info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Minerva SoftCare GmbH |

Qualitätssicherung und Straffung der gesamten Softwareentwicklung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


die Webinar-Reihe für Application Lifecycle Management und Testdatenmanagement als Investitionsschutz für Unternehmen


Karlsruhe 12.03.2013, ab Mitte März 2013 wird Minerva SoftCare GmbH die Webinar-Reihe zum Themenkreis „Qualitätssicherung und Straffung der gesamten Softwareentwicklung“ mit Fachvorträgen und Bildschirmpräsentationen zu verschiedenen Lösungen fortsetzen. In einer losen Abfolge werden die Online-Veranstaltungen von verschiedenen Referenten zu Ihren Spezialthemen durchgeführt. Das Ziel ist es, praxisnah über aktuelle Themen und innovative Strategien der Softwareentwicklung zu informieren.

Die Vorträge bewegen sich im Spannungsfeld der IT, die ständigen Änderungen und neuen Gesetzesanforderungen unterworfen ist. Dazu Herr Michael Vetter Geschäftsführer der Minerva SoftCare GmbH: ,,Heute ist es unumgänglich, das breite Spektrum an eingesetzten Applikationen so zu steuern, dass Revisionssicherheit und Datenschutzbestimmungen im Detail eingehalten werden. Nur eine durchgängige Transparenz und Automatisierung der sensiblen Softwareentwicklungsprozesse, so Herr Vetter weiter, können die Kostenfalle IT auf ein Minimum reduzieren.
In Modul 1 geht Herr Sascha Vogel, Produktmanager der Minerva SoftCare, der Frage nach, warum die automatische Maskierung und Anonymisierung von Testdaten unabdingbar ist und große und vor allem, versteckte Kosten für ein Unternehmen entstehen. Das Webinar zeigt, wie das ETL- Tool MetaSuite in 4 Klicks beliebig große Datenmengen anonymisiert und für sämtliche Testzwecke innerhalb der Softwareentwicklung bereitstellt - BDSG-konform.
Die Vorträge sind kostenfrei. Die Referenten stehen Ihnen natürlich auch live im Chat zur Verfügung.
Danach können die Beiträge von unserer Homepage heruntergeladen werden.

Die Termine:
18.03.2013: Toolgestütztes Testdatenmanagement - BDSG konform

25.03.2013: IKAN ALM und VCR4OWB:
Application Lifecycle Management für den Oracle Warehouse Builder

09.04.2013: Objektbasierte Versionierung für den Oracle Warehouse Builder mit VCR4OWB

18.04.2013: HP Quality Center - Automatisierung von Testabläufen
und Integration von Testabläufen ins DevOps

22.04.2013: Toolgestütztes Testdatenmanagement - BDSG konform

Kostenlose Anmeldung: www.minerva-softcare.de/minervasite/index.php#webinartermine


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gensicke (Tel.: 0721 781 7703), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 195 Wörter, 1720 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Minerva SoftCare GmbH lesen:

Minerva SoftCare GmbH | 06.10.2014

„Requirement-Management mit HP ALM im Application Lifecycle“

  Karlsruhe, den 6.10.2014, das Webinar zum Thema Requirement-Management mit HP ALM im Application Lifecycle von Minerva SoftCare GmbH, bietet am 16.10.2014 allen Interessierten und IT-Verantwortlichen die Möglichkeit, sich praxisnah über dieses T...
Minerva SoftCare GmbH | 18.12.2012

VCR4OWB - Versionierung für den Oracle Warehouse Builder

Viele OWB-Entwickler beklagen, dass ist eine Versionierung im Oracle Warehouse Builder nur mit viel Aufwand möglich ist; denn dadurch ist nicht nur die Organisation der Entwicklung sehr komplex, auch die Arbeit in größeren oder verteilten Teams ge...
Minerva SoftCare GmbH | 27.11.2012

IKAN and Minerva to Showcase ALM and Data Integration Solutions at HP Discover 2012

IKAN ALM helps organizations accelerate the delivery of quality applications by driving visibility and control into the application lifecycle with integration into processes and tools in the existing development environment. IKAN’s data integration ...