info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Timeworkers.de - Konzack und Konzack GbR |

Recruiting-Strategien vieler Zeitarbeitsunternehmen nicht mehr zeitgemäß

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Viele Zeitarbeitsunternehmen klagen nach wie vor über Bewerbermangel und führen dies allein auf die gute wirtschaftliche Lage zurück. Doch der Bewerbermangel ist vor allem hausgemacht. "Natürlich macht es der derzeitige Beschäftigungsboom schwieriger,...

Berlin, 20.03.2013 - Viele Zeitarbeitsunternehmen klagen nach wie vor über Bewerbermangel und führen dies allein auf die gute wirtschaftliche Lage zurück. Doch der Bewerbermangel ist vor allem hausgemacht. "Natürlich macht es der derzeitige Beschäftigungsboom schwieriger, geeignetes Personal am Arbeitsmarkt zu gewinnen. Das trifft aber auf die Unternehmen fast aller Branchen zu und ist ? wie häufig dargestellt ? kein zeitarbeitsspezifisches Problem", informiert Sven Konzack, Geschäftsführer von Deutschlands führender Jobbörse für die Zeitarbeitsbranche Timeworkers.de (www.timeworkers.de).

Der Experte sieht das Problem vor allem an anderer Stelle. "Die teils ellenlangen Bewerbungsformulare und die nicht mehr zeitgemäße Zielgruppenansprache vieler großer Zeitarbeitsunternehmen halten die meisten deutschen Jobsuchenden von einer Bewerbung ab", kritisiert er die Recruiting-Strategien in der Branche. Es werde außerdem viel zu viel Geld in Image-Kampagnen investiert, das dann für die direkte Anwerbung neuen Personals beziehungsweise zur gezielten Gewinnung von Bewerbern fehle.

Gerade das Internet als mittlerweile wichtigster Rekrutierungskanal wird nach Einschätzung von Sven Konzack trotz der vermeintlichen Personalnot von den meisten Zeitarbeitsfirmen noch nicht optimal genutzt. "Angefangen bei schlechten oder nicht vorhandenen Karriere-Webseiten über die mangelnde Nutzung von branchenspezifischen Jobbörsen bis hin zur Vernachlässigung von Facebook & Co. ? die Liste der Schwächen im Online-Recruiting ist lang", sieht der Zeitarbeitsexperte noch viel Nachholbedarf in der Branche.

Weitere Informationen unter www.timeworkers.de

Bildmaterial:

Zur Meldung steht ein honorarfreies Pressebild zum Download zur Verfügung: http://www.pressedesk.de/shared/images/timeworkers/website1.png


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 214 Wörter, 1859 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Timeworkers.de - Konzack und Konzack GbR lesen:

Timeworkers.de - Konzack und Konzack GbR | 25.04.2013

DeutschlandStellen24.de verzeichnet Boom bei Online-Stellenanzeigen

Berlin, 25.04.2013 - Guter Jahresauftakt für DeutschlandStellen24.de: Das bundesweite Jobbörsen-Netzwerk ist mit einer neuen Rekordzahl an Stellenanzeigen sowie mit einer Auszeichnung in das Jahr 2013 gestartet. Wie DeutschlandStellen24.de meldet, ...
Timeworkers.de - Konzack und Konzack GbR | 03.09.2012

Startschuss für DeutschlandStellen24 gefallen: Neues Jobbörsen-Netzwerk will mit 27 Städte-Portalen deutschen Markt erobern

Berlin, 03.09.2012 - Am heutigen Montag ist der Startschuss für das neue bundesweite Jobbörsen-Netzwerk DeutschlandStellen24.de (www.DeutschlandStellen24.de) gefallen. Damit finden Arbeitssuchende sowie Arbeitgeber, die auf der Suche nach Arbeitskr...