info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SAND Technology |

Atos Origin und SAND Technology kooperieren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


SAND Searchable Archive ermöglicht mehr Speichereffizienz für SAP NetWeaver-Lösungen

Hamburg, 22. November 2005 - Atos Origin und SAND Technology haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, um gemeinsam in Deutschland im Bereich „Nearline Storage für SAP NetWeaver Business Intelligence (SAP NetWeaver BI)“ in Verbindung mit dem SAND Searchable Archive zusammen zu arbeiten. Dadurch sollen Mehrwerte für beide Unternehmen und deren Kunden geschaffen werden.

„Durch die Verbindung unserer Beratungskompetenzen als qualifizierter Special Expertise Partner (SEP) für SAP NetWeaver in Deutschland mit dem SAND Searchable Archive for SAP NetWeaver BI, mit dem SAP-Anwender die Data-Warehouse-Performance verbessern und die Gesamtkosten für das Datenmanagement senken können, werden wir unseren Kunden einen deutlichen Mehrwert für deren SAP-Lösung bieten“, kommentiert Gerhard Fercho, Geschäftsführer Atos Origin Deutschland.

„Wir haben auf unsere bisherigen Erfahrungen aufgebaut und im Hinblick auf das rasante Wachstum von Data Warehouses mit dem SAND Searchable Archive eine effiziente Analyse-Archivlösung geschaffen. Als Spezialisten für Analyseanwendungen freuen wir uns, die Umgebung der SAP-Lösung durch innovatives Datenmanagement ergänzen zu können, mit dem SAP-Kunden ihr Data Warehouse effizienter nutzen können“, ergänzt Roland Markowski, Geschäftsführer der SAND Technology Deutschland GmbH.

SAP NetWeaver BI hilft Unternehmen dabei, ungleiche Geschäftsdaten in heterogenen Quellen zu identifizieren, zusammenzuführen und zu analysieren, um sie in verwertbare Informationen zu verwandeln. Unternehmen können somit fundierte Entscheidungen treffen und rechtzeitig entsprechend aktiv werden, um ihren Erfolg zu sichern. Mit SAND Searchable Archive for SAP NetWeaver BI können dabei nicht mehr aktuell benötigte Daten aus dem SAP NetWeaver BI-System in ein Nearline-Archiv verschoben werden, wo sie kostengünstig gespeichert werden, während sie weiterhin bei Bedarf für die Abfrage und Analyse zur Verfügung stehen. Aufgrund der niedrigen Kosten des Nearline-Archivs führt die Schnittstelle für SAP NetWeaver BI-Archivierungslösungen bei Kunden, die große, unternehmensweite SAP NetWeaver-Installationen haben, zu niedrigeren Gesamtkosten und einem schnelleren Return on Investment.


SAND Technology
SAND Technology liefert Unternehmen aller Branchen Software für effizientes analytisches Datenmanagement. Diese gleicht die Performance dem jeweiligen geschäftlichen Nutzen der Daten an und ordnet gleichzeitig entsprechend komprimierte Speicherressourcen zu. Damit leitet SAND ein „neues Denken“ im Data Warehousing ein.

Das Unternehmen unterhält Partnerschaften mit Atos Origin, Business Objects, CSC, Equifax, HP, Hyperion, Mummert Consulting und SAP. Neben Deutschland ist SAND auch in den USA, Kanada und England vertreten. Weitere Informationen gibt es unter www.sandtechnology.de.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an

SAND Technology Deutschland GmbH
Roland Markowski
Chilehaus A, Fischertwiete 2
20095 Hamburg
Tel.: 040 / 32 00 5-836
Fax: 040 / 32 00 5-601
E-Mail: roland.markowski@sand.com
www.sandtechnology.de

IMC INTERNATIONAL MARKETING COMMUNICATIONS
Richard T. Lane oder Katrin Striegel,
Tel.: 0 61 31 / 89 13 89
E-Mail: info@imc-pr.de


Atos Origin
Atos Origin ist ein international führender Anbieter von IT-Dienstleistungen. Das Unternehmen bietet das gesamte Spektrum an Beratung und Dienstleistungen der Informationstechnologie. Die Kompetenzbereiche umfassen Consulting, Systemintegration und Outsourcing einschließlich eServices und Business-Solutions. Atos Origin erzielt einen Jahresumsatz von mehr als 5 Milliarden Euro und beschäftigt 46.000 Mitarbeiter in 40 Ländern. Atos Origin ist der weltweite IT-Partner der Olympischen Spiele. Zu den Kunden des Unternehmens gehören internationale Firmen in allen Branchen.

Atos Origin ist an der Eurolist Marché in Paris notiert und firmiert als Atos Origin, AtosEuronext, Atos Worldline und Atos Consulting.

In der Region Central Europe, zu der Deutschland, Schweiz, Österreich und Polen gehören, beschäftigt das Unternehmen rund 3.600 Mitarbeiter.

Atos Origin hat sich kürzlich als Anbieter von IT-Dienstleistungen zum wiederholten Mal als Special Expertise Partner (SEP) für SAP Business Intelligence in Deutschland qualifiziert.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.atosorigin.de oder www.atosorigin.com.


Atos Origin GmbH (Deutschland)
Nicola Popoff
Telefon +49 (0)7 11/73 77-3 11
E-Mail: nicola.popoff@atosorigin.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, IMC, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 555 Wörter, 4584 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SAND Technology lesen:

SAND Technology | 02.04.2008

SAND/DNA Query Generator for SAP BI: Einheitlicher Zugriff auf alle Daten

Hamburg, 2. April 2008 – SAND Technology, ein internationaler Anbieter von Lösungen für unternehmensweit einheitliches Informationsmanagement, stellt jetzt das grafische Anwendertool SAND Query Generator vor. Nutzer von SAP BW 3.x und SAP NetWeave...
SAND Technology | 13.03.2008

Bessere Performance für SAP NetWeaver BI 7.0

Hamburg, 13. März 2008 – SAND Technology, ein internationaler Anbieter von Lösungen für unternehmensweit einheitliches Informationsmanagement, stellt jetzt den Nearline-QuickCheck vor. Damit können SAP NetWeaver BI-Anwender innerhalb von drei Ta...
Sand Technology | 02.10.2007

EXXETA AG und SAND Technology kooperieren

„Wir haben die Nearline-Lösung SAND/DNA in unser Portfolio aufgenommen, um unseren Kunden eine ausgereifte und integrierte Lösung für ihre rasant wachsenden Data Warehouses vorschlagen zu können. Damit komplettieren wir unser Beratungsangebot im...