info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Siemon |

Siemon baut deutsche Vertriebsebene aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Marc Schumann verstärkt als Account Manager den Vertrieb in Norddeutschland

Frankfurt - Siemon, führender Anbieter von Netzwerk-Verkabelungslösungen, hat seinen deutschen Vertrieb im Zuge seiner Wachstumsstrategie erweitert. Seit 1. April 2005 zeichnet Marc Schumann (34) als Account Manager für den Vertrieb und das Kundenmanagement für den norddeutschen Raum verantwortlich.

Herr Schumann wird in seiner neuen Position die bestehenden Distributoren und zertifizierten Partner betreuen und international tätige Kunden ansprechen. Ziel ist es, deren Bedarf im Bereich der IT - und hier speziell der Verkabelung - zu ermitteln und gemeinsam mit dem Kunden eine individuelle und zukunftsorientierte Lösung zu erarbeiten.

Marc Schumann hat bereits umfangreiche Erfahrungen mit Distributoren und Herstellern in der Verkabelungsindustrie. Zuletzt war der gelernte Kaufmann im Groß- Außenhandel auch über die Grenzen Deutschlands hinweg tätig, darunter als Area Sales Manager bei Belden Wire & Cable B.V in Venlo und als Sales und Distribution Manager bei Phoenix Contact GmbH. Seine Karriere in der Telekommunikations- und Elektronik-Branche hatte Herr Schumann ursprünglich bei der Otra Deutschland GmbH begonnen, der heutigen Sonepar Deutschland GmbH.

„Der Ausbau der deutschen Vertriebsmannschaft folgt unserem Wachstumspfad“, so Peter Breuer, Regional Director Central EMEA bei Siemon. „Wir freuen uns, dass wir Herrn Schumann als Account Manager gewinnen konnten. So sind wir in der Lage unsere deutschen Kunden noch besser zu beraten und weiterhin zukunftsträchtige Verkabelungslösungen in Deutschland zu realisieren.“

Bildmaterialien und weitere Pressemitteilungen von Siemon können Sie auch unter folgendem Link downloaden: http://www.hbi.de/clients/Siemon/Siemon.php

Über Siemon
Im Jahre 1903 gegründet, ist Siemon ein führender Anbieter von hochwertigen und hochleistungsfähigen Netzwerk–Verka-belungslösungen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Connecticut, USA, ist in Amerika, EMEA und Asia Pacific mit globalen Niederlassungen und Vertriebspartnern vertreten. Siemon bietet umfassende Komplettlösungen für strukturierte Verkabelungssysteme in den Bereichen Kupfer (Geschirmt und Ungeschirmt) sowie Glasfaser an. Über 400 aktive Patente im Bereich der strukturierten Verkabelung sowie die aktive Beteiligung an der Entwicklung von Industriestandards sind das Ergebnis umfangreicher Investitionen in R&D (Research und Development). Diese unterstreichen das langfristige Engagement des Unternehmens gegenüber seinen Kunden und der Industrie. Weitere Informationen unter: http://www.siemon.com/de/.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Yael Weiner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 319 Wörter, 2576 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Siemon lesen:

Siemon | 08.03.2010

Für Rechenzentrumsumgebungen mit hoher Packungsdichte bringt Siemon neuen VersaPOD-Schrank auf dem Markt

Troisdorf, 8. März 2010 - Siemon, Experte für die Netzwerk-Infrastruktur, hat mit dem VersaPOD VP2 eine Schrankversion mit größerer Tiefe entwickelt. Dieser insbesondere für die extrem hohen Ansprüche von Rechenzentren geeignete Verteilerschran...
Siemon | 18.02.2010

3.000 Euro Prämie von Fluke Networks

Kassel, 18. Februar 2010: Fluke Networks, führender Anbieter von Testgeräten für Verkabelungssysteme, startet gemeinsam mit dem Experten für Netzwerkinfrastruktur Siemon die Kampagne "Die beste Lösung". Mit diesem Angebot können sich alle Netzw...
Siemon | 17.12.2009

Neu: Zero-U Patchen an der Schrankaußenseite bei Siemons VersaPOD Schranksystem

Troisdorf, 17. Dezember 2009. Siemon hat jetzt eine neue, zusätzliche Zero-U Patchmöglichkeit am Ende der Schrankreihe für sein VersaPOD Schranksystem geschaffen und weitere Optionen zum Kabelmanagement ergänzt. Dieses besonders für Rechenzentre...