info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Clavister |

Clavister Security Gateway-Lösungen schieben Hackern den Riegel vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Clavister schützt das ITC-ILO während der Olympischen Winterspiele 2006


Hamburg, 24. November 2005 – Während internationalen Ereignissen wie den Olympischen Spielen, die im Fokus der Öffentlichkeit stehen, geraten ansässige Organisationen, Unternehmen oder Einrichtungen vermehrt in das Fadenkreuz von Hacker-Attacken oder anderen gefährlichen Netzwerk-Angriffen. Clavister, Anbieter von Security Gateway-/Firewall-Systemen, gibt bekannt, dass das ITC-ILO (Internationales Bildungszentrum der Internationalen Arbeitsorganisation mit Sitz in Turin) sich erneut für Clavister-Security Gateways zum Schutz ihrer Netzwerke entschieden hat. Die neuesten Versionen der Clavister-Firewalls kommen bei dem ITC-ILO während der Olympischen Winterspiele, die 2006 in Turin stattfinden, zum Einsatz.

Das ITC-ILO in Turin hat sich für die Clavister-Produkte als Haupt-Sicherheitslösung ihrer internen Netzwerk-Security-Infrastruktur entschieden. Die Umsetzung erfolgt durch ein Upgrade des bestehenden Firewall-Systems auf Clavisters neueste Software Security Gateway-Serie. Clavister gilt als einer der weltweit führenden Anbieter im Firewall-Bereich, der eine komplette Serie an Security-Appliances in Kombination mit professionellen Software-Lösungen anbietet – mit der Zielsetzung, nahezu jede Anforderung des Kunden und des Marktes zu erfüllen. Clavister Security Gateway Series ist die ideale Lösung für Organisationen wie das ITC-ILO, bei denen sich die Systeme ständig verändernden Anforderungen anpassen müssen und die eingesetzte Lösung mit dem Return of Investment vereinbar sein muss. Die Flexibilität der Clavister X-PANSION LINES, die das Upgrade der technischen Features des Security-Produktes ermöglichen sowie der minimale Aufwand und die geringe Cost of Ownership zeichnen die Produkte aus.

„Es ist ein bedeutender Auftrag für Clavister – insbesondere für die Niederlassung in Italien und unseren Partner Gruppo Tesi – dass sich so eine tonangebende und bekannte Organisation wie ITC-ILO für die Clavister Technologie entschieden hat. Und wir freuen uns umso mehr, dass unsere Security Gateway-Lösung in so einer sicherheitskritischen Zeit wie den Olympischen Spielen zum Schutze der ITC-ILO-Netzwerke zum Einsatz kommt“, erklärt Niccolò Galimberti, Country Manager bei Clavister Italy.

„Nach nun mehr als einem Jahr erfolgreichem Einsatz der Clavister Software-Firewalls in unserer Zentrale hat sich bestätigt, dass die Technologie in vollem Umfang unsere Anforderungen in puncto höchste Sicherheit, Performance und Skalierbarkeit erfüllt. Das Security-Know-how und die Unterstützung von Clavister ist bei der Lösung unserer Sicherheits-Fragen unabdingbar geworden“, sagt Dr. Luigi Castagna, Network and Security Manager bei ITC-ILO in Turin.

Kurzportrait Clavister:
Clavister ist ein führender Hersteller von hoch performanten IT-/IP-Security-Lösungen. Die mehrfach international ausgezeichneten Produkte basieren auf der einzigartigen Clavister-Technologie. Diese beinhaltet Carrier Class Firewalls, Security Gateway- sowie VPN-Lösungen, die weltweit bereits von tausenden zufriedenen Kunden eingesetzt werden. Der Anspruch von Clavister liegt darin, seinen Kunden komplette Security-Lösungen anzubieten, die über ein herausragendes Preis-Leistungs-Verhältnis verfügen. Clavister wurde 1997 in Schweden gegründet, wo sich auch das Headquarter (Örnsköldsvik) sowie das Forschungs- und Entwicklungszentrum befinden. Die Produkte werden über eigene Niederlassungen in Europa und Asien sowie über ein internationales Netz von Distributions- und Reseller-Partnern vertrieben. In Deutschland sind die Produkte über die sysob IT-Distribution (www.sysob.de) und Tworex Trade (www.tworex-trade.de) erhältlich. Die deutsche Clavister-Niederlassung hat ihren Sitz in Hamburg. Weitere Informationen zu Clavister und den Produkten erhalten Sie unter: www.clavister.de.

Weitere Informationen:
Clavister Deutschland
Buelowstraße 20
D-22763 Hamburg

Ansprechpartner:
Marcus Henschel
Tel.: +49 (40) 41 12 59 - 0
Fax: +49 (40) 41 12 59 19
eMail: marcus.henschel@clavister.de
www.clavister.de

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Fabian Sprengel
Tel.: +49 (26 61) 91 26 0- 0
Fax: +49 (26 61) 91 26 029
eMail: f.sprengel@sup-pr.de


Web: http://www.sup-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, John Sprengel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 426 Wörter, 3566 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Clavister lesen:

Clavister | 20.01.2010

Clavister wird neuer Herstellerpartner der Defense AG

Gemeinsam für mehr Sicherheit: Network-Security-Spezialist kooperiert mit IT-Dienstleister Clavister wird neuer Herstellerpartner der Defense AG Hamburg, 20. Januar 2010 – Ab sofort ergänzen die IP-basierenden Clavister Security- und Unified...
Clavister | 21.12.2009

Clavister erweitert Security Gateway 4300-Serie

Hamburg, 21. Dezember 2009 – Clavister, Spezialist für IP-basierende Security- und Unified-Threat-Management(UTM)-Lösungen, hat seine Security Gateway 4300-Serie um wichtige Hardware-Komponenten erweitert. So ist die UTM-Security-Lösung optional ...
Clavister | 23.11.2009

Clavister Security- und UTM-Lösungen ergänzen Portfolio von MAGELLAN

Hamburg, 23. November 2009 – Clavister, Spezialist für IP-basierende Security- und Unified-Threat-Management(UTM)-Lösungen, ist neuer Herstellerpartner des IT-Dienstleisters MAGELLAN Netzwerke GmbH. Damit erweitert MAGELLAN sein Portfolio um flexi...