info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
M-Service & Geräte Peter Müller e.K. |

Fadenzähler für Rechts- oder Linkshänder – Endlich gibt es ihn

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Ein Fadenzähler der alle überzeugt


Es gibt immer wieder mal kleine Hilfsmittel, die man gerne einsetzen würde, wäre da nicht mal wieder das Problem das sie nur für Rechtshänder konstruiert sind.

Der Original PEAK Fadenzähler aus der Serie WZ3 wurde mit der Glasskala der Messlupe 1975 ausgestattet. Er verfügt wie gewohnt über eine aplanatische Optik, die eine verzeichnungsfreie Darstellung bis zum Rand ermöglicht. Eine hohe Tiefenschärfe und kontrastreiche Darstellung wird mit dieser Optik realisiert. Die schwarze Lackierung des Metallgestells vermeidet störende Reflektionen. Das Besondere an der neuen Type 3408-WZ3-S ist, dass dieser in zwei Versionen lieferbar ist: Eine für Rechtshänder und eine für Linkshänder.

Sicherlich ist das Problem bekannt: Wenn ein Fadenzähler seitlich angefasst wird, ist die Skala nicht mehr horizontal zu sehen. Was beim Einsatz immer gestört hat, ist nun beseitigt worden. Das heißt, die Skala wird bei der Type 3408-WZ3-S quer zur Rückwand montiert und für Linkshänder um 180° gedreht. Dadurch kann man den Fadenzähler gut greifen und sofort mit der Skala messen, ohne umständlich den Fadenzähler zu drehen und zu verschieben.

Was ist ein Aplanat? Ein aplanatisches Linsensystem besteht aus 2 plankonvexen Linsen und zeigt durch diese Anordnung eine randscharfe und verzeichnungsfreie Abbildung. Es besteht aus zwei plankonvexen Linsen die mit ihrer gekrümmten (konvexen) Seite zueinander angeordnet sind. Gefertigt werden diese Plankonvexlinsen überwiegend aus Glas. Es kommen sphärische Linsen also Linsen mit nur einem Radius, welcher sich über die gesamte Linsenfläche hinweg zieht, zum Einsatz. Aplanatische Linsensysteme kommen in Lupen zum Einsatz die über ausgezeichnete Abbildungseigenschaften bis zum Rand verfügen. Solche Lupen unterscheiden sich von den \\\\\\\'Standard\\\\\\\' Lupen mit Bikonvexlinsen durch die deutlich besseren Abbildungseigenschaften da die üblicherweise im Randbereich entstehenden Verzerrungen gänzlich eliminiert werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Müller (Tel.: 02222-62105), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 247 Wörter, 1844 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: M-Service & Geräte Peter Müller e.K.

Messtechnik - Qualitätskontrolle: M-Service & Geräte ist Lieferant für mobile und stationäre Videomikroskope, Messsoftware, Bildverarbeitungsprogramme sowie ein großes Spektrum von Lupen, Messlupen und Mikroskopen. Sondersysteme für den Einbau in Fertigungsmaschinen runden das Programm ab. Wir produzieren u.a. Sondermesssysteme für die Vermessung von Bohrern und Fräsern sowie Systeme für die Vermessung von Bohrerrohlingen mit Kühlkanälen. Telezentrische Zoomsysteme runden das Programm für Sonderaufgaben ab.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von M-Service & Geräte Peter Müller e.K. lesen:

M-Service & Geräte Peter Müller e.K. | 18.03.2013

Die Messlupe mit LED Beleuchtung

Die neue KIMAG LED Präzisionsmesslupe von KITOTEC mit achromatischer (farbfehlerkorrigierter), beschichteter Optik, die aus 4 Elementen und 2 Baugruppen besteht. Die Mess-Skala ist aus Glas und hat eine Teilung von 0,1 mm bei 30 mm Messlänge. Im Ge...
M-Service & Geräte Peter Müller e.K. | 18.03.2013

F & C Messlupen - jetzt bei M-Service & Geräte im Lieferprogramm

Die perfekte Beschreibung dieses Klassikers ist: Hybrid zwischen einer traditionellen Messlupe und einer Risslupe. Die Fokussierung wird wie bei den Risslupen durch den Schiebesitz der Optik vorgenommen. Durch die geneigte Stellung ist ein hervorrage...
M-Service & Geräte Peter Müller e.K. | 05.10.2009

PEAK Lupen - die neue Einschlaglupe von PEAK setzt Maßstäbe

Der Name ABC Lupe kommt von den drei unterschiedlichen Einschlaglinsen die kombiniert werden können. Die erste (oberste) ist eine 12-fache, achromatische Linse. Die B-Linse hat eine 3-fache Vergrösserung und eine plankovexe Optik und last but not l...