info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Broadgun Software |

pdfMachine von Broadgun Software unterstützt neue Prozessor Generation

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Fix mit 64 Bit


Solingen – Die Firma Broadgun Software hat eine neue Version ihrer beliebten pdfMachine veröffentlicht. Die Software ist eine professionelle und kostengünstige Alternative zur Erstellung und Handhabung von pdf-Dokumenten und unterstützt in der neuen Version 10.9 als erster PDF Treiber weltweit auch Prozessoren mit 64bit Technologie. Auch den Funktionsumfang und die Benutzerfreundlichkeit hat Broadgun Software mit weiteren Features ausgebaut.

Mit der pdfMachine können auf einem PC erstellte elektronische Dokumente ganz einfach in das pdf-Format überführt und aus der jeweiligen Anwendung heraus auch elektronisch versendet werden können. „Unternehmen, die in Software investieren, wollen selbstverständlich, dass ihr Geld nachhaltig angelegt ist“, erläutert Frank Hermes von Broadgun Software. „Die 64bit Technologie wird in absehbarer Zeit die älteren 32bit-Systeme verdrängen. Mit der pdfMachine können die Anwender jetzt schon die Geschwindigkeits- und Performancevorteile der neuen Prozessoren nutzen oder brauchen bei späteren Nachrüstungen keine Updates oder gar neue Lizenzen zu erwerben.“ Mit der neuen 64bit-fähigen Version der pdfMachine zielt Broadgun Software aber auch auf das zunehmende Projektgeschäft. Hermes: „Wir arbeiten inzwischen mit zahlreichen Systemhäusern zusammen und registrieren dort eine wachsende Nachfrage nach unseren Produkten. Investitionssicherheit ist eines der wichtigen Themen in diesem Umfeld.“

Auch zwei weitere neue Features wurde vor allem mit Blick auf den Bedarf in Unternehmen mit einer Vielzahl von Usern entwickelt. Zum einen ist es mit der Version 10.9 der pdfMachine mit wenigen Mausklicks möglich, mehrere virtuelle Drucker nebeneinander zu installieren und für die Ausgabe spezieller Dokumente zu konfigurieren. Damit lassen sich dann voneinander unabhängig und komfortabel normale Korrespondenz mit Briefpapier, verschlüsselte Dokumente, per Warenwirtschaftssystem erzeugte Angebote oder Spezialgrößen erzeugen, wie sie häufig im CAD-Bereich anfallen. „Und zwar ohne zusätzliche Lizenzgebühren für den Anwender!“ betont Frank Hermes.

Zum anderen bietet Broadgun Software seine pdfMachine jetzt auch in einer MSI Installer Variante an. Damit kann die Software vom Administrator userspezifisch vorkonfiguriert und über das Firmennetz per Fernzugriff am jeweiligen Arbeitsplatz installiert werden.

Interessant vor allem für Werbeagenturen und Grafiker ist die neue Postscript Typ 1 Unterstützung der pdfMachine. Sie ermöglicht eine saubere Konvertierung auch von Nicht-Standard-Schriften in das PDF Format. Mehrere kleinere Verbesserungen zum Beispiel im Editiermodus und bei der Einbettung von Grafiken aus MS Word/Powerpoint/Visio sowie einige Bugfixes runden die neue Version 10.9 der pdfMachine ab.

„Unsere neue Version 10.9 der pdfMachine ist noch professioneller und vielseitiger geworden“, betont Frank Hermes. „Durch unser unschlagbares Preis-/Leistungsverhältnis und die zahlreichen Zusatzfunktionen etwa im Bereich der Archivierung und der elektronischen Signatur ist sie ein attraktives und leistungsstarkes Werkzeug für alle Unternehmen, die ihre Geschäftskommunikation flächendeckend über pdf-Dokumente abwickeln wollen.“


Über Broadgun Software
Die Broadgun Software – Hermes & Nolden GbR ist ein Unternehmen, das sich als Anbieter von leistungsfähigen und kostengünstigen PDF-Tools am Markt etabliert hat. Unternehmensschwerpunkt ist die Vermarktung der pdfMachine – einer performanten Software, mit der Anwender komfortabel PDF-Dateien aus beliebigen Anwendungsprogrammen erstellen können. Aufgrund der offenen Schnittstellen der pdfMachine partizipieren Software-Hersteller von einer direkten Integrationsmöglichkeit des Tools in ihre Produkte. Die Zukunft ihrer Vertriebsstrategie sehen die Gründer Dipl. Oec. Frank Hermes und Hans-Jörg Nolden in der fortwährenden Kooperation mit europäischen EDV-Händlern, Systemhäusern und Software-Herstellern. In Europa arbeitet Broadgun bereits mit mehr als 380 EDV-Unternehmen zusammen. Gleichzeitig stellt das Unternehmen seinen Partnern die Basisentwicklungen im PDF-Umfeld als Komplettstandard in Form einer Developer Lizenz zur Verfügung.

Ihre Redaktionskontakte:

Broadgun Software
Hermes & Nolden GbR
Frank Hermes
Isarweg 6
D-42697 Solingen
Tel: +49 208 780-3818
Fax: +49 208 780-3819
E-Mail: fhermes@broadgun.de
Internet: http://www.broadgun.de

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Straße 36
D-23617 Stockelsdorf
Tel: +49 451 88199-12
Fax: +49 451 88199-29
E-Mail: nicole@goodnews.de
Internet: http://www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadine Lüthje, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 516 Wörter, 4213 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Broadgun Software lesen:

Broadgun Software | 27.04.2007

pdfMachine jetzt als pdfMachine Office, pdfMachine Pro und pdfMachine Ultimate erhältlich

Die pdfMachine ist eine professionelle und kostengünstige Softwarelösung zur Erstellung und Handhabung von PDF-Dokumenten, mit der auf einem PC erstellte elektronische Dokumente ganz einfach in das PDF-Format überführt und aus der jeweiligen Anwe...
Broadgun Software | 11.04.2007

pdfOffice Professional 6.0 ist da

Die pdfOffice Software von Broadgun Software verfügt über eine intuitive Bedienerführung, die es auch ungeübten Anwendern ermöglicht, bei Bedarf PDF-Formulare selbst zu entwerfen. Dabei wird eine Vielfalt von Gestaltungsmöglichkeiten geboten, u...
Broadgun Software | 07.12.2006

pdfOffice Pro 5.5 von Broadgun jetzt verfügbar

Eine möglichste einfache Erstellung von PDF-Formularen - das ist das Ziel der Software pdfOffice Pro. Daher werden auch solche Anwender, die nur gelegentlich PDF-Formulare gestalten, durch eine intuitive Benutzerführung unterstützt. Trotzdem deckt...