info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
EICT |

PTV Group neuer Anteilseigner der EICT GmbH

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Berlin/Karlsruhe, 13. März 2013 – Die EICT GmbH, eine Public Private Partnership von führenden Unternehmen und Institutionen der Informations- und Kommunikationsbranche, hat mit der PTV Group einen neuen Anteilseigner hinzugewonnen.

Tanja Kessel, Geschäftsführerin der EICT GmbH, und Dr. Thomas Schwerdtfeger, PTV Group Vorstand, unterzeichneten heute den neuen Partnervertrag.
Beide Unternehmen sehen in dieser Partnerschaft eine ideale Möglichkeit, um besonders im Bereich Mobilität die jeweiligen Kompetenzen für eine innovative und zukunftsweisende Forschung zu bündeln.

Tanja Kessel dazu: „Mit der PTV Group gewinnen wir besonders in den Bereichen Verkehrsplanung und -management einen starken Partner hinzu. Wir freuen uns, dass aus den bereits aus der Vergangenheit bestehenden Projektkooperationen eine solche institutionelle Beteiligung entstanden ist.“

Dr. Thomas Schwerdtfeger blickt dabei bereits in die Zukunft: „Wissenschaftliches Know-how im Bereich Verkehr, Transportlogistik und Geomarketing gehört zu unseren großen Stärken. Mit unserem Einstieg bei EICT werden wir Partner eines bereits erprobten und starken Netzwerks, auf dessen Basis wir unser Forschungsengagement weiter vergrößern möchten.“

EICT und die PTV Group werden zukünftig besonders mit Blick auf die Bereiche Verkehrsplanung, Verkehrssimulation und Verkehrsmanagement gemeinsam an Innovationen für die Mobilität der Zukunft arbeiten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Daniel Ott, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 179 Wörter, 1455 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: EICT

Die European Center for Information and Communication Technolgies GmbH (EICT GmbH) ist eine Public Private Partnership führender Unternehmen und Institutionen der Informations- und Kommunikationsbranche. Dieses Netzwerk engagiert sich in der Grundlagenforschung, angewandter Forschung sowie konkreter Industrieentwicklung und deckt damit ideal die gesamte Kette der Innovationsentwicklung ab. Die EICT GmbH agiert in diesem Prozess als verlässliche Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Industrie sowie als internationale Plattform für eine interdisziplinäre, kollaborative Forschung. In den Bereichen „Automotive & Mobility“, „Energy & Environment“ und „Information & Communication Technology“ mobilisiert EICT starke Allianzen und führt Forschungsprojekte mit präzisem Projektmanagement und professionellem Ergebnistransfer zum Erfolg. Stets unter dem Motto: Kollaborative Innovation ist der beste Weg, um an der Spitze des digitalen Wandels zu bleiben. Weitere Informationen unter www.eict.de.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema