info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Uniserv GmbH |

Innovative 2013: Kundendaten intelligent nutzen - dank 360° Customer Data View

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Trendforum für Customer Information Management am 6. Juni in Frankfurt


Kundendaten intelligent zu nutzen, ist in Zeiten von Big Data, Social Media und Cross-Channel-Strategien für den Unternehmenserfolg wichtiger denn je. Die Innovative 2013 beleuchtet als Trendforum deshalb in diesem Jahr das Thema "Customer Information...

Pforzheim, 19.03.2013 - Kundendaten intelligent zu nutzen, ist in Zeiten von Big Data, Social Media und Cross-Channel-Strategien für den Unternehmenserfolg wichtiger denn je. Die Innovative 2013 beleuchtet als Trendforum deshalb in diesem Jahr das Thema "Customer Information Management" und rückt damit die für Unternehmen so wertvollen eigenen Kundendaten in den Mittelpunkt. Die Innovative findet am 6. Juni im Hilton Frankfurt Airport Hotel statt, im architektonisch spektakulären "The Squaire". Das Motto der Innovative lautet "360° Customer Data View - Aktuelle Trends im Customer Information Management". Der Veranstalter, die Uniserv GmbH, der größte spezialisierte Anbieter von Data Quality Solutions in Europa, hat dafür ein spannendes Programm mit hochkarätigen Referenten zusammengestellt. Der renommierte Analyst Dr. Wolfgang Martin eröffnet den Tag mit seiner Keynote "IT-Megatrends 2013 bis 2020 - Wissen ist Macht - Kundendaten- Management als Basis für erfolgreiches Kundenbeziehungs-Management". Dr. Holger Kisker, Vice President & Research Director bei Forrester Research, wird in seiner abschließenden Keynote die neue globale Wirtschaftswährung "Daten!" beleuchten: "Wie wandelt man (Kunden)Daten in betriebswirtschaftlichen Mehrwert um?"

Diese beiden Keynotes bilden die Klammer zu einem breit gefächerten Programm, das insbesondere die technologischen Megatrends behandelt: dem Research- Unternehmen IDC zufolge sind Big Data, Cloud, Mobile und Social die vier Technologien, die bis 2020 90 Prozent des Wachstums in der IT-Branche generieren werden. Zudem stehen auf der Innovative die Entwicklungen im Bereich Customer Information Management im Zentrum, mit den Themen: Customer Data Hub (MDM Solution), Customer Identity Resolution, Location Intelligence, On premise vs. On demand sowie Social Connectivity. Und nicht zuletzt stellen auf der Innovative Uniserv-Anwenderunternehmen ihre Best Practice-Beispiele vor.

Die Innovative 2013 richtet sich an Unternehmensentscheider, Fachabteilungen, ITVerantwortliche und alle, die an Customer Data Management interessiert sind. Die Anmeldung zu der eintägigen, kostenlosen Veranstaltung gibt es unter: www.uniserv.com/Innovative.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 284 Wörter, 2232 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Uniserv GmbH lesen:

Uniserv GmbH | 28.10.2014

La Poste bestätigt Zertifizierung von Uniserv

Pforzheim, 28.10.2014 - Die Uniserv GmbH hat mit ihren Datenqualitätsfunktionen zur Normierung und Strukturierung sowie der postalischen Prüfung von Adressen aus Frankreich die Zertifizierung der französischen Post "La Poste" in vollem Umfang aufs...
Uniserv GmbH | 17.03.2014

Uniserv übernimmt Grecco

Pforzheim, 17.03.2014 - Die Pforzheimer Uniserv GmbH, der größte spezialisierte Anbieter von Lösungen für das Data Management mit Fokus auf Kundendaten in Europa, hat das niederländische Softwareunternehmen Grecco B.V. mit Firmensitz in Amsterda...
Uniserv GmbH | 13.08.2013

Uniserv fördert junge Wissenschaftler am Karlsruher Institut für Technologie und stiftet Forschungspreis

Verliehen wurde der Forschungspreis durch das Institut für Kryptographie und Sicherheit (IKS) am 12. Juli 2013 im Rahmen des Tags der Informatik. Preisträger ist Diplom-Informatiker Grischa Liebel, der die Preiskommission mit seiner Arbeit „Struct...