten und Design umsetzt; sie folgt dem Prinzip der asynchronen Event-Verarbeitung zur Minimierung von Seitenlade-vorgängen, nutzt Seitencaching und verwirklicht volle Cross Browser-Kompatibilität. Das hohe Sicherheitsniveau wird durch mehrere Maßnahmen und auf verschiedenen Ebenen garantiert; dazu gehören obligatorische namentliche Anmeldung, signierte Events, und Benutzerrollen ebenso wie die Berechtigungsvergabe für jeden Event und die eigene Session-Verwaltung. Weitere Sicherheit für die Datenhaltung bietet am Backend MS SQL Server. Zur Programmierung der Anwendung wurde das 4GL Tool CA:Plex zusammen mit der Pattern Library WebsydianExtJS verwendet.

„Wir freuen uns sehr, dass wir der EVG eine Datenbank schaffen konnten, die nicht nur die gegenwärtigen Anforderungen der Organisation abdeckt, sondern auch mit der gewerkschaftlichen Entwicklung Schritt halten kann“, sagt Frank E. Müller, Vorstand der AXSOS AG. „Hier zeigt sich ein weiteres Beispiel für die Notwendigkeit – und den Erfolg – unserer 'anwenderorientierten IT': Die individuellen Anforderungen der Kunden detailliert analysieren und mit einem nutzenorientierten Mehrwert versehen. Nicht die IT, der Anwendernutzen steht im Fokus.“

Über AXSOS AG:
Gemäß den Leitmotiven „innovativ – dynamisch – menschlich“ steht eine dezidierte Ausrichtung auf anwenderorientierte IT im Mittelpunkt der Unternehmensphilosophie. Die Kernbereiche der stets auf Kunden-Bedürfnisse zugeschnittenen AXSOS-Lösungen sind IT-Sicherheit, IT-Infrastruktur und Individualentwicklungen. Durch die selektive Sourcing Strategie richtet sich AXSOS konsequent auf die globalisierten Anforderungen seiner mittelständischen Klientel aus. Dabei sind Nachhaltigkeit und höchstes Qualitätsniveau klare Maxime von AXSOS, um langfristige Partnerschaften mit den Kunden pflegen zu können. Mehr unter www.axsos.de

Unternehmenskontakt:
AXSOS AG, Zettachring 6, 70567 Stuttgart
Sandra Bracko, T: +49 711 901196 409, F: +49 711.901196 111, E-Mail: sandra.bracko@axsos.de

Pressekontakt:
Konzept PR GmbH, Leonhardsberg 3, 86150 Augsburg
Rosina Obermayer, T: +49-821-34300-17, F: +49-821-34300-77, E-Mail: r.obermayer@konzept-pr.de
Thomas Kraus, T: +49-821-34300-0, F: +49-821-34300-77, E-Mail: th.kraus@konzept-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rosina Obermayer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 704 Wörter, 5817 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: AXSOS AG

Dynamisch wachsendes IT-Unternehmen mit Fokus auf anwenderorientierte IT.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AXSOS AG lesen:

AXSOS AG | 03.07.2014

AXSOS Help Desk bei Dialog Semiconductor mit 75 Prozent First Solving Rate

Die AXSOS AG, Stuttgarter Unternehmen mit Fokus auf anwenderorientierte IT, hat mit ihrem intelligenten Help Desk einen außergewöhnlichen Ansatz gewählt, der langfristigen Mehrwert mit sich bringt. Im Gegensatz zum klassischen Service Center, bei ...
AXSOS AG | 19.05.2014

AXSOS AG ernennt neuen Bereichsleiter Individual-Softwareentwicklung

Mit über 20 Jahren Berufserfahrung in der IT verfügt Michael Weber über Kenntnisse in allen Bereichen der Softwareentwicklung – von der Verwendung der geeigneten Methoden bis hin zu strategischem und wirtschaftlichem Denken auch in internationale...
AXSOS AG | 15.05.2014

AXSOS AG lädt zum Webinar „Mobil Arbeiten“ am 20. Mai ein

Mitarbeiter müssen unabhängig vom Standort sicher auf Daten zugreifen und effektiv arbeiten. Das Webinar von AXSOS, dynamisch wachsendes IT-Unternehmen mit Fokus auf anwenderorientierte IT, macht deutlich, wie Unternehmen ihre Mitarbeiter durch „M...