info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Moser GmbH & Co KG |

Moser Software: Teilnahme auf der Farbe in Köln ein voller Erfolg

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die diesjährige Teilnahme an der Farbe in Köln war für das Softwareunternehmen Moser ein voller Erfolg. Moser Software präsentierte den Messebesuchern die Vorteile der erfolgreichen betriebswirtschaftlichen Software MOS?aik für das Maler-Handwerk sowie...

Würselen, 15.03.2013 - Die diesjährige Teilnahme an der Farbe in Köln war für das Softwareunternehmen Moser ein voller Erfolg. Moser Software präsentierte den Messebesuchern die Vorteile der erfolgreichen betriebswirtschaftlichen Software MOS?aik für das Maler-Handwerk sowie die leistungsstarke kaufmännische Software diabolo® für kleine Betriebe. Die Software für das mittelständische Handwerk ist modular aufgebaut und kann betriebsspezifisch auf die Kunden-Bedürfnisse angepasst werden. MOS'aik unterstützt die Geschäftsprozesse auf der operativen Ebene und fördert eine einheitliche Datenhaltung auf einer Datenbank zur Reduzierung von Datenredundanzen. MOS?aik unterstützt die Unternehmensbereiche aus Kalkulation, Verwaltung, Aufmaß, Projektmanagement, Controlling, Rechnungswesen sowie Betriebsbuchhaltung. Der optimale Einsatz der Unternehmensressourcen in Handwerksunternehmen wird mit der Software von Moser unterstützt.

Die Highlights auf der Farbe in Köln waren das mobile Aufmaß für Android, die mobile Zeiterfassung und die neue Kapazitätsplanung sowie die in der Grundausstattung kostenfrei verfügbare Software diabolo. Das mobile Aufmaß ermöglicht eine bequeme Erfassung von Aufmaßdaten und fördert eine Weitergabe der Daten ohne Medienbruch direkt in die Branchensoftware MOS?aik. Die Daten sind in MOS?aik für alle weiteren Vorgänge verfügbar. Zudem bietet die mobile Zeiterfassung von Moser eine komfortable Erfassung von Arbeitszeiten. Handwerker können somit den kalkulierten Personalzeitbedarf bereits während der Auftragsabwicklung prüfen und kontrollieren, um mögliche Abweichungen feststellen zu können. Die erfassten Daten stehen nach Datenübermittlung direkt in MOS?aik für alle weiteren Vorgänge und Auswertungen zur Verfügung. Die Kapazitätsplanung unterstützt die rechtzeitige Planung von Betriebskapazitäten, um bereits zu einem frühen Zeitpunkt die Realisierbarkeit der avisierten Aufträge prüfen zu können.

Die einfache und intuitiv bedienbare Programmoberfläche von diabolo überzeugte die Besucher der Messe. Insbesondere die kostenlose Grundversion von diabolo für die Angebotsabwicklung sowie die Rechnungsstellung wurde begeistert aufgenommen. Der Vorteil liegt in der flexiblen Erweiterbarkeit der Software zu einem späteren Zeitpunkt: bei wachsendem Anspruch an den Funktionsumfang von diabolo kann die Software bequem um weitere Optionen ausgebaut werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 294 Wörter, 2465 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Moser GmbH & Co KG lesen:

Moser GmbH & Co KG | 16.06.2014

diabolo Handwerkersoftware: Angebote und Rechnungen im Handumdrehen erstellen

Würselen, 16.06.2014 - Die Handwerkersoftware diabolo® unterstützt die Projektkalkulation im Handwerk. Die kostenfreie Grundausstattung von diabolo enthält die Basis-Funktionen zum Schreiben von Angeboten oder Rechnungen sowie zur Verwaltung der ...
Moser GmbH & Co KG | 05.05.2014

Partner von Moser Software auf der Metallsoftware am 28. Mai in Ulm

Würselen, 05.05.2014 - Am 28. Mai findet in Ulm die Metallsoftware statt und unser Partner NetSoft stellt die kaufmännische Software MOS?aik-Metall, Produkt des Jahres 2014 der M&T Metallhandwerk, aus. Die ERP-Software für das Metallgewerbe eignet...
Moser GmbH & Co KG | 02.04.2014

Moser Software: gewerk- oder unternehmensübergreifende Arbeiten unter einer Programmoberfläche

Würselen, 02.04.2014 - Das gewerkübergreifende oder unternehmensübergreifende Arbeiten rückt zunehmend in den Fokus von mittelständischen Handwerksunternehmen (vgl. Handwerks-Studie manufactum Würth - 2011/Fraunhofer IAO - Anwenderstudie im Han...